Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 Ashley Greene spielt Alice Cullen
Carina
Admin


Beiträge: 47.477
Punkte: 1.037.278

27.02.2010 11:25
Ashley Greene in " Summer `s Moon " FSK ab 18 Jahren Zitat · antworten

Kurzbeswchreibung : Summer ( shooting Star Ashley Greene ) ist auf der Suche nach ihrem Vater .
Summer einziger Anhaltspunkt wo sie finden konnte , ist eine alte Postkarte einer ländlichen Gegend .
Als Summer die Stadt erreicht begnet sie dem charmanten Tom Hoxey ( Peter Mooney aus " Falcon Beach " )
Doch Tom entführt Summer , die sich gefesselt in eine mit Dreck gefüllten Box wiederfindet . Tom legt zusammen mit seiner
Mutter ( Barbara Niven " Dead a 17 " ) die gleichzeitig seine Geliebte ist einen menschlichen Garten an und Summer
soll seine hübschestre Blume werden .

Weitere Infos findet ihr im Link nebenan http://www.dvd-palace.de/review/blu-ray/...oon/r5t3633.htm


Cover der DVD http://www.dvd-palace.de/displaybigcover...oon/r5t3633.htm

Carina
Admin


Beiträge: 47.477
Punkte: 1.037.278

18.04.2010 19:28
#2 RE: Ashley Greene in " Summer `s Moon " FSK ab 18 Jahren Zitat · antworten

Summer's Moon

Muss sie eine von ihnen werden, um zu überleben?

Die aufmüpfige Summer (Ashley Greene) sucht nach ihrem Vater, der nichts von ihrer Existenz weiß, und landet in einem kleinen Ort. Dort lernt sie den charmanten Tom (Peter Mooney) kennen und verbringt eine Nacht mit ihm. Als sie am nächsten Morgen gehen will, muss sie feststellen, dass sie an einen Psychopathen geraten ist. Tom züchtet in seinem Keller einen Garten aus Menschen und Pflanzen, zu dem nun auch Summer gehören soll. Um ihr Leben zu retten, versucht Summer ihren Entführer davon zu überzeugen, dass sie ihn liebt. Doch eine weitere Bedrohung ist bereits auf dem Weg: Toms Vater Gant (Stephen McHattie), ein brutaler Serienkiller, der es nicht erwarten kann, Summer kennen zu lernen.

Kritik

Manche Filme sind weder gut noch schlecht, sondern einfach auf ihre Art interessant, da der Zuschauer lange nicht weiß, worauf die Handlung eigentlich hinaus will. "Summer's Moon", zum Teil auch unter dem Titel "Summer's Blood" veröffentlicht, fällt in diese Kategorie.

Der kanadische Horrorthriller erscheint als eine Mischung aus Slasherfilm und Entführungsdrama. Neben einer Reihe blutiger Szenen stehen die zerstörerischen Beziehungen zwischen Summer und ihrem Entführer Tom, zwischen Tom und seiner Mutter (Barbara Niven), die eindeutig eifersüchtig auf Summer ist, und zwischen Tom und seinem skrupellosen Vater im Vordergrund. Die Motive des Stockholm-Syndroms und des Ödipuskonflikts fließen stark in die Handlung ein.

Es bleibt lange Zeit offen, wie es um Summers Gefühle bestellt ist, ob sie wirklich ein emotionales Verhältnis zu ihrem Entführer aufbaut, oder dies nur vorgibt, und ob sie in die mordlustige Familie intigriert wird. Nach dem Prinzip "Warte, bis dein Vater nach Hause kommt!" schwebt die nahende Rückkehr des brutalen Familienoberhaupts bedrohlich über der Handlung und läutet schließlich den Showdown ein.

In der Nebenhandlung versucht ein anderer Vater, der frisch aus dem Gefängnis entlassene Darwin (Peter Michael Dillon), seine Tochter Amber (Danielle Kind) zu finden, die sich angeblich auf einem Roadtrip befindet, in Wahrheit aber Teil von Toms bizarrem Garten geworden ist. Auch hier bleibt lange Zeit undurchsichtig, ob Darwin Summers Retter sein wird – sofern sie denn gerettet werden will - oder ihm ein ganz anderer Part zufällt.

Die lange offenen Fragen verleihen "Summer's Moon" einen soliden Unterhaltungswert, ohne dass das Gesamtkonstrukt wirklich überzeugen kann. Die Mordszenen schocken den erfahrenen Zuschauer wenig, die Schauspieler agieren im brauchbaren B-Bereich und die Auflösungen sind letztlich doch eher unspektakulär.

Fazit

"Summer's Moon" ist nicht mehr und nicht weniger als ein ordentlicher B-Thriller.

myFanbase 12.04.2010

Weitere Informationen

Originaltitel: Summer's Moon

Länge: 91 Minuten

Regisseur: Lee Demarbre

Drehbuchautor: Travis Stevens, Sean Hogan

Genre: Thriller, Horror

Jetzt bestellen

DVD http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0.../myfanbase07-21

Blu-ray http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0.../myfanbase07-21

Darsteller/Charaktere

Ashley Greene
als Summer Matthews


Peter Mooney
als Tom Hoxey

Barbara Niven
als Gaia Hoxey

Stephen McHattie
als Gant Hoxey

Peter Michael Dillon
als Darwin

Cinthia Burke
als Jessie

Paul Whitney
als Sheriff

Danielle Kind
als Amber

Quelle Myfanbase


DVD Cover http://www.myfanbase.de/pics/54992.jpg



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor