Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.017 Antworten
und wurde 26.364 mal aufgerufen
  
 Robert Pattinson
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 41
Carina
Admin


Beiträge: 47.859

29.03.2012 13:24
#701 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Neue Konkurrenz ist da - Robert Pattinson: Folgt bald ein Karriere-Knick?

Mittwoch, 28. März 2012 | 14:03 Uhr


Bildquelle: WENN

Der Brite Robert Pattinson (25) ist momentan ein sehr gefragter Mann: Seit er zum ersten Mal den Vampir Edward in der Twilight-Saga gespielt hat, ist er zu einem gefeierten Teen-Star aufgestiegen, der an einem Projekt nach dem anderen arbeitet. Egal ob „Wasser für die Elefanten“, „Remember Me“, „Bel Ami“ oder „Cosmopolis“ - vor Rollenangeboten kann sich der Hollywood-Schönling kaum mehr retten.

Trotzdem meint ein Insider, Roberts Karriere könnte mal einen Knick bekommen. Denn wie hollywoodlife.com den Branchenkenner zitiert, sei der Darsteller zwar tatsächlich umschwärmt von Regisseuren und Produzenten, die ihn nur allzu gerne in ihrem Cast hätten, aber er könne sich einfach für kein Projekt entscheiden. „Robert ist sehr berechnend. Er weiß, dass er sich für den richtigen Dreh entscheiden muss, aber seine Unentschlossenheit könnte ihm schaden. Der Hype um „Twilight“ wird sich irgendwann legen, vor allem, weil The Hunger Games - Die Tribute von Panem ein ernsthafter Konkurrent ist. Wenn Rob zu lange wartet, bis er ein neues Projekt auswählt, könnte er schnell im Abseits landen“, so die Prophezeiung.

Bisher sieht es aber noch nicht danach aus, zum Beispiel wird „Cosmopolis“ am 31. Mai in Portugal anlaufen. Wann der Streifen allerdings bei uns in die Kinos kommt, ist noch ungewiss. Da konnten wohl auch die Filmemacher sich noch nicht so richtig entscheiden.

Quelle http://www.promiflash.de/robert-pattinso...k-12032846.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.03.2012 10:00
#702 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson: Unentschlossen bei der Projektauswahl?

29.03.2012 | 16:39 Uhr

Die “Twilight”-Saga war für den Briten Robert Pattinson (25) ein Glückgriff. Seit er als Vampir Edward die Kinowelt begeistert, reißen sich Regisseure und Produzenten um ihn. Der Schauspieler kann sich vor Angeboten kaum retten. Aber genau damit hat er ein Problem.


Robert Pattinson | Bild: Firstnews

Von null auf 100 – so könnte man Robert Pattinson‘ Aufstieg in das Showbiz bezeichnen. Derzeit ist er einer der heiß umschwärmtesten Schauspieler überhaupt. Ein Projekt reiht sich an das andere. Er spielte in “Twilight”, “Wasser für die Elefanten”, “Remeber Me”, “Cosmopolis” und “Bel Ami”.

Ein Branchenkenner hat jedoch die Befürchtung, dass Robert Pattinson‘ Karriere ein Knick bekommen könnte. Aufgrund eines Interviews mit hollywoodlife.com ist dieser Insider der Meinung, dass Robert selbstverständlich Angebote ohne Ende bekomme. Das Problem sei aber, dass er sich nicht für ein Projekt entscheiden könne.

“Robert ist sehr berechnend. Er weiß, dass er sich für den richtigen Dreh entscheiden muss, aber seine Unentschlossenheit könnte ihm schaden. Der Hype um „Twilight“ wird sich irgendwann legen, vor allem, weil „The Hunger Games – Die Tribute von Panem” ein ernsthafter Konkurrent ist. Wenn Rob zu lange wartet, bis er ein neues Projekt auswählt, könnte er schnell im Abseits landen.”

Doch momentan deutet nichts auf einen Karriereknick hin. Am 31. Mai läuft in Portugal “Cosmopolis” an. Wann der Film Deutschlandpremiere hat, ist noch nicht entschieden. Tröstlich für Robert Pattinson, dass er nicht der Einzige mit Entscheidungsschwierigkeiten ist.

Quelle http://www.showbiz.de/stars/robert-patti...ahl-127814.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.03.2012 10:02
#703 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson: Workaholic oder Glücksritter?

von LooMee am Mrz.29, 2012

Noch ist er ein gefeierter Star und zumindest für dieses Jahr wird das wohl auch so bleiben. Was immer bis in den Herbst an Filmen mit Robert Pattinson über die Leinwände flackern wird, im Herbst freuen sich dann alle Fans auf den letzten Teil der Twilight-Saga. Die Konkurrenz von “Die Tribute von Panem” ist spürbar, aber wenn im Winter das Twilight-Fieber die Welt erwärmt sind auch sie erst einmal wieder vergessen. Nun bleibt die Frage ob sich die Stars der Twilight Filme auch dauerhaft am Markt platzieren können oder eben nicht. Ist Robert Pattinson ein Workaholic oder muss er weiterhin auf sein Glück vertrauen?

“Cosmopolis” und “Bel Ami” werden noch zeigen müssen wie sie beim deutschen Publikum ankommen, aber dann ist erst einmal keine weitere Planung bekannt. Klingt nicht nach einem Workaholic. Wenn man sich durchliest wie ihn seine Kollegen am Set beschrieben, dann ist er schon ein Arbeitstier, aber hat er wirklich so wenige Angebote für neue Rollen?

“Robert ist sehr berechnend. Er weiß, dass er sich für den richtigen Dreh entscheiden muss, aber seine Unentschlossenheit könnte ihm schaden. Der Hype um ‘Twilight’ wird sich irgendwann legen, vor allem, weil ‘The Hunger Games – Die Tribute von Panem’ ein ernsthafter Konkurrent ist. Wenn Rob zu lange wartet, bis er ein neues Projekt auswählt, könnte er schnell im Abseits landen,” meint ein Insider laut “hollywoodlife.com”. Wenn dem so sein sollte, dann kommt halt die nächste extrem große Rolle und Rob ist wieder berühmt! Den Erfolg mit seiner Rolle als Edward den Vampir kann ihm eh keiner mehr nehmen!


Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Quelle http://www.loomee-tv.de/2012/03/robert-p...r-glucksritter/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

01.04.2012 16:22
#704 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

02.04.2012 05:46
#705 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson gewinnt bei den " Kids Choice Awards 2012 " in der Kategorie als " Bester Schauspier " von England


Quelle http://www.digitalspy.co.uk/showbiz/news...rs-in-full.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

02.04.2012 05:56
#706 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson beim surfen in Malibu 30 März 2012


Quelle & weitere Fotos findet ihr hier http://robpattinson.blogspot.mx/2012/04/...-in-malibu.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

03.04.2012 16:48
#707 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson war am Strand von Malibu surfen

2. April 2012 um 13:19 Uhr

Sportlich, sportlich lieber Robert Pattinson, denn dieser gönnte sich vergangenen Freitag einen tollen Tag am Meer, inklusive laufen am Strand und Surfen. Ohne sich groß von der Kamera stören zu lassen, paddelte er auf dem Surfbrett im Meer herum und flitzte am Strand von Malibu entlang. Das hätten wir so eher von Sportskanone und Muskelpaket Taylor Lautner erwartet, nicht jedoch unbedingt von dem Twilight-Vampir.

Dennoch machte er keine schlechte Figur, auch wenn er dem Surferimage eines Matthew McConaughey nicht unbedingt entspricht. Aber das Wichtigste dabei: Er hatte offensichtlich Spaß an der Sache und ließ sich durch nichts und niemandem beirren. Mit mehr Haaren unter den Armen, auf der Brust und im Gesicht als auf dem Kopf trug er seine schwarze Badeboxershorts zur Schau und er muss sich mit seinem Körper bei Weitem nicht verstecken….

Mit den entstandenen Fotos hat er bestimmt so manches Fanherz höher schlagen lassen. Wer sich jedoch Hoffnungen darauf macht, dass Kristen Stewart ihn als Badenixe im Bikini begleitete, der wird an dieser Stelle leider enttäuscht. Aber wir wollen ja nicht undankbar erscheinen. Die entsprechenden Fotos könnt ihr euch wie immer auf der Fanseite “robstenation.blogspot.com” anschauen und hinterher gerne bei uns kommentieren .

Fotos findet ihr hier ( siehe auch Fotobeitrag oben) http://robstenation.blogspot.de/2012/04/...-in-malibu.html

Quelle http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...u-surfen-36451/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

03.04.2012 16:53
#708 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Zieht es Robert Pattinson doch zurück ins Musikstudio?

02.04.12, 18:32

Dreht "Twilight"-Star Robert Pattinson jetzt die Zeit zurück? Lange bevor die Vampirsaga zu dem Erfolg wurde, der sie heute ist, steuerte der smarte 25-Jährige Songs zum Soundtrack des Streifens bei. Und es sieht so aus, als ob er nun erneut Studioluft schnuppern möchte.

Dass Robert Pattinson der Musik nicht abgeneigt ist, das ist den eingefleischten Twi-hards bereits seit Jahren bekannt. Und auch Freundin Kristen Stewart hegt und pflegt die Leidenschaften ihres Liebsten mit großzügigen Geschenken (zuletzt schenkte sie ihm zum Jahrestag einen sündhaft teuren Flügel – mehr hier, auch vergangenes Weihnachten wurde er großzügig mit zwei Gitarren bedacht ).

Robert Pattinson gilt als talentiert. Im letzten Teil der Vampirsaga ist sogar ein Duett mit Filmtochter Renesmee angesagt (doch ins Profi-Lager will er allerdings nicht wechseln – mehr hier). Dennoch: das Musikmachen schien in den letzten Jahren für ihn nie den gleichen Stellenwert zu haben wie die Schauspielerei. Bis jetzt, denn wie “sugarscape” berichtet, denke Robert Pattinson derzeit offenbar ernsthaft darüber nach, zurück ins Studio zu gehen, um dort ein paar neue Songs aufzunehmen.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7H47oQH1TW4

Doch woher rührt der plötzliche Umschwung. Wie das Portal spekuliert, könnte ein Konzertbesuch seines guten Freundes Johnny Flynn im vergangenen Monat in Los Angeles Schuld an dem Wandel sein. Ein enger Freund des Edward Cullen-Darstellers soll verraten haben, dass Rob ein Riesefan von Johnny sei – für ihn sogar so etwas wie ein Mentor wäre. “Die Zwei hoffen, dass sie sogar mal gemeinsam einen Song aufnehmen können. Rob sagte, dass es für ihn ein Traum wäre, wenn er eines Tages mit Johnny gemeinsam auf der Bühne stehen könnte. Musik ist die wahre Leidenschaft von Rob. Es ist das, woran er am meisten hängt.” Das käme gleich hinter seiner Freundin Kristen.

Quelle http://www.deutsch-tuerkische-nachrichte...ns-musikstudio/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

04.04.2012 06:39
#709 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Video : French Channel " M6 " talks about Robert Pattinson and his Music 03 April 2012

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=cFPdZNqVG7g


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

05.04.2012 07:45
#710 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

" Moviescene.nl " hat seine Leser den sexiesten Mann wählen lassen

Das holländische Magazin "Moviescene.nl" hat seine Leser/innen den sexiesten
Mann wählen lassen.Robert Pattinson ist auf Rang neun zu finden.



Die Top zehn findet ihr hier http://www.moviescene.nl/p/62839/top_10_meest_sexy_acteurs


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

06.04.2012 12:24
#711 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson schaut sich offenbar aktiv nach interessanten Personen und Projekten um

Alle Augen der Fans von Justin Bieber und seiner Freundin Selena Gomez sind derzeit auf Florida gerichtet. Dort dreht die 19-Jährige gerade gemeinsam mit James Franco, Vanessa Hudgens und Ashley Benson den Film “Spring Breakers” (es wird sogar gemunkelt, dass Justin eifersüchtig auf James sei ). Doch nicht nur Beliebers und Co. blicken auf das Set unter gleisender Sonne. Auch Robert Pattinson hat offenbar ein Auge auf das Geschehen gerichtet.

Wie das US-Promiblog “Hollywoodlife” erfahren haben will, würde der “Twilight”-Star, der derzeit vor allem durch seine beiden neuen Projekte “Bel Ami” (gerade ist ein neuer US-Trailer erschienen – ) und “Cosmopolis” von sich reden macht, nur zu gerne mit Regisseur Harmony Korine zusammenarbeiten. Rob zählt zwar zu den größten Namen, die Hollywood derzeit zu bieten hat. Und man könnte durchaus meinen, dass jeden Tag hunderte attraktiver Angebote auf seinem Schreibtisch lanen. Doch dem 25-Jährigen sind Rollen nicht beliebig. Er sucht nach Charakteren und Themen, die ihn bewegen oder Menschen, die ihn mit ihren Projekten beeindrucken – eben ganz so wie Harmony Korine.

Chris Hanley, der gerade am “Spring Breakers”-Set in St. Petersburg mit ihm zusammenarbeitet und selbst bereits Hits wie “American Psycho” and Sophia Coppolas “Virgin Suicides” produziert hat, schwärmt in den höchsten Tönen. “Harmony ist ein brillanter Regisseur. Er zeichnet für den von den Kritikern gefeierten Film ‘Kids’ verantwortlich. Jeder Schauspieler will mit ihm zusammenarbeiten, auch Rob Pattinson. Harmony ist einer von Robs Lieblingsregisseuren. Als Harmony in Los Angeles war, rief Rob ihn an und die beiden haben sich getroffen.” Rob habe Harmony erklärt, dass er sehr gerne mit ihm arbeiten würde. Auch dem Regisseur ginge es so.

Noch ist aus dem ersten Treffen jedoch nichts Handfestes entstanden. Es bleibt also spannend, ob und wenn ja, welches Projekt die beiden miteinander umsetzen werden.

Quelle http://www.deutsch-tuerkische-nachrichte...sseur-arbeiten/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.04.2012 08:54
#712 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Interview mit Marlane Barnes - Robert Pattinson ein „süßer Typ“: Lob von „Breaking Dawn“ Co-Star

8. April 2012 | 23:38 Uhr


Robert Pattinson und Marlane Barnes | PR Photos

Robert Pattinson (25) wird regelmäßig mit Lob seiner Co-Stars überschüttet, so ist auch das neueste Interview mit Marlane Barnes wenig verwunderlich, in dem sie nur Gutes über den Frauenschwarm zu sagen hatte.

Die Schauspielerin spielt in „Breaking Dawn (II)“ die Rolle der Vampirdame Maggie vom Irischen Zirkel und hatte natürlich die Gelegenheit, Rob etwas kennenzulernen.

„Wir haben alle viel Zeit umeinander während des Shootings verbracht. Am und außerhalb des Sets habe ich den Eindruck gewonnen, dass er ein sehr süßer, ernsthafter Typ ist, der viele Interessen hat“, erklärte Barnes.

Sie sagte außerdem, „Er will auch, dass jeder eine gute Zeit hat! Er und Kristen haben großen Wert drauf gelegt, zu der Abschlussparty der Crew in Baton Rouge zu gehen, für alle Einheimischen, die nicht mit nach Vancouver ziehen wollten. Ich finde, das sagt viel über ihren Teamgeist und ihre Dankbarkeit, für die ganze Arbeit, die hinter den Kulissen geleistet wird. Ich war wirklich froh, sie beide getroffen zu haben.“

Na das macht doch schon richtig Lust auf den zweiten Teil von „Breaking Dawn“, der im November in die Kinos kommt. Vorher wird Robert Pattinson noch in „Bel Ami“ und dem Drama „Cosmopolis“ zu sehen sein.

Quelle http://www.promicabana.de/robert-pattins...g-dawn-co-star/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

12.04.2012 09:41
#713 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson hat einen Figurkomplex

11, April 2012


Oben-ohne-Foto ließ Robert Pattinson ausrasten
Robert Pattinson / Twilight Szenenbild

Während wir letzte Woche schmachteten, als ein Foto publik wurde, auf dem man Robert Pattinson nur in Badeshorts bekleidet beim Wellenreiten sah, soll der Schauspieler selbst geradezu ausgerastet sein, dass solche Aufnahmen an die Öffentlichkeit gelangten. Augenscheinlich besitzt der „Twilight“-Hunk nämlich einen regelrechten Figurkomplex.

Bereits in der Vergangenheit hatten wir von Rob gehört, dass er mit seinen Formen nicht unbedingt zufrieden ist und immer im Schatten von Taylor Lautners Waschbrettbauch stand, allerdings auch faul genug ist, um mit Hilfe eines regelmäßigen Work-Outs daran was zu ändern. Nun bekam er den Preis für seine unsportliche Art präsentiert, als er sich unretuschiert auf unzähligen Bildern im Internet wiederfand.

Visagisten schminkten Robert Pattinson bisher immer ein Sixpack
Ein Insider verriet dem Magazin „Star“: „Er fühlt sich ohne Hemd wirklich unsicher. Rob hatte ein Team aus Visagisten, das an seinem Bauch arbeitete, damit es aussah als habe er ein Sixpack.“ Nun sehen wir also Robert Pattinson zum ersten Mal ganz so, wie er in Natura ist. Kristen Stewart soll ihn nach Erscheinen der Fotos gleich auf Diät gesetzt haben, wie wir gestern berichteten. Wirklich hilfreich ist solche Kritik von seiner eigenen Freundin bei solch einem gestörten Körperbewusstsein sicherlich auch nicht.

Quelle http://www.celebrity.de/robert-pattinson...en-figurkomplex

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

12.04.2012 11:56
#714 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Die reichsten Briten unter 30 Jahren

Daniel Radcliffe,Robert Pattinson & Adele teilen sich die ersten drei Plätze.



Bericht in englisch http://www.hollywoodreporter.com/news/da..._medium=twitter

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.04.2012 19:28
#715 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Spaß mit Folgen: Mann bekommt ungewollt Twilight-Tattoo



Für viele hört der Spaß spätestens bei Twilight auf. Zwei Männer erlaubten sich nämlich einen Spaß und ließen sich gegenseitig ein Tattoo stechen, ohne das der Tätowierte wusste, was ihm bald auf dem Bein prangen würde. Was das jetzt mit Twilight zu tun hat? Der eine Mann wählte für seinen Freund das Gesicht von Robert Pattinson als Vampir Edward Cullen aus den genauso geliebten, wie gehassten Twilight-Filmen.

Mit verbundenen Augen ließen sich die Freunde ein Bild unter die Haut stechen, er als das "Kunstwerk" fertig waren, schauten sie sich ihr neues Tattoo an - zum Schrecken des einen. Denn auf seinem Bein starrte ihn ein böse guckender Edward an. Man braucht nichts gegen Twilight zu haben, um einen Mann mit Edward-Cullen-Tattoo irgendwie abstoßend zu finden. Und auch wenn Frauen vielleicht von dem ewig leidenden Vampir träumen, für Männer dürfte das eher ein Alptraum sein.

Natürlich wollte der gepeinigte Mann das Tattoo um keinen Preis behalten, weswegen er es sich umgestalten ließ. Und so wurde aus Edward schließlich Rufio, der Anführer der Jungs aus Steven Spielbergs "Hook" - allerdings zeigt das Tattoo eher eine erwachsenere Version.



Zauberei! Aus Edward wird Rufio - vom Aussehen wie Charakter grundverschieden.

Die Tattoo-Vorlage, die der Gestrafte sich für seinen Freund ausgedacht hatte, scheint jedenfalls unspektakulärer zu sein, denn davon ist nirgends die Rede.

Wer solche Freunde hat, braucht auf jeden Fall keine Feinde.

Bildquelle: geekologie.com

Quelle http://www.spickmich.de/news/20120421140...twilight-tattoo

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.04.2012 19:32
#716 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson: So schnell war er verschwunden!

Wenn das so einfach gehen würde, dann wäre Robert Pattinson ab und an sicherlich geneigt sein sich dieser Methode zu bedienen, denn unsichtbar zu sein, bei all den Paparazzi ist ein Traum manch eines Prominenten. Doch die Geschichte dahinter wird Robert Pattinson dann wohl eher weniger gefallen. Zwei Männer kamen auf die eher dumme Idee sich gegenseitig ein Tattoo aufs Bein stechen zu lassen ohne vorher zu wissen was es ist. Da Robert Pattinson jetzt eher wenig männliche Fans hat, kann sich vorstellen, dass derjenige von den beiden der plötzlich das Gesicht des smarten Schauspielers auf der Wade trug nicht zu großer Begeisterung bereit war.

Glück für das Opfer in diesem Fall, der Tätowierer war so geschickt, dass er aus dem Gesicht von Robert Pattinson noch ein anderes Motiv zaubern konnte. Ob es allerdings schöner ist mit Rufio, dem Anführer der Truppe aus Steven Spielbergs "Hook" herumzulaufen will ich hier nicht beurteilen. Naja, zumindest wissen wir jetzt wie es dazu kam, dass man mal schnell das Gesicht von Robert Pattinson losgeworden ist und das ganz ohne dem Star zu schaden.


Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos

Quelle http://www.loomee-tv.de/2012/04/robert-p...r-verschwunden/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.04.2012 19:34
#717 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Die Amis spinnen weiter... - Robert Pattinson: Rolle im neuen “Hunger Games”-Film?

21. April 2012 | 22:05 Uhr

Noch läuft ziemlich erfolgreich der erste “Hunger Games”-Film in den Kinos, aber schon beginnen die Casting-Spekulationen für den Nachfolger “Catching Fire”. Heißester Klatsch: Wird Robert Pattinson (25) eine Rolle bekommen?

US-Klatschseiten wie “Hollwoodlife” sehen den Twilight-Star als ihren Wunschfavoriten für den Charakter Finnick Odair. Das ist ein junger Mann aus District 4, der schon 10 Jahre zuvor die Hungerspiele gewonnen hat.

Er wird im Buch als “einer der attraktivsten Menschen der Welt” beschrieben”, also perfekt für Rob? Nicht so schnell, es handelt sich immer noch nur um leeres Gerede. Keiner hat ihn offiziell schon auf der Agenda, aber ein Fakt ist daran dennoch interessant.

Angeblich wird Regisseur Francis Lawrence Catching Fire übernehmen, wie in dieser Woche die Kollegen von “Gossip Cop” berichtet haben. Der gute Mann hatte auch ziemlich erfolgreich “Water For Elephants” gedreht, mit Robert Pattinson in der Hauptrolle.

Wird er ihn also noch mal holen? Die Möglichkeit besteht natürlich immer, aber dann stünde noch die Frage im Raum, ob Rpattz überhaupt Lust dazu hätte, in noch einer großen Filmreihe mitzuspielen.

Wie immer wird viel geredet, was man schon daran sieht, dass auch Peter Facinelli in der Rolle von Betee und Betty White als Mags gewünscht wird. Nichts genaues weiß man nicht, was auch vorerst so bleiben wird.

Quelle http://www.promicabana.de/robert-pattins...ger-games-film/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.04.2012 19:39
#718 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Wenn Jungstars erwachsen werden

21.04.2012

Mit «Harry Potter», «Twilight» und «High School Musical» wurden sie zu Teen-Idolen. Jetzt müssen sich Daniel Radcliffe, Robert Pattinson und Zac Efron nach passenden Erwachsenenrollen umsehen. Wer hat die beste Ausgangslage?

Im Kino bleiben Helden ewig jung. Doch was wird aus den Schauspielern, wenn sie einer erfolgreichen Reihe entwachsen sind? Ist eine Filmfranchise einmal ausgespielt – in der Regel ist das nach wenigen Jahren der Fall, ausser bei James Bond –, beginnt für die Darsteller der eigentliche Härtetest: Überleben sie auch ohne angestammtes Markenzeichen und Megamarketing im Rücken?

Vorsichtig: Daniel Radcliffe
Daniel Radcliffe (22) hat unter den jüngeren Filmstars zweifellos die grössten Erfolge eingefahren, aber auch die grösste Hypothek zu tragen: Von 2001 bis 2011 verkörperte der Brite den Zauberlehrling Harry Potter. Er machte die Franchise mit 7,6 Milliarden Dollar zur erfolgreichsten Filmreihe der Welt – weit vor James Bond. Nun hat Radcliffe den Zauberstab in die Ecke gelegt. Wie kommt er ohne pottersche Automatismen zurecht? Einen ersten Freischwimmversuch wagte Radcliffe 2006 mit dem Drama «December Boys». Doch der Film über vier erwachsen werdende Waisenknaben wurde ein Flop, das US-Branchenblatt «Variety» spottete, der Film sei «prädestiniert, für immer unter dem Titel ‹Harry Potter hat Sex› in Erinnerung zu bleiben.» Ungleich besser ist Radcliffes zweiter Versuch gelungen: «The Woman in Black», aktuell in den Kinos zu sehen, ist ein klassischer Spukhaus-Gruselfilm, nicht allzu weit von Radcliffes «Potter»-Zaubereien entfernt. Ein vorsichtiger Abnabelungsversuch, gewiss, aber der Film zeigt auch: Radcliffe ist selbst mit beschränkten schauspielerischen Mitteln in der Lage, einen Film fast im Alleingang zu tragen. Ein Versprechen für die Zukunft.

Der Softie: Zac Efron
Von Letzterem ist Zac Efron (24) noch ein ganzes Stück entfernt. Der US-Amerikaner tanzte sich mit drei «High School Musical»-Folgen (2006–2008) in die Mädchenherzen dieser Welt und fischt weiterhin in seichten Gewässern. Efrons Kerngeschäft sind Familienfilme und Romanzen mit übernatürlichem und/oder humoristischem Einschlag à la «Charlie St.Cloud» oder «17 Again». Auch in seinem jüngsten Werk zeigt sich Efron von seiner softesten Seite: In der Nicholas-Sparks-Verfilmung «The Lucky One» schlendert er als mysteriöser Alleskönner mit der emotionalen Tiefe einer Topfpflanze durch die Natur. Ob das reicht, um Frauenherzen höher schlagen zu lassen? Für ernsthafte Rollen scheint der Zug jedenfalls abgefahren zu sein. Es sei denn, Efron zeige im Film «The Paperboy», der im diesjährigen Wettbewerb von Cannes läuft, dass mehr als ein Softie in ihm steckt. Es dürfte Efrons letzte Chance sein, einer Abstempelung als Schönling ohne Zukunft zu entrinnen.

Alleskönner: Robert Pattinson
Ganz anders präsentiert sich die Ausgangslage für Robert Pattinson (25). Bevor er in der Vampirsaga «Twilight» (2008–2012) seinen letzten Biss tut, steht fest: Der Brite hat sich als Allrounder etabliert. Der Grund: Pattinson setzt immer wieder auf Filme, die seinem Image als blass-melancholischer Blutsauger und Liebhaber zuwiderlaufen. Am deutlichsten in «Remember Me», wo er nicht nur als prügellustiger Draufgänger und Frauenverschleisser in Erscheinung trat, sondern auch als ausführender Produzent fungierte. Vielversprechend klingt auch seine Rolle als Edel-Sadomasochist in David Cronenbergs «Cosmopolis», der ebenfalls in Cannes Premiere feiert. Missglückt ist dagegen die aktuelle Guy-de-Maupassant-Verfilmung «Bel Ami». Pattinson spielt darin einen Herzensbrecher, der sich in die Elite der Pariser Gesellschaft hochschläft. Der Brite schafft es jedoch nicht, die innere Leere seiner Hauptfigur glaubhaft zu verkörpern.

Trotzdem: Pattinson gehört die Zukunft, denn anders als Radcliffe und Efron geht Pattinson Risiken ein, zeigt ein Flair für Experimente. So wird der Brite auch für Filme gebucht, die nicht ins starre Genreformat passen. Vergleichbar ist Pattinson diesbezüglich mit seiner «Twilight»-Partnerin Kristen Stewart (22).

Die US-Amerikanerin wildert ebenfalls gerne in genrefremden Filmgefilden. Zuletzt etwa im Aussenseiterdrama «Welcome to the Rileys», wo sie als heruntergekommene Stripperin zu sehen war. Auch für Kristen Stewart heisst die nächste Station Cannes, wo sie in der hoch gehandelten Jack-Kerouac-Verfilmung «On the Road» zu sehen ist. Besser kanns eigentlich nicht kommen. Doch selbstverständlich ist das nicht.

Ausgeträumt: Jason Biggs
Wie leicht man an der Verkettung mit einer Filmmarke scheitert, wird uns dieser Tage ebenfalls vorgeführt: Dreizehn Jahre nach ihrem ersten Highschool-Auftritt bittet die «American Pie»-Klamauktruppe zum finalen «Klassentreffen». In der Zwischenzeit ist für die Pennäler-Stars erschreckend wenig passiert. Jason Biggs (33) hatte mal eine Rolle in einem Woody-Allen-Film. Seann William Scott (35) lieh dem Opossum in den «Ice Age»-Trickfilmen seine Stimme. Und sonst? Tara Reid (36) macht heute höchstens noch mit Schönheitsoperationen von sich reden. Daran wird auch die jüngste Reunion wenig ändern. (Berner Zeitung)

Quelle http://www.bernerzeitung.ch/kultur/kino/.../story/28109557

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.04.2012 19:54
#719 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

21.04.2012 Robert Pattinson: Haariges Problem beim „Breaking Dawn“-Reshoot


Robert Pattinson
Foto: Away! / PR Photos

In den „Twilight“-Filmen kennt man Robert Pattinson alias Vampir Edward Cullen nur mit seiner charakteristischen Wuschelfrisur, doch nachdem die Dreharbeiten zu „Breaking Dawn, Teil 2“ endgültig abgeschlossen haben, trennte Rob sich von seinen Haaren und läuft seitdem mit Glatze herum. Zu dumm nur, dass Regisseur Bill Condon kurzfristig einen Nachdreh für einige Szenen anberaumte.

Schon vor Jahren wünschte Rob sich nichts sehnlicher als einen komplett anderen Haarschnitt, doch ähnlich wie bei „Harry Potter“-Star Emma Watson durfte er an seinem Look nichts verändern, solange die Saga noch nicht abgedreht war. Warum das so ist, kann man nun, da das Reshoot anliegt, sofort erkennen: Edward mit Glatze wäre einfach nicht Edward und in so kurzer Zeit kann Rob seinen Raspelschnitt unmöglich wieder zur typischen Edward-Frisur heranzüchten.

Wie die britischen Tageszeitung „The Sun“ berichtet, muss Rob für die nachträglich gedrehten Szenen darum eine Edward-Perücke tragen. Diese sei allerdings so kunstvoll gefertigt, dass man überhaupt keinen Unterschied zu seiner alten Frisur feststellen könne. „Die Perücke sieht brillant aus und keinem wird es auffallen. Rob hätte nicht gedacht, dass es so eine große Sache sei, seine Locken abzuschneiden“, so das Blatt.

Autorin: A. Michels Quelle inklusive deutschem Breaking Dawn Videoclip http://www.viviano.de/robert-pattinson-a55052/


Strubbelhaare weg - Robert Pattinson: Perücke für “Breaking Dawn 2″-Nachdreh

21. April 2012 | 22:33 Uhr


Robert Pattinson als Edward Cullen in Twilight | (c) Summit

Robert Pattinson (25) und Kristen Stewart (22) packen schon die Koffer für ihren “Breaking Dawn 2″-Nachdreh, aber eines darf Rob nicht im Handgepäck vergessen…seine Perücke!

Denn die hat er offenbar dringend nötig, um die letzten Szenen vollständig in den Kasten zu bekommen, wie eine angebliche Quelle erklärt hat. Seine Haare sind für den schnuckeligen Edelvampir Edward Cullen einfach zu kurz, seitdem er die Schere angesetzt hat.

“Die Perücke sieht brillant aus und niemand wird etwas bemerken”, heißt es in der Klatschpresse. “Robert hat nicht gedacht, dass es so eine große Sache werden wird, wenn er seine Locken abschneidet.”

Und damit hatte er ja auch Recht, wenn die Produktion mal eben ein Büschel Fake-Haare aus der Hinterhand zückt.

Vor einigen Tagen verkündete Regisseur Bill Condon ganz offiziell, dass Frauenschwarm Robert Pattinson seine Freundin Kristen Stewart die goldenen Kontaktlinsen noch einmal reinmachen werden. Losgehen soll es Ende des Monats in Vancouver.

Quelle http://www.promicabana.de/robert-pattins...awn-2-nachdreh/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

25.04.2012 18:50
#720 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson hat seit Figurkritik 5 Kilo abgenommen

Das Geläster über seinen nackten Körper nahm sich R-Pattz zu Herzen

Was Robert Pattinson wohl mehr störte, nachdem Fotos erschienen waren, die ihn mit nacktem Oberkörper beim Wellenreiten zeigten? Das Geläster in der Öffentlichkeit, er habe ganz schön zugelegt, oder die Kritik seiner extreme schlanken Freundin, die es nicht leid wird ihn auf das aufmerksam zu machen, was äußerlich bei ihm im Argen liegt?

Was auch genau der Anlass war, der Beau muss sofort eine Diät eingelegt haben. Gerade wurde er auf dem „Coachella“-Festival gesehen, und Experten urteilten, er habe seit den letzten Aufnahmen vor wenigen Wochen rund fünf Kilo abgespeckt.

Robert Pattinson verliert die Faulheitspfunde ohne große Anstrengung
Während eine TV-Entertainerin Robert Pattinson kürzlich noch als zu „wabbelig und bleich“ beschimpft hatte, wurde nur eine bekannte US-Ernährungsexpertin zum Stand der Dinge befragt. Gegenüber Hollywoodlife.com bestätigte sie: „Es sieht aus als hätte er es aus dem Party-Mode geschafft und befindet sich wieder im Disziplin-Mode. Rob ist so jung, weshalb es wohl nicht viel Anstrengung bedurfte, um die breitschultrige, leicht waschbrettartige Taille zurückzubekommen, die wir Twi-Hards alle kennen und lieben.“ Was ist eure Meinung dazu: Seht ihr R-Pattz lieber hagerer oder etwas fülliger?

Quelle http://www.celebrity.de/robert-pattinson...kilo-abgenommen

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

27.04.2012 10:05
#721 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

"Schlimmste Erfindung" - Robert Pattinson hasst Twitter!


26. April 2012 | 13:29 Uhr


Man kann schon verstehen, warum Robert Pattinson (25) so einen Hass auf die modernen Formen der Kommunikation hat. Seine Fans versammeln sich sofort im Netz, wenn sie den Twilight-Star irgendwo entdecken und geben im schlimmsten Fall sogar seinen Aufenthaltsort preis.





Weiter geht es hier http://www.promicabana.de/robert-pattinson-hasst-twitter/




Dreiste Fälschung bei Twitter - Nikki Reed sauer wegen Fake-Nachricht über Robert Pattinson

25. April 2012 | 12:07 Uhr


Es wurde schon viel Blödsinn über Robert Pattinson (25) berichtet, aber neuerdings werden sogar Twitter-Nachrichten gefälscht, was den Wahnsinn um seine Person auf eine neue Stufe hebt.

Angeblich hätte sein Co-Star Nikki Reed (23) in ihrem Account geschrieben, „Habe bei Coachella ein Mädchen getroffen, die mich gebeten hat, Rob einen Brief zu geben. Hm, ich werde es machen, wenn seine Bodyguards mich lassen…“

Versteckte Kritik an dem Twilight-Star? Nicht so voreilig, der Tweet ist erstunken und erlogen. Die Schauspielerin hat das nie geschrieben, die Fans sind stattdessen auf ein reutschiertes Bild reingefallen.

Nikki klärte die Sache auf, „Ich habe das nie getweetet, Leute. Schaut euch meine Twitter und Whosay Seiten an, um meine Tweets zu lesen. Ich schreibe niemals gemeine Dinge über andere Leute. Besonders nicht über meine Freunde und Co-Stars. Das wurde ganz klar gephotoshoppt.“

Weiter sagte sie, „Hört auf, euch an Negativität aufzuziehen. Lasst uns auf das Gute konzentrieren und positive Nachrichten verbreiten.“

Im letzten Jahr wurde vom Lügenmagazin „Star“ das Gerücht verbreitet, Robert Pattinson und Nikki Reed hätten einmal eine Affäre gehabt, was Kristen Stewart ihr nie verziehen habe. Auch das war selbstverständlich Unsinn.


Quelle http://www.promicabana.de/nikki-reed-sau...bert-pattinson/


Weiterer Bericht http://www.celebrity.de/robert-pattinson...en-twitter-hass

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.04.2012 10:08
#722 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson nimmt sich Zeit für seine Fans

Bericht dazu http://www.erdbeerlounge.de/stars-entert...26765/site1-0-0

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.04.2012 10:13
#723 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Zitat von Carina
Robert Pattinson hat seit Figurkritik 5 Kilo abgenommen

Das Geläster über seinen nackten Körper nahm sich R-Pattz zu Herzen

Was Robert Pattinson wohl mehr störte, nachdem Fotos erschienen waren, die ihn mit nacktem Oberkörper beim Wellenreiten zeigten? Das Geläster in der Öffentlichkeit, er habe ganz schön zugelegt, oder die Kritik seiner extreme schlanken Freundin, die es nicht leid wird ihn auf das aufmerksam zu machen, was äußerlich bei ihm im Argen liegt?

Was auch genau der Anlass war, der Beau muss sofort eine Diät eingelegt haben. Gerade wurde er auf dem „Coachella“-Festival gesehen, und Experten urteilten, er habe seit den letzten Aufnahmen vor wenigen Wochen rund fünf Kilo abgespeckt.

Robert Pattinson verliert die Faulheitspfunde ohne große Anstrengung
Während eine TV-Entertainerin Robert Pattinson kürzlich noch als zu „wabbelig und bleich“ beschimpft hatte, wurde nur eine bekannte US-Ernährungsexpertin zum Stand der Dinge befragt. Gegenüber Hollywoodlife.com bestätigte sie: „Es sieht aus als hätte er es aus dem Party-Mode geschafft und befindet sich wieder im Disziplin-Mode. Rob ist so jung, weshalb es wohl nicht viel Anstrengung bedurfte, um die breitschultrige, leicht waschbrettartige Taille zurückzubekommen, die wir Twi-Hards alle kennen und lieben.“ Was ist eure Meinung dazu: Seht ihr R-Pattz lieber hagerer oder etwas fülliger?

Quelle http://www.celebrity.de/robert-pattinson...kilo-abgenommen





Robert Pattinson soll um die fünf Kilo abgenommen haben

Weiterer Bericht dazu http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...en-haben-37713/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.04.2012 10:44
#724 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Robert Pattinson & das Autogramm für ein 13 Jähriges Mädchen

Bericht in englisch http://robpattinson.blogspot.com/2012/04...rday-night.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

01.05.2012 10:19
#725 RE: Sonstige berichte zu Robert Pattinson Zitat · antworten

Video : Robert Pattinson & ein Fan im Programm von " Altas Horas " Brasilien

Der Clip wurde am 28 April 2012 ausgestrahlt http://globotv.globo.com/rede-globo/alta...de-fama/1925031

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 41
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor