Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 868 Antworten
und wurde 11.289 mal aufgerufen
 Gemischte News von den Twilight Stars
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 35
Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

25.07.2010 10:48
#176 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Twilight Saga: Charlie Bewley im Interview bei Movies.ie

13. Juli 2010 um 05:47 Uhr.

Der Twilight-Schauspieler Charlie Bewley, welcher die Rolle des Demetri in der Twilight Saga spielt, hatte bei seiner Annahme der Rolle in der Saga eigentlich keine Ahnung, auf was er sich dabei einlässt. Zudem hatte Charlie Bewley vorher noch nicht die Bücher von Autorin Stephenie Meyer gelesen.

Somit verließ sich der junge Schauspieler Charlie Bewley auf die Ratschläge und Tipps von Freundinnen, welche die Bücher gelesen hatten, um seiner Rolle in der Twilight Saga den letzten Schliff zu geben, damit diese auch wie in den Büchern von Stephenie Meyer rüberkommt.

Sicherlich hat Charlie Bewley nach seinem Vorsprechen bei Summit Entertainment irgendwann all die Twilight-Romane von Stephenie Meyer gelesen, doch als Charlie Bewley zum Vorsprechen ging, verließ er sich voll und ganz auf die Aussagen seiner Freundinnen zum Charakter des „Demetri“ und wie man ihn spielen müsste.

Am Ende störte es nicht, denn der junge Schauspieler Charlie Bewley wurde zu einem Teil der Twilight Saga und somit konnte die Webseite Movies.ie den jungen Darsteller nun auch zu seiner Meinung in Sachen „Twilight Saga: Eclipse“ bzw. „Twilight: Eclipse – Biss zum Abendrot“ befragen. Weiterhin schneidet die Webseite auch kurz das Thema Twilight Finale mit „Breaking Dawn“ und dem Schauspieler Charlie Bewley an.

Dabei erzählt Charlie Bewley in diesem Interview, dass das Beste an seiner Rolle in der Twilight Saga ist, dass diese Rolle ihm so viele Türen bei seiner Schauspielkarriere öffnen würde. Somit hatte Charlie Bewley seit seiner Teilnahme bei der Twilight Saga schon viel mehr Angebote und Chancen auf Filmrollen als irgendwann zuvor.

Auch wusste Charlie Bewley anfangs gar nicht, wie populär die Twilight Saga und Robert Pattinson als „Edward Cullen“ eigentlich ist und somit überraschte es Charlie Bewley am Ende doch, wie bekannt und beliebt sein neues Projekt weltweit war. Zudem registrierte Charlie Bewley bei “New Moon” endlich, dass es “eine wirklich große Sache wäre”, welche dem jungen Schauspieler da ermöglicht wurde.

Das „Twilight: Eclipse“ nun sein Lieblingsbuch der Twilight Saga ist, verrät so einiges über den jungen Schauspieler Charlie Bewley – immerhin weiß man somit schon, dass er das Lesen der Romane von Autorin Stephenie Meyer nachgeholt hat.

Das komplette Interview mit dem Twilight-Vampir Charlie Bewley kann man bei Movies.ie nachlesen, wobei es schon ein paar Tage alt sein müsste

http://www.movies.ie/interviews/Twilight..._Bewley_Demetri

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

25.07.2010 11:14
#177 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Liebesbeweis mal anders - Beissen statt Knutschen !

Kompletter bericht dazu gibt es hier http://www.promiflash.de/twilight/201007...statt-knutschen



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

25.07.2010 14:55
#178 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Twilight: Alex Meraz zu den Muskeln von Taylor Lautner

10. Juli 2010 um 06:06 Uhr.

Der “Twilight Saga: Eclipse” Schauspieler Alex Meraz äußerte sich bei einem neuen Interview über die Muskeln seines Twilight-Kollegen Taylor Lautner und hat der Öffentlichkeit und den Twihards dabei verraten, wie das Geheimnis von Schauspieler Taylor Lautner und seinen Muskeln lautet.

So sagte der Co-Star von Taylor Lautner aus der Twilight Saga, Alex Meraz, dass der heiße Körper von Taylor Lautner wie ein Garten wäre und der 18-jährige Taylor Lautner seinen Muskeln süße Sachen zuflüstern würde, damit diese wachsen und gedeihen.

Wobei man natürlich weiß, dass Taylor Lautner für seinen Körper und sein Six-Pack viele Stunden im Fitnesscenter verbringt, doch klingt die nicht ernst gemeinte Erklärung seines Twilight Co-Stars Alex Meraz auch recht gut, wobei man dann davon ausgehen müsste, dass Taylor Lautner weniger Zeit für Fitness und Training aufbringt.

Der Twilight-Darsteller Alex Meraz, welcher in der Twilight Saga die Rolle des Werwolfs Paul spielt, sagte in der irischen TV-Show „XPose“, dass Taylor Lautner zu seinen Muskeln genau so spricht, wie man zu Gemüse sprechen würde. Weiterhin vergisst Alex Meraz nicht zu erwähnen, dass Taylor Lautner einfach herumsitzen würde und zu seinen Muskeln spricht, wobei diese sofort anfangen würden, zu wachsen.

Doch dies ist dem 25-jährigen Alex Meraz noch nicht genug und so ärgert er den 18-jährigen Twilight-Kollegen Taylor Lautner in der irischen TV-Show „XPose“ natürlich noch weiter. So teilt Alex Meraz mit, dass Taylor Lautner gerne ein 10-Pack (anstatt seines Six-Packs) hätte und die Muskeln von Taylor Lautner demnächst speziell versichert werden.

Zudem habe Alex Meraz gehört, dass Summit Entertainment plant, beim Abspann von „Breaking Dawn“ die Muskeln von Taylor Lautner einzeln aufzuzählen und zu loben. Natürlich meint es Alex Meraz nicht ernst und Taylor Lautner dürfte beim Sehen dieser Show ziemlich gelacht haben, denn natürlich weiß man, dass Taylor Lautner selbst über seine vielen Oben Ohne / Topless-Szenen in der Twilight Saga nur noch lachen kann.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 08:04
#179 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Zwei Fragen an Tinsel Korey, Alex Meraz und Julia Jones

26 July 2010 | 07:48

Die drei Quileute-Darsteller Tinsel Korey, Alex Meraz und Julia Jones waren gestern bei einer Strandparty in Las Vegas und wurden dabei auch kurz interviewt.

Zunächst wurden sie bezüglich ihrer Einstellung zum Berühmtsein gefragt, woraufhin Tinsel erzählt, dass für sie die Schauspielerei viel wichtiger sei als ihr Promistatus, da sie dies vermutlich immer leidenschaftlich gerne tuen werde, Berühmtheit jedoch sehr schnell vergehen könne.
Alex sehe das ähnlich, wenngleich er denke, dass diese beiden Aspekte seiner Arbeit miteinander zusammen hängen. Schließlich müsse er um einen Film zu promoten öffentlich auftreten und so zwangsläufig nach Berühmtheit streben.



Außerdem wurden die beiden Mädels gefragt, wie sie den Dreh mit so vielen Männern erlebt hätten.
Hierauf antwortet Julia lachend, dass dies für die Männer härter gewesen sei, die sich dauernd vor kreischenden Fans hätten retten müssen.



Quelle TL

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 08:09
#180 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

In 5 Schritten zum Werwolf mit Alex Meraz und BooBoo Stewart

26 July 2010 | 07:22

Die englische Fernsehsendung BBC Switch drehte einen kurzen und lustigen Spot mit Alex Meraz und BooBoo Stewart.

Die beiden erklären einer Moderatorin des Senders, wie man zu einem Werwolf wird – in 5 Schritten:

1. Training von Beweglichkeit und Bauchmuskeln
2. Ausziehen des Shirts
3. Üben von bedrohlichen Knurrlauten
4. Kaufen einer wirklich guten Haarspülung
5. regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt und gute Zahnpflege


Das Ergebnis sieht schon fast so aus wie die Jungs im Film, oder?



Orginelles Video vor allem Schritt 5


Quellen TL / BBC Switch via Youtube

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 08:57
#181 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Die Wolfsmädchen in der Öffentlichkeit unterwegs

23 July 2010 | 21:19

Die beiden Wolfsmädchen Tinsel Korey und Julia Jones wurden in den letzten Tagen bei unterschiedlichen öffentlichen Auftritten fotografiert.

So war Tinsel bei den Do Something Awards anwesend, von denen wir hier bereits ausführlich berichtet haben.

Kellan & BooBoo bei den Do Something Awards

20 July 2010 | 19:01

Kellan Lutz und BooBoo Stewart waren bei den Do Something Awards zu Gast. Der Award richtet sich an junge Menschen und Prominente, die mit ihrem Status helfen etwas zu tun und sich für einen guten Zweck engagieren. Sei es nun in menschlicher oder tierischer Hinsicht.

Da sich Kellan für PETA und Tierheimhunde stark einsetzt , wurde er dafür mit einem Award geehrt.

Fotolink http://www.gallery.kellanlutzonline.com/...s.php?album=665

Wie Kellan seinen Preis entgegen nimmt und auf dem roten Teppich gemeinsam mit BooBoo steht, gibt’s HIER und HIER zu sehen.



Fotolin mit weiteren Fotos von Kellan & BooBoo http://www.gallery.kellanlutzonline.com/...s.php?album=664

Ein weiteres kurzes Interview am Teppich gibt es auch von Radar Online HIER.

Bericht in englisch inklusive einem Videoclip http://www.radaronline.com/exclusives/20...omething-awards

Quellen Kellan Lutz Online / Radar Online

twilight-fans.de


Fotos, die dort von ihr entstanden sind findet Ihr HIER.

Fotolink http://www.eclipsemovie.org/tinsel-korey...mething-awards/

Julia hingegen besuchte die Baby Issa Launch & Issa London Resort 2011 und hatte dabei sichtlich Spaß, wie man auf den Fotos HIER sehen kann.

Fotolink http://foforks.com.br/2010/07/julia-jone...on-resort-2011/

Quellen EclipseMovie#1 / EclipseMovie#2

Twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 10:12
#182 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Gil Birmingham in Forks und La Push

21 July 2010 | 19:22

Wie bereits berichtet, ist Gil Birmingham anlässlich der Quileute-Tage nach La Push gereist.

Ehrung für Gil Birmingham

15 July 2010 | 19:10

Gil Birmingham wird zu Ehren seiner Darstellung des Billy Black, als er die Stammeslegende der Quileute in Eclipse – Bis(s) zum Abendrot zu den Quileuten-Tagen in La Push eingeladen. Das Fest findet am kommenden Wochenende in La Push statt. Es werden traditionelle Stammesspiele und Softball ausgetragen. Außerdem kann man sich an einer Parade, sowie diversen Verkaufsständen der Quileute erfreuen.

Gil Birmingham fühlt sich sehr geehrt an diesem Fest teilnehmen zu dürfen. Er habe versucht, in den bisherigen drei Twilight-Saga Filmen die Quileute mit Ehre und Rücksicht, sowie deren kulturelle Traditionen zu portraitieren. Es war ihm wichtig, dass es eine ehrliche Darstellung aus den verankterten Traditionen, aber auch der heutigen modernen Indianer wird.

Quelle TL

twilight-fans.de


Dabei sind eine Reihe von Fotos entstanden, die Gil uns auf seiner Facebookseite zeigt.

So sieht man ihn HIER bei der Anreise in einem dafür hergerichteten Auto.

Fotolink http://www.facebook.com/photo.php?pid=4570829&id=79578216452

Außerdem machte Gil einen Zwischenstopp in Forks und ließ sich – ganz wie ein Tourist – an markanten Twilight-Stellen fotografieren. HIER gibt es die Fotos dazu.

Fotolink http://www.facebook.com/album.php?aid=183001&id=79578216452

Quelle Facebook#1 / Facebook#2

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 13:11
#183 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Zitat von Carina
Zwei Fragen an Tinsel Korey, Alex Meraz und Julia Jones

26 July 2010 | 07:48

Die drei Quileute-Darsteller Tinsel Korey, Alex Meraz und Julia Jones waren gestern bei einer Strandparty in Las Vegas und wurden dabei auch kurz interviewt.

Zunächst wurden sie bezüglich ihrer Einstellung zum Berühmtsein gefragt, woraufhin Tinsel erzählt, dass für sie die Schauspielerei viel wichtiger sei als ihr Promistatus, da sie dies vermutlich immer leidenschaftlich gerne tuen werde, Berühmtheit jedoch sehr schnell vergehen könne.
Alex sehe das ähnlich, wenngleich er denke, dass diese beiden Aspekte seiner Arbeit miteinander zusammen hängen. Schließlich müsse er um einen Film zu promoten öffentlich auftreten und so zwangsläufig nach Berühmtheit streben.



Außerdem wurden die beiden Mädels gefragt, wie sie den Dreh mit so vielen Männern erlebt hätten.
Hierauf antwortet Julia lachend, dass dies für die Männer härter gewesen sei, die sich dauernd vor kreischenden Fans hätten retten müssen.



Quelle TL

twilight-fans.de




Alex Meraz , Julia Jones & Tinsel Korey @ Palazzo !

Fotolink http://www.promicabana.de/alex-meraz-jul...ey-the-palazzo/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 13:34
#184 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Peta2 für Twilight Fans

12 July 2010 | 20:36

Twilight-Stars sind große Tierfreunde. Besonders Kellan Lutz, der sich für “Adoptieren, statt kaufen” einsetzt und oft von seiner großen Liebe Hündin Kola spricht, ist aktiv mit dabei. So erzählte er kürzlich in unserem Interview, dass es sehr viele zurückgelassene Tiere gäbe, die sich freuen würden, ein neues Zuhause zu bekommen. Daraus würden sich seiner Meinung nach die besten Freundschaften entwickeln, da die Tiere sehr dankbar seien, dass sie eine zweite Chance bekämen. So gehe es ihm mit seiner Hündin Kola, die er ebenfalls aus einem Tierheim heraus adoptiert hat.

Kellan Lutz: Adoptieren, statt Kaufen – UPDATE –[/rot]

25 February 2010 | 19:09

Von Kellan Lutz‘ Kampagne “Adopt a Dog, don’t Buy” haben wir euch bereits auf unserer Seite berichet. Heute gibt es das Ganze nochmal auf Deutsch.

Kellan ist schon seit langem für seine Tierliebe bekannt und stand nun mit seiner Hündin Kola vor der Kamera. Zusammen kann man sie nun schmusend auf dem neuen Anzeigenmotiv für die Tierrechtsorganisation PETA sehen, welches ihr euch hier



anschauen könnt. Auf Deutsch heißt die Kampagne “Adoptieren, statt Kaufen”. Unser Emmett-Darsteller setzt sich dafür ein, dass wir Tiere nicht von Züchtern oder aus der Tierhandlung kaufen, sondern lieber zum nahegelegenen Tierheim gehen und unsere Tiere dort adoptieren.

Im Interview mit PETA USA erklärt der 24-jährige: „Kola ist meine beste Freundin. Es gibt unzählige Tiere da draußen. Es ist unsere Aufgabe, sie unter unseren Schutz zu stellen.“

Und besonders uns Twilight-Fans spricht er an: „Es ist traurig zu wissen, dass Tiere eingeschläfert werden sollen. Für die Fans von Twilight da draußen, die so viel Liebe geben – gebt diese Liebe einem Tier, wenn ihr noch keins habt.“

In den USA werden jährlich ungefähr 6 bis 8 Millionen Hunde und Katzen in Tierheime abgegeben und da der Platz natürlich limitiert ist, müssen einige dieser Tiere ihr Leben lassen. In Deutschland sieht es ähnlich aus, denn hier werden im Jahr ungefähr 300.000 Tiere abgegeben.

Für diejenigen, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, wurde das Video-Interview mit Kellan, das er PETA USA gegeben hat, mit einem deutschen Untertitel versehen. Ihr könnt es euch ebenfalls auf der Seite von http://www.peta.de/kellanlutz anschauen. Er erzählt wie er Kola zum ersten Mal traf und gibt selber Tipps, wie wir Tieren helfen können.

Quelle PETA Deutschland

twilight-fans.de


Aber auch Christian Serratos, die in Twilight die Rolle der Angela Weber übernahm, setzt sich für PETA und Tierschutz ein. Anlässlich einer Anti-Pelz-Kampagne von PETA USA ließ sie sogar ihre Hüllen fallen und ließ sich für ein Photoshoot ablichten.



Bericht in deutsch inklusive Videoclip http://www.peta2.de/christianserratos

PETA2, die Jugendkampagne der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. (Menschen für den ethischen Umgang mit Tieren) hat für Twilight-Fans nun ein Leckerbissen:

Auf der Webseite der Organisation kann man zwei Motive finden, die Twilight-Fans nicht ganz unbekannt sein werden. Diese kann man sich herunterladen, ausdrucken und z.B. seinen Schulordner mit zieren. Eine gezeichnete Figur, die entfernt an einen bestimmten Vampir erinnert, wirbt damit, vegetarisch zu leben. Eine Werwolfähnliche Figur ruft dazu auf, seinen eigenen “Pelz” zu tragen und nicht den eines toten Tieres.

Zu den Motiven und mehr Infos zur Kampagne gelangt Ihr HIER.

http://www.peta2.de/vampiranzeige

“PETA2 ist die Jugendkampagne von PETA (People for the Ethical Treatment of Animals). PETA USA ist mit über zwei Millionen Mitgliedern die weltweit größte Tierrechtsorganisation. Ziel der Organisation ist es, durch Aufklärung, Veränderung der Lebensweise und Aufdecken von Tierquälerei jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.”

Quelle Peta2.de

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 13:55
#185 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Young Hollywood: Das Wolfpack im Interview

12 July 2010 | 09:28

Neben Jackson Rathbone hatte Young Hollywood außerdem drei Mitglieder des Wolfpacks zu Gast: Julia Jones, Alex Meraz und Chaske Spencer.

Die drei sprechen über sich selbst, ihre gemeinsame Arbeit am Set und warum Eclipse – Bis(s) zum Abendrot der coolste Teil der Saga sei.
Julia meint außerdem, dass sie auch im echten Leben so sei wie Leah Clearwater, was ihre Castkollegen ziemlich lustig finden.
Auch wenn das folgende Video eine schwankende Ton- und Bildqualität aufweist, lohnt es sich, es anzusehen:

Videolink http://www.younghollywood.com/videos/yhs...-wolf-pack.html

Nach einer kurzen Kinovorschau von Zac Efrons neuem Film geht der Clip los .

Quellen EclipseMovie / Young Hollywood

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 14:12
#186 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Interviews mit Robert, Kristen & Taylor

09 July 2010 | 18:02

Der Fernsehsender Tele 5 sprach mit Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson über ihr Leben, die Filme uvm.

Auszug aus dem Interview mit Rob:

“Tele 5: Welche großen Liebesgeschichten haben Sie persönlich besonders beeindruckt?

Robert Pattinson: Jetzt muss ich mal richtig kitschig werden und sagen: meine Eltern. Sie haben sich kennengelernt, als meine Mom 17 war und mein Vater 25. Alle Freunde von meinen Eltern sind mittlerweile geschieden. Aber die beiden sind immer noch zusammen. Das ist heutzutage wirklich etwas Besonderes.”

http://www.tele5.de/robert_pattinson

Mit Kristen:

“Tele 5: Wie verstehen Sie sich mit Rob und Taylor?

Kristen Stewart: Zu dritt sind wir stark und unantastbar. Wenn ich alleine bin, fühle ich mich oft nackt bis auf die Knochen. Mit den Jungs ist es leichter. Es ist schön, dass wir alle drei in der gleichen Situation sind.”

http://www.tele5.de/kristen_stewart

Mit Taylor:

“TELE 5: Dein Antlitz hängt bei Fans in aller Welt als Poster über dem Bett. Wer hing in deinen Teenager-Jahren bei dir an der Wand?

Taylor Lautner: Weder Filmstars noch Popgrößen, denn ich war schon immer ein Sportfan. Deshalb hingen bei mir Footballstars an der Wand, auch weil ich selbst in der Schule in einem Team spielte.”

http://www.tele5.de/taylor_lautner

Quellen Tele 5 #1 / Tele 5 #2 / Tele 5 #3

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 14:25
#187 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Empire Magazine: ‘Eclipse’-Interviews mit dem Cast

08 July 2010 | 09:53

Das Empire Magazine führte Interviews mit David Slade, Ashley Greene, Xavier Samuel, BooBoo Stewart, Alex Meraz, Nikki Reed und Kellan Lutz während der Promotion zu Eclipse – Bis(s) zum Abendrot in England.

Dabei wurden die Stars auch mit eher ungewöhnlichen, darstellerischen Fragen überrascht:
Wie stellt man Alices Vorhersehung da? Und wie den Moment der Verwandlung in einen Wolf oder den typischen Vampirgesichtsausdruck, den wir von den Eclipse-Postern kennen?

Außerdem sprechen sie darüber, was sie in ihrer drehfreien Zeit am Set gerne gemacht haben.
Während die Wölfe laut BooBoo viel geschlafen hätten, hätten die Vampire laut Nikki oft gemeinsam musiziert. Hierbei erfahren wir dann sogar, dass Kellan früher einmal Posaune in einer Band gespielt habe.

Zwischendurch erklärt David Slade enthusiastisch die technische Umsetzung einzelner Filmelemente, aber seht einfach selbst:

Videocliplink http://www.empireonline.com/interviews/i...ew.asp?IID=1050



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

26.07.2010 14:28
#188 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Elizabeth & Xavier bei PIX Morning News

08 July 2010 | 07:45

Elizabeth Reaser und Xavier Samuel waren beide zu Gast bei PIX Morning News. Dort sprachen sie über Eclipse – Biss zum Abendrot, über ihre Rollen als Riley und Esme und auch andere Filmprojekte.

Xavier habe zum Beispiel kürzlich die Dreharbeiten an einen Shakespeare Film namens Anonymous beendet





Quelle Eclipsemovie

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

27.07.2010 07:33
#189 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Michael Sheen: Von Tron über Twilight zu Edgar Allen Poe

Wenn man die Projekte von Michael Sheen kennt und liebt, was bei Titeln wie “Underworld”, “Alice im Wunderland” und “The Twilight Saga” nachvollziehbar wäre, ist man sicherlich auch davon überzeugt, dass Michael Sheen diese Genres selbst ziemlich liebt, was man bei der ComicCon in San Diego erneut erleben durfte.

Dabei konnte man während der Comic Con in San Diego von Michael Sheen erfahren, dass er im kommenden Jahr als Edgar Allen Poe vor den Kameras stehen wird und die letzten Monate dieser bekannten Person porträtiert. Wobei die Dreharbeiten dieses Films, welcher wohl „The Raven“ (Der Rabe“) genannt wird, erst im kommenden Jahr in Toronto stattfinden sollen.

Während sich Michael Sheen wegen „Tron Legacy“ bei der Comic Con in San Diego aufhielt, schwärmte der Star von den großartigen Künstlern und Comics bei der Comic Con, welche er sich als Fan dieser Genres natürlich nicht entgehen ließ.

Natürlich wurde Michael Sheen auch zu seinem Twilight-Charakter im kommenden großen Twilight Finale „Breaking Dawn“ befragt, wobei Michael Sheen dazu sagte, dass es kein Geheimnis bei „Breaking Dawn“ gäbe, schließlich gibt es ein Buch zum kommenden Film.

Somit müsse man nur das Buch von Autorin Stephenie Meyer lesen, dann weiß man auch, so Michael Sheen, was bei „The Twilight Saga Breaking Dawn“ Teil 1 und 2 passieren würde. Insgesamt wäre es sowieso viel zu früh, so Sheen, über „Breaking Dawn“ zu sprechen, schließlich wäre das Drehbuch von Melissa Rosenberg noch nicht fertig.

Somit hat Michael Sheen zu „Breaking Dawn“ im Prinzip nichts verraten, außer dass Melissa Rosenberg noch fleißig am Drehbuch beider Kinofilme des letzten Buches von Autorin Stephenie Meyer schreibt, während sich viele Fans von Michael Sheen sicherlich schon auf „Tron Legacy“ freuen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

29.07.2010 09:29
#190 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

X-Men: First Class – Twilight-Darsteller Edi Gathegi als Darwin

29. Juli 2010 um 08:56 Uhr.

Der Twilight Schauspieler Edi Gathegi, welcher in der Twilight Saga den Charakter von “Laurent” spielt und im ersten Twilight Movie sowie “New Moon” zu sehen war, konnte sich eine neue erfolgversprechende Rolle sichern, den Edi Gathegi wird Teil der X-Men Saga.

Der sympathische Darsteller Edi Gathegi wird als „Darwin“ in dem kommenden X-Men Movie „X-Men: First Class“ zu sehen sein und bei den Dreharbeiten somit neben Personen wie Kevin Bacon, Lucas Till, James McAvoy und natürlich Michael Fassbender arbeiten dürfen.

Der X-Men Charakter „Darwin“ von Schauspieler Edi Gathegi hat, wie der Name schon vermuten lässt, ganz besondere Superkräfte, welche als „Reactive Evolution“ („Reaktive Evolution“) bezeichnet werden. Mit diesen Superkräften kann sich Darwin (Edi Gathegi) an jede Situation und Umgebung anpassen, was sicherlich einige Möglichkeiten eröffnen dürfte.

Während das Gerücht um Taylor Lautner als ein Teil von „X-Men: First Class“ nur eine Erfindung war, wird immerhin der Twilight Darsteller Edi Gathegi nun wirklich ein Teil des neuen X-Men Movies.

Zudem sollen Nicholas Hoult und Caleb Landry Joney bei „X-Men: First Class“ mit von der Partie sein, doch diese beiden Namen sind noch etwas fragwürdig, während Michael Fassbender, James McAvoy, Lucas Till und Kevin Bacon sicher bei dem neuen X-Men Kinofilm mitwirken werden.

Die Dreharbeiten zu „X-Men: First Class“ beginnen schon am 3. August und somit wird man den Release-Termin des 3. Juni 2011 ziemlich sicher einhalten können. Mit „X-Men: First Class“ kommt im kommenden Jahr ein Film in die Kinos, welcher neben „Breaking Dawn“ (Twilight) sicherlich große Erfolge feiern dürfte.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

02.08.2010 08:31
#191 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Kristen Stewart, Taylor Lautner und Rob Pattinson: Abseits der Twilight Saga

2. August 2010 um 07:21 Uhr.

Die bekannten Twilight-Darsteller Taylor Lautner, Robert Pattinson und die sympathische Kristen Stewart sind aktuell noch ziemlich beschäftigt mit ihren Filmen abseits der Twilight Saga, bevor es für die “großen Drei” aus Twilight im November wieder heißt, für das Finale “Breaking Dawn” der Twilight Saga unter Regie von Bill Condon vor den Kameras zu stehen.

Dabei sind die aktuellen Filmprojekte bzw. Filme von Kristen Stewart, Taylor Lautner und dem britischen Frauenschwarm Robert Pattinson absolut interessant, denn während der Film „Water For Elephants“ („Wasser für Elefanten“) einen Robert Pattinson in einer etwas anderen Rolle zeigt und den Schauspieler wohl ähnlich forderte wie er es bei den Dreharbeiten zu „Bel Ami“ schon wurde, fängt Kristen Stewart nach einer knapp vierwöchigen Vorbereitungszeit mit Co-Star Garrett Hedlund und den weiteren Schauspielerin langsam aber sicher mit den Dreharbeiten zu „On the Road“ an.

Der 18-jährige Schauspieler Taylor Lautner filmt währenddessen schon fleißig seinen neuen Film „Abduction“ im schönen Pennsylvania, wobei sich viele Jungs & Männer bestimmt auf den fertigen Film mit Taylor Lautner freuen können. Zudem bekam Taylor Lautner auch von seinen Kollegen am Set des Films „Abduciton“ schon einiges Lob, wobei es den Twilight-Darsteller Lautner wohl am meisten gefreut haben dürfte, dass sein Co-Star Jason Isaacs ihn als ein „Phänomen“ bezeichnete und sich dabei auf die Fitness von Taylor Lautner bezog.

Garrett Hedlung, der Co-Star von Kristen Stewart beim Roadmovie „On The Road“, teilte MTV zuletzt mit, dass die Dreharbeiten in diesem Monat (August) beginnen werden und die Vorbereitungszeit von knapp vier Wochen in Montreal durchaus anstrengend gewesen wären.

Im Vancouver sowie Baton Rouge werden sich die drei Twilight Stars Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner dann erneut treffen, denn während im Oktober die Vorbereitungsphase auf „Twilight: Breaking Dawn“ für die Schauspieler beginnt, stehen alle drei natürlich im darauffolgendem November wieder für die Twilight Saga vor den Kameras.

Dabei wird man Teil 1 und Teil 2 des großen Twilight Finales „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ in „einem Stück“ aufnehmen, denn dies ist für Regisseur Bill Condon, Summit Entertainment und die bekannten Schauspieler sicherlich einfacher als zuerst Part I und irgendwann im kommenden Jahr den zweiten Teil von „Breaking Dawn“ zu drehen. Zudem schreibt Melissa Rosenberg aktuell das „gemeinsame“ Drehbuch zu „Breaking Dawn“, wobei noch nicht bekannt ist, wann der große Bruch im Twilight Finale kommen wird.

Laut einigen Spekulationen könnte das Ende des erstens Teils von „Breaking Dawn“ die Buch- bzw. Filmstelle sein, in der Kristen Stewart zum Vampir wird, doch bestätigt ist hierbei noch nichts. Ebenso weiß man über „Breaking Dawn“ noch nicht, ob die Filme in 2D oder 3-D abgedreht werden. Während einige Fans auf die neue 3-D Technik abfahren, was man nachvollziehen kann, versteht man die Fans umso mehr, welche auf Twilight-Movies in 2D hoffen.

Wie schon im vergangenen Jahr nutzten und nutzen die drei Stars Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson ihre Twilight-freie Zeit für andere, durchaus sehr interessante, Filmprojekte, was für alle drei Darsteller nur von Vorteil war und sein wird, denn von jedem einzelnen wird es demnächst ziemlich interessante Kinofilme, abseits der Twilight Saga, geben.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

04.08.2010 09:33
#192 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Edi Gathegi : Twilight Vampir wird zum X - Men !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promiflash.de/twilight/201007...-wird-zum-x-men



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

05.08.2010 19:45
#193 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Zitat von Carina
Edi Gathegi : Twilight Vampir wird zum X - Men !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promiflash.de/twilight/201007...-wird-zum-x-men




Neue Rolle für Edi Gathegi

29 July 2010 | 06:29

Edi Gathegi, der in Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen und New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde den bösen Vampir Laurent gespielt hat, hat eine neue Rolle an Land gezogen.

Edi Gathegi übernimmt die Rolle des Mutanten Darwin im neuen X-Men Film First Class. Seine Mutation besteht darin, dass er sich jeder Situation und Umgebung anpassen kann. So wachsen im beispielsweise unter Wasser Kiemen.

Inhalt:
“X-Men: First Class”, basierend auf der klassischen Marvel-Mythologie, zeigt den epischen Beginn der “X-Men”-Saga. Bevor Charles Xavier (James McAvoy) und Erik Lensherr die Namen Professor X und Magneto angenommen haben, waren sie zwei junge Männer, die ihre Kräfte zum ersten Mal entdeckt haben. Bevor sie Erzfeinde wurden, waren die beiden enge Freunde, die zusammen mit anderen Mutanten gearbeitet haben, um die Welt vor der größten Bedrohung zu stoppen, die es jemals gab. Doch in dieser Zeit tat sich eine Kluft zwischen den beiden auf, die den ewigen Krieg zwischen Magnetos Verbündeten und Professor X’ “X-Men” nach sich zog.”


Regisseur des Filmes ist Matthew Vaughn. In die Kinos wird der Film 2011 kommen.

Quelle http://www.deadline.com/2010/07/x-men-fi...-mutant-darwin/

Quelle http://www.filmstarts.de/kritiken/100476...irst-Class.html

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

05.08.2010 20:30
#194 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

09.08.2010 09:49
#195 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

09.August 2010 Taylor Lautner oder Robert Pattinson – Wer ist der heißere Kalender-Boy?

8:15 Uhr



Rrrrrr, welch leckerer Oberkörper von Taylor Lautner. Diese Muskeln sind wirklich lecker anzuschauen. Da wird selbst “He Man” total neidisch und “Hulk” ganz grün vor Neid. Glücklicherweise ist unser Twilight-Darsteller friedlicher als das Monster mit dem “leichten” Aggressionsproblem. Hat er nicht ein süßes Knautsch-Kartoffel Gesicht? Darüber kann man sich vielleicht noch streiten, aber sein Body ist definitiv die Bombe und da hält sich selbst Frau nicht lange an den Augen auf oder?



Robert Pattinson kommt zwar etwas softer rüber, aber dafür hat er einen behaarten Oberkörper und dieser Pelz erfreut sich mittlerweile ja auch immer größerer Beliebheit. Das habe ich übrigens bis heute nicht verstanden! Warum hat ein halbtoter Vampir so ein wild bewuchterte Brust und so ein wilder Werwolf wie Taylor Lautner hat einen Oberkörper, der so glatt ist wie ein Babypopo.



Total unlogisch! Na ja jedenfalls sind beide Wesen auf ihre ganz eigene Weise erotisch. Den Nachfolge-Film Breaking Dawn wird es ja erst 2011 geben und die Wartezeit kann man sich bis dahin auf ganz unterschiedliche Weise verkürzen oder auch würzen. Bücher, DVDs, Bettwäsche, Unterwäsche oder auch Kalender. Wen von den beiden würdet ihr denn lieber nageln? Natürlich an die Wand für den schönen Ausblick, nicht für Schweinereien, sondern nur für die keuschen Werwolf und Vampir-Fantasien. Wenn ihr den Pottschalk fragt, dann würde er beide nehmen und das würde folgendermaßen aussehen:”Den Kopf von Robert Pattinson ausschneiden und auf den Körper von Taylor Lautner kleben – Ein Raylor Lauttinson wäre doch die geilste Sau dieses Planeten…”

promipranger.de/41848-taylor-lautner-oder-robert-pattinson-wer-ist-der-heissere-kalender-boy



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

09.08.2010 10:21
#196 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

60 Sekunden mit den Twilight Stars !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/robert-pattins...twilight-stars/







Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

09.08.2010 14:16
#197 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Der Twilight Cast bei den Teen Choice Awards 2010 !

Fotolink http://www.promicabana.de/jackson-rathbo...ce-awards-2010/





Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

09.08.2010 14:51
#198 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Glamour: Interview mit Alex, BooBoo und Peter

06 August 2010 | 20:37

Das Glamour Magazine hatte zum Presse-Junket von Eclipse – Bis(s) zum Abendrot die Möglichkeit einige der Darsteller zu interviewen. In diesem Fall waren es Alex Meraz, BooBoo Stewart und Peter Facinelli.

In dem Interview mit Alex Meraz (Werwolf Paul) und BooBoo Stewart (Seth Clearwater) ging es natürlich auch um das Werwolf-Dasein. Beide verstehen sich mit den anderen Mitgliedern des Wolfpacks ausgesprochen gut. Was die beiden noch zu erzählen haben, auch was sie von Sam Uley als Alpha-Wolf halten, könnt Ihr im nachfolgenden Video sehen:



Peter Facinelli (Carlisle Cullen) hat die ganze Twilight-Familie in sein Herz geschlossen. Er findet es bemerkenswert, wie sich jeder um den anderen sorgt und man füreinander da ist:



Quelle L&LL / YouTube



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

10.08.2010 20:32
#199 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Twilight: Kellan Lutz freut sich auf Kristen Stewart & Robert Pattinson

10. August 2010 um 19:28 Uhr.

Der Twilight Schauspieler Kellan Lutz war am Sonntag beim sog. Social Sundays Event in der Borgata Sunbar in Atlantic City (USA) als Moderator anwesend und sprach während seines Aufenthalts über den Konkurrenzkampf mit Twilight Star Robert Pattinson, die Rückkehr ans Twilight Set zu „Breaking Dawn“ und wieso er Hilary Duff alles Gute zu ihrer Hochzeit wünschte.

Dabei steht für den sympathischen und durchaus attraktiven Twilight Schauspieler Kellan Lutz in diesem Jahr noch so einiges an, schließlich muss Kellan Lutz nicht nur Ende Oktober zurück zur Twilight Saga und trifft dort wohl das letzte Mal gleichzeitig bei einem Dreh auf all die bekannten Gesichter wie Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und die gute Freundin Ashley Greene, sondern insgesamt war und bleibt es ein beruflich sehr forderndes Jahr für Kellan Lutz.

Doch anders würde es ein Schauspieler wie Kellan Lutz auch nicht wollen, schätzen wir. Somit verwundert es kaum, dass sich die erste Frage des „OK!“ Magazins auch auf die Arbeit von Kellan Lutz konzentrierte und von Kellan Lutz wissen möchte, wann er eigentlich Urlaub macht.

Dabei erzählt Kellan Lutz, dass er es cool empfand, bei all seinen drei Filmen ein Teil von diesen Projekten zu sein, aber es aktuell auch genießen würde, mit seiner Familie, dem Hund und sich selbst etwas Zeit zu verbringen und zu entspannen. Zudem möchte Kellan Lutz noch nach Istanbul, Island und Irland, wenn er die Zeit dafür aufbringen kann. Ebenso müsste er, wie Kellan Lutz scherzt, auch mal wieder ins Solarium, schließlich müsse er demnächst längere Zeit eher eine weiße Haut tragen.

Aktuell genieße er, so Kellan Lutz, einfach seine freie Zeit, schließlich wird „The Twilight Saga: Breaking Dawn I & II“ unter Regisseur Bill Condon ein ziemlich großer Film, denn er demnächst drehen wird.

Danach geht’s um die Essensvorlieben von Kellan Lutz, wobei der Twilight Schauspieler gesteht, das indische Essen zu lieben und sich auch mal ein Steak gönnt. Ebenso steht Kellan Lutz auf die libanesische Küche und liebt es, wie er sagt, zu essen. Bei den Worten von Kellan Lutz kann man gar nicht glauben, welch durchtrainierten Körper der Schauspieler eigentlich besitzt – doch Kellan trainiert natürlich auch viel.

Über die kommenden Dreharbeiten von „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ erzählt Kellan Lutz bekanntes, nämlich dass sie sich die Schauspieler wie Robert Pattinson, Taylor Lautner und natürlich er selbst für ein Kampftraining bereits im September treffen würden (so schätzt er) und die Dreharbeiten dann im November in Vancouver sowie Baton Rouge starten. Drehschluss von „Breaking Dawn“ soll laut Kellan Lutz dann der März 2011 sein.

Vor allem freut sich Kellan Lutz auch, dass man wieder in Vancouver dreht, denn neben dieser Region steht der Twilight Darsteller aufs Snowboarden und somit passt es für ihn recht gut, dass man im Winter „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ drehen wird.

Über die Dreharbeiten mit Kristen Stewart und Robert Pattinson verrät Kellan Lutz in diesem Interview, dass es absolut lustig wäre, mit diesen beiden Kollegen zu drehen und es schon so viele „Insider Scherze“ gäbe, dass es einfach Spaß macht. Ebenso sehen sich Kellan Lutz, Kristen Stewart und Robert Pattinson sowie Taylor Lautner sehr gerne und verbringen Zeit zusammen, weshalb keiner von anderen, auch nach bisher 3 Drehs bzw. Filmen der Twilight Saga, genervt wäre.

Im Prinzip könne er, so Kellan Lutz, die Dreharbeiten zu „Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart & Rob Pattinson kaum mehr erwarten, schließlich wäre es wie eine große Familienzusammenführung, dass sich alle Schauspieler der Twilight Saga wieder sehen.

Das Kellan Lutz einer Hilary Duff alles Gute zur Hochzeit wünscht liegt übrigens daran, dass Kellan Lutz mit Hilary Duff vor einiger Zeit einige Musikvideos drehte, was Kellan Lutz viel Spaß bereitet hatte.

Über AnnaLynn McCord verrät Kellan Lutz im Interview nicht viel, denn auf die Frage nach der hübschen Dame antwortet Kellan Lutz mit einer Gegenfrage.. wobei Kellan Lutz grinsen musste als die Reporterin Darla Murray ihm gestand, dass sie glaube, dass er und AnnaLynn McCord eine Hochzeit hinkriegen würden.

Fünf Monate Dreharbeiten zu Twilight Saga: Breaking Dawn? Dies dürfte wohl bedeuten, der Hype bleibt erhalten, denn täglich wird es.. neue Nachrichten und Fotos von Kristen Stewart, Kellan Lutz, Taylor Lautner und natürlich dem britischen Schauspieler Robert Pattinson geben. Summit bleibt smart.

vip-chicks.de/twilight-kellan-lutz-freut-sich-auf-kristen-stewart-robert-pattinson-10689.html




Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.461
Punkte: 1.028.278

11.08.2010 19:54
#200 RE: Gemischte News der Twilight Stars Zitat · antworten

Robert Pattinson & Taylor Lautner: Marktwert in Hollywood

11. August 2010 um 07:38 Uhr.

Nach den Erfolgen der Twilight Saga und dem Hype um die drei beliebten Schauspieler Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner weiß man spätestens seit dem Kinorelease von “The Twilight Saga: Eclipse” bzw. „Eclipse – Biss zum Abendrot“, dass der junge Taylor Lautner in manch einer Kritik besser wegkommt als sein 24-jähriger Kollege Robert Pattinson.

Dabei wird dem jungen Schauspieler Taylor Lautner der „Hollywood-Faktor“ unterstellt und in Kritiken darauf hingewiesen, dass Taylor Lautner alles habe, was Hollywood möchte, während Robert Pattinson solch ein „Lob“ eher selten bekommt.

Während man beide Schauspieler aus der Twilight Saga sicherlich als recht gut empfinden kann und es kein Wunder darstellt, dass Taylor Lautner und Rob Pattinson bei Fans und Zuschauern beliebt sind, haben sich die beiden Twilight Stars im Prinzip schon auf ihr Image in Hollywood festgelegt.

Auch wenn beide Schauspieler aktuell noch in etwa das gleiche Geld verdienen, könnte Taylor Lautner seinen Freund und Kollegen Robert Pattinson demnächst durchaus überholen und die gefragtere Person aus und in Hollywood bzw. der US-Filmindustrie werden, denn am Ende dürfte jedem klar sein, dass Actionfilme und Thriller mehr Zuschauer haben als Dramen und Independent Movies.

Dabei geht es kaum um das Talent von Taylor Lautner und Robert Pattinson, sondern wie im Vergleich zu Zac Efron kommt es eben drauf an, wie sich Filme mit dem jeweiligen Schauspieler an den Kinokassen machen und wie viel die Studios dahinter anhand dieses Produkts (Film / Schauspieler / usw.) an Einnahmen erzielen.

Laut einigen Experten der Filmindustrie Hollywoods soll Taylor Lautner gefragter sein als sein Freund Robert Pattinson, schließlich lässt sich Sex und Erotik gut verkaufen, wobei man damit den sexy Body eines Taylor Lautners meint, dessen Körper sicherlich einen Tick attraktiver für Mädchen und Frauen sein dürfte als der Body eines Robert Pattinsons.

Zudem sorgt der muskulöse Körper von Taylor Lautner, wie manch anderes Talent, wohl dazu, dass er mit einem jungen Mark Wahlberg verglichen wird und einige, wenn nicht gar viele, Angebote in Sachen Actionfilmen und Thriller erhält.

Ein Regisseur aus Hollywood, dessen Name unbekannt bleiben soll, sagte über die beiden Twilight Stars zuletzt, dass Robert Pattinson wie ein süßer Junge aussehen würde, dessen Look an die Leadsänger der Bands aus den 80thies erinnern würde, doch die Mädchen, welche Rob Pattinson durch seine Karriere folgen dürften, wären geringer als die Zahl der Fans bei Taylor Lautner, denn dieser habe „den Charme und das Aussehen, richtig Karriere zu machen“.

Am Ende soll manch einer aus Hollywood Taylor Lautner schon mit dem „nächsten Tom Cruise“ vergleichen, wobei dies sicherlich noch zu früh wäre um wirklich behaupten zu können, dass Taylor Lautner in die Fußstapfen eines Tom Cruise tritt.

Wenn es um Blockbuster und große Filme geht, wird Taylor Lautner die Nase vor Robert Pattinson haben, was die Fans am Ende kaum stören dürfte, denn diese sehen Robert Pattinson sicherlich, so denken wir, gerne in Rollen wie seinem Auftritt im Film „Remember Me“. Diese beherrscht Robert Pattinson recht gut und wird weiterhin in ähnlich strukturierten Charakteren zu sehen sein. Selbst „Bel Ami“ und „Water for Elephants“ gleicht natürlich dieser Struktur.

Zudem haben manche sog. Experten aus Hollywood Angst, dass Robert Pattinson aktuell zu sehr in den Medien ausgeschlachtet wird, so dass die Fans und Kinogänger irgendwann überdrüssig von diesem britischen Schauspieler sein werden. Doch hierbei muss man wohl einfach abwarten, wie sich die Karrieren von Taylor Lautner und Robert Pattinson wirklich entwickeln.

Spannend bleibt es und dass beide dank „The Twilight Saga: Breaking Dawn“, Kristen Stewart und ihren Filmen Abseits der Twilight Saga im Gespräch bleiben werden, liegt klar auf der Hand, gerade wenn man an die Drehzeit von „Breaking Dawn“ und die Promo-Tourneen denkt.

Am Ende dürfte es Fans egal sein, ob Taylor Lautner oder Robert Pattinson bei Studios und Produzenten gefragter ist als der andere, denn die Hauptsache wird wohl sein, dass beide Schauspieler ihre Filmrollen bekommen, im Kino zu sehen sind und ihren beinahe schon festgelegten Weg mit der Fixierung auf ihre Genres weitergehen.

vip-chicks.de/robert-pattinson-taylor-lautner-marktwert-in-hollywood-10691.html



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 35
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor