Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 190 Antworten
und wurde 5.096 mal aufgerufen
  
 Twilight News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Carina
Admin


Beiträge: 47.859

10.04.2010 09:23
#51 RE: News Zitat · antworten

Oprah wants Twilight Fans !



Oprah Winfrey Americas berühmteste Talk Lady sucht Twilight Fans für ihre Show .

https://www.oprah.com/ownshow/plug_form.html?plug_id=3932628



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

16.04.2010 06:23
#52 RE: News Zitat · antworten

Twilight Kreuzfahrt ab Seattle

15 April 2010 | 22:06

Der Twilight Hype nimmt kein Ende. Jetzt wurde sogar eine Twilight Kreuzfahrt ins Leben gerufen.

Während der einwöchigen Schiffsreise, vom 8. bis 15. August, wird ein riesiges Fanevent auf See durchgeführt. Schauspieler, wie Alex Meraz, Michael Welch und Jodelle Ferland werden als Stargäste angekündigt. Durch Kostümbälle, Signierstunden, Fotos mit den Stars und Wettbewerben zwischen den Fans, soll das Event zu einem echten Höhepunkt werden.

Das Schiff legt in Seattle ab und fährt dann Stationen, wie Juneau und Victoria an. Wem das nicht genug ist, der kann noch ein Vorprogramm in Forks dazu buchen.

HIER könnt Ihr Euch die Homepage des Veranstalters ansehen.

http://www.twilightfanscruise.com/

Quelle TwilightFanCruise

twilight-fans.de


Muss sofort meine Ferien buchen und dann geht es ab nach " Seattle "



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

16.04.2010 19:45
#53 RE: News Zitat · antworten

" DORIAN GRAY " ist Teenie Horror al la " TWILIGHT "

http://www.welt.de/kultur/kino/article71...a-Twilight.html



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

18.04.2010 11:41
#54 RE: News Zitat · antworten

Zitat von Carina
Oprah wants Twilight Fans !



Oprah Winfrey Americas berühmteste Talk Lady sucht Twilight Fans für ihre Show .

https://www.oprah.com/ownshow/plug_form.html?plug_id=3932628





Wer Oprah eine Frage zu Twilight stellen möchte , kann das hier tun

https://www.oprah.com/ownshow/plug_form.html?plug_id=3932628

Dazu ein Bericht von " Clever TV "

http://www.clevvertv.com/twilight-saga/1...light-fans.html


" ECLIPSE " Trailer on Oprah

The offizial Twilight Facebook http://www.facebook.com/twilight?ref=ts postet the following :

April 17 2010

Friday, watch Oprah for the exclusive debut of the FINAL Eclipse Trailer! And come back here to chat live with surprise guests from the cast! More details to come…

Finally another Eclipse Trailer!!!
Just wondering though…it says final Eclipse trailer. We have only seen one so far they can’t be just having one more trailer can they? I hope not!!!

And Just because, here is the Eclipse Trailer we have already seen WooHooo!!!!!



Quelle Twilightguide.com



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

06.05.2010 20:05
#55 RE: News Zitat · antworten

Volturi und Wölfe sind doch Freunde

06 May 2010 | 06:39

Da solle nochmal jemand sagen, Wölfe und Volturi würden sich nicht verstehen.

Dieses Foto, dass Daniel Cudmore getwittert hat beweist das Gegenteil.


http://www.mobypicture.com/user/danielcudmore/view/6488927

Hier befindet sich Daniel Cudmore (Felix) mit Tinsel Korey (Sam Uleys Freundin Emily Young) bei einem Eishockeyspiel der amerikanischen Liga NHL. Und sie schauen nicht gerade so aus, als ob sie sich hassen würden .

Quelle Twitter

© twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

08.05.2010 09:39
#56 RE: News Zitat · antworten

Bellas Engaement Ring !



Bella Swan Schmuck Link http://www.infinitejewelryco.com/home



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

10.05.2010 13:48
#57 RE: News Zitat · antworten

Der Twilight Efekt : Isabella ( bella ) & Jacob sind in den USA die beliebtesten Babynamen !

http://www.glamour.de/articles/stars/sta...010/05/10/20822

http://www.promiflash.de/twilight/201005...-top-baby-namen



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

19.06.2010 22:06
#58 RE: News Zitat · antworten

Twilight: Robert Pattinson – Twilight-Ende eine gute Nachricht

19. Juni 2010 um 18:52 Uhr.


Emilie de Raven and Robert Pattinson

Der Twilight-Star Robert Pattinson scheint froh zu sein, wenn beide Kinofilme zum Roman „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ von Stephenie Meyer endlich abgedreht sind, denn der britische Chameur sagte der „New York Times“ nun, dass er glücklich sei, dass in sieben Monaten „alles vorbei“ wäre.

Es klingt beinahe so als wäre der britische Schauspieler Robert Pattinson wirklich froh darüber, wenn „Twilight: Breaking Dawn“ in sieben Monaten (ca.) abgedreht und im Kasten ist, denn Robert Pattinson nannte dieses Ende der Twilight Saga für ihn als Schauspieler eine „gute Nachricht“ gegenüber der bekannten Zeitung „New York Times“.

Auch wenn sich die Crew und Schauspieler wie Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und Ashley Greene sowie Kellan Lutz und Nikki Reed wirklich gut verstehen, so ist gerade Robert Pattinson glücklich, wenn seine Verpflichtungen in Sachen Twilight-Saga gegenüber Summit Entertainment endlich beendet sind.

Zudem empfindet der Schauspieler Robert Pattinson das stetige Gerücht, dass er mit seinem Co-Star Kristen Stewart eine heimliche Affäre bzw. Beziehung führen würde langsam aber sicher als ein „wenig langweilig“, wie der britische Star Robert Pattinson („Edward Cullen“) ebenso der „New York Times“ gebeichtet hat.

Trotz all des Ruhm, Fanwirbels und seiner Karriere dank Twilight ist Robert Pattinson wohl auch in Sachen Gerüchte um Kristen Stewart und ihn sowie seinen Verpflichtungen gegenüber Summit froh, wenn „in sieben Monaten“ alles in Sachen „Breaking Dawn“ endlich im Kasten ist. Weiterhin dürfte sich Robert Pattinson sicherlich darüber freuen, wenn er nicht mehr stetig nach Vampiren gefragt wird und sich neuen Projekten (auch in Sachen Zeitmanagement) widmen kann.

Am Ende teilte der britische Schauspieler Rob Pattinson in diesem Interview sogar mit, dass seine Kollegin Kristen Stewart aus der Twilight Saga besser als er selbst mit Paparazzi bzw. Fotografen umgehen könne und dabei muss man eigentlich sofort an den unglücklichen Vergleich von Kristen „KStew“ Stewart denken, welche die sympathische Schauspielerin zuletzt in Sachen Paparazzi getroffen hatte.

Das Robert Pattinson insgesamt, nach all der Zeit, durchaus froh ist, dass die Dreharbeiten und Arbeit für Summit sowie Twilight vorerst beendet sind, kann man sicherlich nachvollziehen, denn in einem Schauspieler wie Robert Pattinson, welcher sich auch der Musik und Regie widmen möchte, stecken mehr Talente als man bisher sah.

Trotzdem muss man sich fragen, ob Kristen Stewart wirklich besser mit Fotografen umgeht und zurecht kommt als Robert Pattinson, denn bisher machte es „von außen“ eher genau den anderen Anschein..

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

20.06.2010 18:09
#59 RE: News Zitat · antworten

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Edward Cullen !

Edward Cullen erblickte am 20 Juni 1901 in Chicago / Illinois laut Buch das Licht der Welt .

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/edward-cullen-...109-jahre-jung/

Für seine 109 Jahre die er heute wird , sieht der beliebteste Vampir der Welt , aber noch verdammt jung & knackig aus .



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

07.07.2010 19:30
#60 RE: News Zitat · antworten

Xavier Samuel will eine Verfilmung von Bree Tanner !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/xavier-samuel-...ng-bree-tanner/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

22.07.2010 06:15
#61 RE: News Zitat · antworten

Twilight Saga: Autorin Stephenie Meyer verrät Geheimnisse

21. Juli 2010 um 09:00 Uhr.

Stephenie Meyer, die bekannte Autorin hinter der Twilight Saga, welche seit ihren Romanen rund um die Liebesgeschichte zwischen Vampir Edward Cullen und Bella Swan viele Erfolge feiern durfte, gab in einem neuen Interview einige Geheimnisse rund um ihre Twilight Saga preis.

Während man den dritten Teil der Twilight Saga mit Schauspielern wie Kristen Stewart, Robert Pattinson, einem Taylor Lautner und der sehenswerten Ashley Greene seit beinah einer Woche auch endlich in Deutschland sehen kann und „The Twilight Saga: Eclipse“ bzw. „Eclipse – Biss zum Abendrot“ auf dem Weg ist, die beiden ersten Twilight-Movies zu übertreffen, sprach Autorin Stephenie Meyer über einige Details ihrer Vampir-Lovestory.

Dabei verrät die beliebte Autorin Stephenie Meyer in ihrem Interview, wieso sie den Namen „Edward“ für ihren Hauptcharakter und Vampir, welcher in den Kinoadaptionen durch Robert Pattinson gespielt wird, auswählte. So verweist die Autorin der Twilight Saga darauf, dass sie nach einem traditionellen und romantischen Namen gesucht habe und „Edward“ die perfekte Wahl gewesen wäre.

Den Namen Isabella (Bella Swan), deren Charakter natürlich von Kristen Stewart im Kino gespielt wird, geht zurück auf den Namen, welche Twilight-Autorin Stephenie Meyer für ihre eigene Tochter aufgehoben hatte, was man irgendwie nachvollziehen kann.

Im Interview erfährt man von Stephenie Meyer dann noch, woher der Name „Volturi“ stammt und somit weiß man danach spätestens, dass „Volturi“ auf das lateinische Wort „vulture“ zurückgeht, was „Geier“ bedeutet dürfte, wobei Stephenie Meyer es im neuen Interview rund um ein paar Twilight Geheimnisse von ihr noch besser erklärt.

Selbst die Werwölfe rund um Schauspieler Taylor Lautner, welcher „Jacob Black“ in den Kinoadaptionen der Twilight Saga verkörpert, erklärt Twilight-Autorin Stephenie Meyer in dem Interview etwas genauer.

Die Sache mit den Vampiren und dem glitzern im Sonnenlicht kommt bei diesem Interview auch dran und so erklärt Stephenie Meyer, dass es eine ungewöhnliche Idee gewesen sei, denn in früheren Vampir-Geschichten werden die Vampire durchs Sonnenlicht zerstört.

Dabei sagt die bekannte Autorin der Twilight Saga, dass eine funkelnde Haut der Vampire durchaus ein passables Mittel für die Blutsauger sein könnte um menschliche Beute anzulocken – zudem wären die Hautzellen von Vampiren härter als die der Menschen und reflektieren Sonnenlicht wie Kristalle.

Neben einer Möglichkeit, menschliche Beute anzulocken und auszusaugen, stellt dies zudem, so Autorin Stephenie Meyer, auch eine gute Schutzmaßnahme für Vampire wie Edward Cullen (Robert Pattinson) dar.

Das komplette Interview rund um ein paar Geheimnisse der Twilight Saga mit Autorin Stephenie Meyer kann man hier nachlesen

http://hollywooddame.com/2010/07/20/twil...tephenie-meyer/

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

22.07.2010 06:27
#62 RE: News Zitat · antworten

Indian Twilight: Bollywood-Star Imran Khan als Robert Pattinson?

21. Juli 2010 um 19:20 Uhr.

Die Twilight Saga mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, einem Taylor Lautner, Kellan Lutz und der schönen Ashley Greene ist auch in Bollywood bzw. Indien sehr beliebt, wie man sich denken kann. Doch nun gibt es News für alle Twilight- und Bollywood-Fans: es wird eine indische Variante der Twilight Saga geben.

Laut vielen Gerüchten wird die Twilight Saga nach Bollywood exportiert und wie eines der heißesten Gerüchte besagt, soll der attraktive Schauspieler Imran Khan dann die Rolle des britischen Frauenschwarms Robert Pattinson übernehmen.

Imran Khan, welcher schon mit seinem Debüt in Bollywood (Jane Tu Ya Jane Na) sehr erfolgreich gewesen ist, wird von vielen indischen Twihards, Twilight-Fans und Kinogängern als indischer „Edward Cullen“ favorisiert. So gab es schon eine Menge Umfragen bei indischen Magazinen, bei denen der schöne Schauspieler Imran Khan stets als der Favorit für die Rolle von Robert Pattinson gehandelt wurde.

Die indische Variante der Twilight Saga soll demnächst gedreht werden und Imran Khan wäre natürlich recht passend für die Rolle des romantischen Vampirs Edward Cullen, welcher im Original, wie jeder weiß, vom 24-jährigen Robert Pattinson gespielt wird. Vieles bei Imran Khan würde zum Look von Rob Pattinson passen, doch insgesamt sehen wir den talentierten Schauspieler nicht so ganz für die Rolle des „Edward Cullen“..


Imran Khan

Ob die Gerüchte am Ende zutreffend sind, bleibt abzuwarten, aber zuvor müsste sich Imran Khan wohl erst Mal die Twilight Saga über New Moon bis hin zu „Twilight: Eclipse“ ansehen, denn alle drei Filme hat der Bollywood-Star bisher laut einigen Infos noch nicht gesehen.

Leider findet man nur wenige Informationen zum Projekt “Indian Twilight” bzw. „Bollywood Twilight Saga“, welches sicherlich einen komplett anderen Namen trägt und so recht glauben wir daran noch nicht, wobei es andererseits zu Bollywood durchaus passen würde.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

25.07.2010 02:13
#63 RE: News Zitat · antworten

Twilight gegen Harry Potter - Team Bella oder Team Hermine !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://de.eonline.com/uberblog/b189294_t...team_bella.html



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

26.07.2010 08:45
#64 RE: News Zitat · antworten

Ferien in Jacobs Haus

24 July 2010 | 08:47

Seit das Twilight-Fieber ausgebrochen ist, machen die Menschen in und um Forks das Beste daraus und stellen beispielsweise zahlreiche Orte aus den Büchern als Fotostellen nach.
Jetzt geht das Ganze noch einen Schritt weiter und man kann neuerdings Ferien in Jacobs Haus machen, dem so getauften Werwolflager.

Für $ 250 pro Nacht können bis zu 10 Personen in den auf die Charaktere ausgerichteten Räumen übernachten.
Neben Billys und Jakes Zimmer (, in dem übrigens noch die zerissenen Kleider von seiner letzten spontanen Verwandlung liegen), gibt es auch ein romantisches Zimmer im Sam und Emily Stil.
Auch von außen entspricht das Haus annähernd der Aufmachung in New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, gespickt mit Jakes Motorrad im Vorgarten.

HIER könnt Ihr Euch die ausführliche Ferienhausanzeige und viele Bilder dazu ansehen.

http://www.homeaway.com/vacation-rental/p297203

Quellen EclipseMovie / Homeaway.com

twilight-fans.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

29.07.2010 09:19
#65 RE: News Zitat · antworten

Stephenie Meyer: Twilight-Roman in Großbritannien ein Renner

28. Juli 2010 um 17:13 Uhr.

Der erste Twilight-Roman der Autorin Stephenie Meyer ist der 13. Roman in Großbritannien, welcher nun mehr als 2 Millionen mal über die Theke in Großbritannien ging und dabei wurde der Twilight-Roman auf Grund der eher fragwürdigen Vermarktung des UK-Publishers erst gekauft als die bekannte Twilight Saga mit Kristen Stewart und Robert Pattinson in den USA ein Hype wurde.

Die bekannte Twilight-Autorin Stephenie Meyer schließt nun zu den Autoren wie Mark Haddon, J. K. Rowling sowie Dan Brown auf und gehört somit zu den Autoren, welche in Großbritannien seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts von einem Roman mehr als 2 Millionen Exemplare verkaufen konnten.

Für die Autorin Stephenie Meyer freut uns der Erfolg, wobei aktuell wohl 2.005.609 Exemplare vom ersten gleichnamigen Twilight Roman der Autorin verkauft wurden – in der vergangenen Woche gingen allein 16.672 Kopien des Romans „Twilight“ von Stephenie Meyer in Großbritannien über die Theke.

Auf den Markt kam der erste Twilight Roman von Stephenie Meyer im Jahr 2006 in Großbritannien, wobei das heute nun gefragte Buch damals nur 1.684 Mal in ganz Großbritannien verkauft wurde. Dies liegt an der Art und Weise, wie der UK Publisher der Twilight Saga das Cover gestaltet hatte und natürlich daran, dass man die Twilight Saga als dunkles Vampir / Gothic Werk vermarkten wollte. Eine Sache, die Twilight wohl kaum als Plot hergibt.

Seit dem Erfolg der Twilight Saga in den USA und natürlich auf Grund der Kinofilme und dem Hype um Kristen Stewart, Robert Pattinson sowie Taylor Lautner lief der Verkauf in Großbritannien dann endlich an..

Bei „Twilight: New Moon“ (Roman) war es in Großbritannien ebenfalls ähnlich: ein seltsames Cover und eine seltsame Promotion als dunkler Vampir-Roman. Nach dem Hype von Twilight und dem Erscheinen des Romans „Twilight: Eclipse“ von Autorin Stephenie Meyer wurden den ersten beiden Twilight Romanen, soweit uns bekannt ist, in Großbritannien dann auch (endlich) ein besseres Cover gegönnt.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.07.2010 08:55
#66 RE: News Zitat · antworten

Aufgepasst : Hier kommt das Twilight Musik - Video !

Bericht inklusive Clip gibt es hier http://www.miss-hollywood.de/twilight/20...ight-musikvideo



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.07.2010 17:03
#67 RE: News Zitat · antworten

Indien: Unterwelt Mumbais gegen die Twilight Saga

30. Juli 2010 um 16:55 Uhr.

Neben “The Twilight Saga: Eclipse” mit Kristen Stewart und Robert Pattinson sowie einem wirklich wunderbar agierendem Taylor Lautner, welcher für seine Topless-Szenen nichts kann, lief heute in Indien ebenso der neue Bollywood-Krimi „Once Upon A Time In Mumbaai (Mumbai)“ an und die ersten Reviews des Films mit Bollywood-Star Ajay Devgan scheinen die Erwartungen zu bestätigen: es ist wohl ein wirklich guter Film mit der Unterwelt Mumbais geworden.

Somit wird es sicherlich spannend, ob sich der Film über einen Mafiaboss in Mumbai mit dem „Robin Hood“ ähnlichem Polizisten, gespielt von Ajay Devgan, gegen den Leonardo DiCaprio Movie „Inception“ und dem dritten Teil der Twilight Saga mit dem britischen Frauenschwarm Robert Pattinson durchsetzen kann – doch gute Chancen soll „Once Upon A Time In Mumbai“ durchaus besitzen.

Dabei kommen im ganzen indischen Film „Once Upon A Time In Mumbai“ nur drei Schießereien und ein paar Prügelszenen vor – für einen Film über einen Unterweltsboss aus Mumbai sicherlich recht wenig, doch könnte genau darin das „Schöne“ bei „Once Upon A Time In Mumbai“ liegen.

Während „Once Upon A Time In Mumbai” einen Einblick in die Unterwelt der Stadt Mumbai liefert, den man so wohl noch nie gesehen hat, spielen Ajay Devgan, Emraan Hashmi und Randeep Hooda nach den ersten Kritiken ihre Rollen einfach nur herausragend.


Once Upon A Time in Mumbai - Indien - Kino

Es sollen die kleinen Feinheiten, Ideen und Szenen sein, welchen „Once Upon A Time In Mumbai“ zu einem wunderbaren Film machen, den man mindestens einmal gesehen haben sollte, wobei der Regisseur Milan Luthria sicherlich grandiose Arbeit mit seinem Werk über die Unterwelt Mumbais um 1970 herum abgeliefert hat.

Ohne automatische Waffen, zu viel Gewalt und Tand, den solch ein Film gar nicht braucht, lieferte Milan Luthria wohl ein gelungenes Werk ab und irgendwie wird man auf viele indische Filmfans neidisch, welche sich heute schon „Once Upon A Time In Mumbai“ mit Ajay Devgan ansehen dürfen.

Natürlich ist es gleichzeitig interessant, ob dieses Release gegen die Twilight Saga und Inception eine Chance hat, doch laut den Kritiken sieht es für „Once Upon A Time In Mumbai“ gar nicht so übel aus. Wann und ob man „Once Upon A Time In Mumbai“ irgendwann in Deutschland sehen kann, bleibt leider fraglich.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

04.08.2010 10:31
#68 RE: News Zitat · antworten

Twilight-Produzent Wyck Godfrey: über Twilight Eclipse, Breaking Dawn und wie alles begann

02 August 2010


Bild: Summit Entertainment
Twilight-Produzent Wyck Godfrey gab vor einiger Zeit für IESB ein Exklusiv-Interview. Es ist zwar schon eine Weile her, doch es liest sich wirklich sehr interessant. Am meisten kann man über einen Film noch immer erfahren, wenn man mit dem Produktionsteam spricht. Man erfährt eine Menge über die Arbeit eines Produzenten, und er spricht auch darüber, was speziell an den Twilight-Filmen so besonders ist, und was die Herausforderung bei Twilight Eclipse war und für Twilight Breaking Dawn sein wird.

Gemeinsam mit seinem Freund Marty Bowen gründete Wyck Godfrey im Februar 2006 eine eigene Produktionsfirma, Temple Hill Entertainment, ihr erster Film hieß The Nativity Story und Regie führte Catherine Hardwicke. Das nächste Gemeinschaftsprojekt mit ihr war Twilight, und der gemeinsame Weg im Twilight-Universum begann. Im Interview spricht Wyck Godfrey über seine Arbeit mit Twilight Eclipse – Bis(s) zum Abendrot Regisseur David Slade und sein weiteres Projekt Twilight Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht mit Regisseur Bill Condon.
IESB: Zu welchem Zeitpunkt haben sie sich auf die Twilight-Filme eingelassen?

Wyck: Ich habe mich darauf eingelassen als sie beschlossen haben, Twilight zu machen und Catherine Hardwicke ins Spiel gebracht haben. Sie und ich haben schon einen Film namens The Nativity Story zusammen gemacht und wir waren wirklich gute Freunde, und sie hat mich noch immer angerufen und um Hilfe gebeten. Ich hab grad einen Film in Portland gedreht, und sie wollten in Portland drehen, und an irgendeinem Punkt sagte sie ‘Ich brauche einen Produzenten, der den selben Energie-Level hat wie ich.‘ Und Erik Feig, der das Studio betreibt, hat auch angerufen und gesagt ‘Kannst du kommen und diese Filme für uns produzieren? Du kennst Catherine, du weißt, wie sie arbeitet, und du weißt, wie ich arbeite, daher wärst du die perfekte Person um zu helfen, so mittendrin.’ Und seither bin ich jeden Tag dabei, seit diesem Tag vor 2 1/2 Jahren.

Für die Leute, die nicht unbedingt damit vertraut sind, was ein Produzent macht, was genau ist ihre Beteiligung an den Filmen?

Man managed wirklich die Entwicklung und Produktion des Filmes, zwischen dem Regisseur und den Schauspielern koordinierend, alles was am Set und im Studio passiert, und die Typen, die für den Film bezahlen.

Wieviel Nutzen hatten sie davon, dass Stephenie Meyer so mit involviert ist wie sie ist? Wie stimmberechtigt ist sie, soweit sie Dinge gemacht haben möchte?

Sie ist sehr einsichtig über die Dinge die wir machen, und greift immer zurück auf die Figur, die Regeln der Welt und die Mythologie. Es war wirklich hilfreich, denn mit einem Publikum das so leidenschaftlich ist wie ihres, möchtest du sicher sein, es richtig zu machen. Ich habe eine Menge Buch-Adaptionen gemacht und diejenigen, welche funktioniert haben, aus dem Grund, weil wir wirklich auf das Quellmaterial zurückgegriffen haben und ihm gefolgt sind. Man hat sein Publikum, das die Bücher liebt, welches das erstrangige Hauptpublikum ist, und dann muss man darüber hinaus expandieren, aber du willst sie nicht abhaken. Daher weiß man dadurch, dass Stephenie Meyer dabei ist, dass die Filme das liefern wird, was das Publikum will.


Bild: Summit Entertainment
Gab es in der Produktion des ersten Filmes einen Schlüsselmoment wo sie erkannt haben, dass sie nicht länger diesen kleinen Independent-Film machen und dass es dieses riesige Phänomen werden wird?

Nein. Als wir den ersten Film gedreht haben, wussten wir, dass es eine kultige Anhängerschaft des Buches gab, aber wir wussten nicht, wie groß sie war. Einmal zusammengepackt und die Nachproduktion gestartet dauerte es nicht mal bis zur Comic-Con in dem Sommer bis wir erkannten, was passierte. The Host (Seelen), ihr anderes Buch, kam in jenem Mai heraus und war ein großer Bestseller. Und dann fand die Comic-Con statt. Dann kam im August Breaking Dawn heraus und der Verkauf war astronomisch. Plötzlich wurden von dieser Buchserie statt drei oder vier Millionen Exemplaren 30 bis 40 Millionen verkauft. Und dann, zu der Zeit, als der Film herauskam, dachten wir er wird ein Hit, aber wir wussten noch immer nicht, dass es so groß werden würde wie er ist. Es war aufregend ein Teil davon zu sein.

Die Fans dieses Filmes sind sowohl seine größten Anhänger als auch seine lautstärksten Kritiker. Sind sie generell darüber erfreut, was sie von den Fans gehört haben? War irgendetwas von den Reaktionen überraschend für sie?

Nein. Spontan kommt “Mensch, das wird schrecklich werden! Wie konnten sie das machen?”, ob es das Casting von Robert Pattinson war oder Catherine Hardwickes Einstellung oder die von Chris Weitz oder Taylor Lautner zu behalten – es gab so viele. Die erste Reaktion ist negativ, und dann begrüßen sie es. Letztendlich wollen sie es lieben, und wenn sie einmal diese Angst darüber verloren haben “Oh, ich hoffe sie bringen mein heißgeliebtes kleines Schmuckstück nicht durcheinander” dann begeistern sie sich und sind großartige Anhänger.


Bild: Summit Entertainment
Seit darüber gesprochen wurde, dass speziell Eclipse das beliebteste Buch der Serie von einer Menge Leute ist, und die Leute dachten, es würde der beste Film werden, denken sie, dass diese Folge der Serie den Erwartungen gerecht wird?

Ich denke, dass wir die Erwartungen der Leute erfüllen und übertreffen werden. Ich denke es ist leicht, weil man hier Team Edward und Team Jacob ebenbürtig im Spiel hat. Das harte zum Beispiel an New Moon war, dass die Leute, die Jacob liebten, den Film liebten, aber Edward ist nicht viel darin. Hier haben wir nun einen Film wo Edward zurück im Bild ist, und es geht um Bella und ihre Wahl zwischen den beiden, und den Konflikt der daraus entsteht. Er hat mehr Drama bekommen als die anderen beiden Bücher. Es passiert mehr zwischen ihrem emotionellen und dem körperlichen Zustand und was mit den Neugeborenen passiert. Es fühlt sich in diesem Film plötzlich an als ob alle externen Gefahren der Welt auf Forks herniederkommen, und das trifft zu. Angesichts der Tatsache, dass er mehr Genre-Elemente als New Moon und Twilight hat, fühle ich, dass die Jungs ihn mehr annehmen werden als die früheren zwei Filme. Aber die Sache, die mich am meisten aufregt ist, dass ich denke es ist der mit dem meisten emotionalen Potential von den dreien, daher haben wir unser Haupt-Publikum nicht betrogen, die wirklich für die Romantik hingehen, weil es herzzerreißend ist. Das ist wirklich aufregend.

War dieser Film eine größere Herausforderung bis sie durch die Produktion durch waren, sogar mit einer größeren Besetzung, Rückblenden, all den erhöhten Emotionen der Dreiecksbeziehung und all den großen Kampfszenen?

Es war definitiv herausfordernder. Wir mussten gleichzeitig ein erstes und zweites Gerät laufen lassen, zu jeder Zeit. Wir mussten zu extremen Locations gehen um Jaspers Ritt in den Westen zu drehen. Wir mussten mit all den unterschiedlichen Handlungssträngen klarkommen, und zu versuchen, sie mit Bellas Reise zu verbinden war etwas, woran wir wirklich hart gearbeitet haben, daher war es nicht nur ein Haufen von verschiedenen Episoden von verschiedenen Rückblicken. Man musste sich ihr wirklich verbunden fühlen und was diese Geschichten für sie bedeuten. Und das lustige an diesen Film ist, dass er wirklich die Mythologie von Stephenies Welt konkretisiert. Die Welt wird größer und größer in ihrem Universum, und ich denke das macht es mehr filmisch.


Bild: Summit Entertainment
Was machte David Slade zum richtigen Regisseur für Eclipse?

Wir fühlten, dass er das richtige Gegenmittel zur klassischen Filmmacherei von Chris Weitz war. Ich denke es ist ein gefährlicherer Film. Es geht um Rache und zwischen zwei Leuten zerrissen zu sein und wir wollten eine wirklich raue Intensität für den Stil. Hard Candy war der Film, den ich geliebt habe, seit ich ihn zum ersten mal gesehen habe, und ich war erstaunt darüber, wie er einen Film über zwei Menschen in einem Haus so voller Energie und Angst halten konnte. Die Darbietung, die Ellen Page in diesem Film geliefert hatte, ließ mich fühlen, dass dieser Typ wusste, wie man junge Schauspieler anweist. Und in der Art wie er mit einem sehr engen Objektiv und schwachem Fokus dreht, fühlt sich alles sehr ausgefallen an. Man geht immer das Risiko ein, dass eine Serie wie diese für die Leute langweilig wird, und einer der Wege, das zu vermeiden ist, verschiedene Filmproduktions-Stile in jeden Film zu bringen, und David schien hier perfekt zu passen.

Bill Condon wird als erster Regisseur für Breaking Dawn zwei der Filme übernehmen. Was an ihm ließ sie die Entscheidung treffen, dass er die richtige Person ist?

Ich denke, der Großteil der Story in Breaking Dawn. Sowohl Rob [Pattinson] als auch Kristen [Stewart] werden in Stories eintreten müssen, die gewissermaßen älter als sie sind, mit der Hochzeit, Geburt, Elternschaft und wie man in einer Ehe gleichgestellt wird, und ich denke Bill ist ein sehr erfahrener Filmemacher. Er hat für Schauspieler in seinen Filmen Auszeichnungen bekommen, und die meisten seiner Filme haben jemanden Nominierten. Vom Standpunkt der Darbietung aus wollten wir wirklich einen Filmemacher, der tief in den Figuren von Bella, Edward und Jacob wühlen wird, (…)

Da in der nächsten Geschichte so viele Dinge passieren, sehen sie irgendetwas im speziellen als die größte Herausforderung, mit der sie fertig werden müssen?

Ich denke die größte Herausforderung wird einfach nur die reine Größe der Menge der Vampire auf einem Schlachtfeld beim finalen Konflikt von Breaking Dawn sein, was angeblich auf einem schneebedeckten Feld stattfinden soll. Verschiedene Vampire haben unterschiedliche Kräfte, und es wird rein logistisch ein sehr schwieriger Film sein.

Wieviel können sie als Produzent auf einmal annehmen, bevor sie anfangen zu fühlen, dass sie sich zu dünn ausbreiten?

Mein Fokus lag immer auf den Twilight-Filmen. Ich habe eine Firma mit einem Partner, Marty Bowen, und zwischen uns können wir Dear John machen und wir haben gerade einen Will Ferrell Film namens Everything Must Go beendet. Einer von uns kann die aktuelle Produktion beaufsichtigen, aber wir kommunizieren ständig und geben uns gegenseitig Notizen und helfen uns gegenseitig. (…)

Ich finde, wir haben wieder einmal jede Menge interessanter Dinge aus dem Twilight-Universum erfahren. Und auch ich bin gespannt, wie sie das mit den vielen neuen Vampiren in Twilight Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht lösen werden, denn viele Fähigkeiten kann man nicht im Bild zeigen. Und ich stelle es mir schwierig vor, sich alle mündlich erklärten Fähigkeiten zu den einzelnen Vampiren zu merken.

Quelle http://iesb.net/index.php?option=com_con...tures&Itemid=73

Quele twilight-fieber.com/twilight-film/twilight-produzent-wyck-godfrey-uber-twilight-eclipse-breaking-dawn-und-wie-alles-begann




Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

05.08.2010 14:32
#69 RE: News Zitat · antworten

Twilight Macher verfilmen Elefantenbuch !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.tvmovie.de/Twilight-Macher-ve...l?&detail=27099



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.08.2010 15:50
#70 RE: News Zitat · antworten

Twilight: Frances Bean Cobain vor Kristen Stewart als Bella auserkoren?

9. August 2010 um 12:39 Uhr.

Die 17-jährige Frances Bean Cobain, Tochter von Nirvana Sänger Kurt Cobain und der “Hole”-Sängerin Courtney Love, sollte die Rolle von “Bella Swan” in der Twilight Saga spielen, doch bekam Kristen Stewart am Ende diese Rolle, während sich Frances Bean Cobain weiterhin auf ihre Schule konzentriert hat.

Zudem weiß man eigentlich, dass Ashley Greene anfangs im Gespräch für die Rolle der „Bella Swan“ in der Twilight Saga neben Schauspieler Robert Pattinson als Vampir „Edward Cullen“ gewesen ist.

Doch nun sollte man diese Einleitung sicherlich aufklären, damit hier nichts falsch verstanden wird, denn die Aussage, dass die Tochter von Kurt Cobain (RIP) und Courtney Love die Rolle der „Bella Swan“ spielen sollte stammt von Courtney Love selbst.

Die „Hole“-Sängerin, welche von Fans des verstorbenen Grunge-Idols Kurt Cobain sicherlich skeptisch gesehen wird, sagte in einem aktuellen Interview, dass ihre 17-jährige Tochter Frances Bean die Rolle der „Bella Swan“ in der Twilight Saga angeboten wurde.

Doch wäre dies noch nicht alles, so gibt Courtney Love zudem bekannt, dass Tim Burton ihre Tochter Frances Bean für seinen Film „Alice im Wunderland“ (Alice in Wonderland) wollte – doch beide Filmangebote hatte die 17-jährige Tochter von Courtney Love und Kurt Cobain abgelehnt.

Frances Bean Cobain soll diese Rollen, so Courtney Love, abgelehnt haben, weil sie keine Lust darauf hat, so schnell bekannt und berühmt zu werden, sondern sich auf ihre Schule und das College konzentrieren wollte.

Während es sicherlich zutrifft, dass Ashley Greene etwa 1 bis 2 Wochen bei den Verantwortlichen der Twilight Saga als „Bella Swan“ im Gespräch war und am Ende die Rolle der „Alice Cullen“ bekam, während Kristen Stewart, wie viele sicherlich wissen, die Rolle neben „Edward Cullen“ (Robert Pattinson) spielen durfte, halten wir es für ziemlich seltsam, das Frances Bean Cobain diese weibliche Hauptrolle in der Twilight Saga offeriert wurde.

Sicherlich sind wir nicht in der Lage, einer Courtney Love hier zu unterstellen, dass sie dies nur Erfunden hätte, doch würden wir nicht darauf wetten, dass diese Aussage der „Hole“ Sängerin Love wirklich zutreffend ist.

Leider verweist das US-Magazin „ShowBiz Spy“ nicht auf eine Quelle, sondern bringt nur das Interview mit Courtney Love, wobei wir nicht denken, dass das Magazin dieses Interview selbst führte.

vip-chicks.de/twilight-frances-bean-cobain-vor-kristen-stewart-als-bella-auserkoren-10646.html




Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

25.08.2010 05:29
#71 RE: News Zitat · antworten

Präsentation Twilight France - Version 2



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.08.2010 10:31
#72 RE: News Zitat · antworten

Edward Cullens Geschichte



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

04.09.2010 21:08
#73 RE: News Zitat · antworten

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

06.09.2010 19:19
#74 RE: News Zitat · antworten

Andy Roddick: Mit Twilight Fans scherzt man nicht

6. September 2010 um 11:09 Uhr.

Der Tennisprofi Andy Roddick sprach in einem vergangenen Interview über die Twilight Saga und die Antworten, welche der bekannte Tennisspieler Andy Roddick auf seinen Tweet bei Twitter von den Twihards und Fans der Schauspieler Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson daraufhin bekommen hatte.

Der Tennisspieler Andy Roddick schrieb vor kurzen per Kurznachrichtendienst Twitter.com, dass er auf der Seite von Werwolf Jacob Black (Taylor Lautner) stehen würde und sozusagen beim „Team Jacob“ mit von der Partie wäre.

In seinem neueren Interview gestand Andy Roddick nun, dass man mit den Fans der Twilight Saga und den Bewunderern der Schauspieler wie Taylor Lautner, Rob Pattinson oder eben Kristen Stewart keine scherze treiben sollte, denn die Twilight Fans eignen sich für Witze wohl nicht wirklich. Dies teilte Tennisprofi Andy Riddick in einem Interview mit der Kolumnistin Laura Lane vom US-Sportsender / Netzwerk ESPN mit.

Dabei erklärte der Tennisprofi Andy Roddick, dass er eigentlich dachte, diese „Team Edward vs. Team Jacob Sache wäre recht lustig“, weshalb er auch per Twitter verkündete, dass er auf der Seite von Taylor Lautner („Team Jacob“) stehen würde. Dabei schrieb Andy Roddick folgendes per Twitter an seine Fans und die Fans der Twilight Saga:

„Team Jacob. Everybody knows. No need for a press conference.“

Danach bekam der bekannte Tennisprofi Roddick verschiedene Antworten auf seinen Tweet bei Twitter.com, wobei er ziemlich schnell bemerkt haben muss, dass solche als humorvoll gemeinten Tweets über Robert Pattinson oder / und Taylor Lautner bei innigen Fans nicht gut ankommen.

Gegenüber Laura Lane (ESPN) erzählte der US-Tennisprofi Andrew Stephen Roddick nun, dass die Fans der Twilight Saga „wirklich ziemlich ernst werden können und sich sogar angegriffen fühlen, wenn man sich für eine Seite (Vampire / Werwölfe) entscheiden würde“. Doch diese Angriffe empfand Andy Roddick am Ende eher amüsant als verletzend.

Sicherlich wird diese „Team Edward vs. Team Jacob“-Sache noch die kommenden 2 oder 3 Jahre anhalten, wobei es am Ende wirklich von einigen übertrieben wird, denn anders kann man manche Ereignisse kaum mehr beschreiben. Genauso wie die Verteidigung oder die Kritik einiger bei und zu „RobSten“ (angebliche Beziehung – Kristen Stewart & Robert Pattinson) nimmt manches Ausmaße an, welches einer Fangemeinschaft selten gut tut.

Das schöne bei der Story um Andy Roddick dürfte wohl sein, dass hier ein Tennisprofi realisierte, wie ernst es vielen Fans der Twilight Saga mit ihren Charakteren und Lieblingen wie Taylor Lautner ist, wobei es ebenso nett ist, schätzen wir, dass Tennisstar Andy Roddick diese Kritik und Antworten per Twitter und Co. mit Humor aufnahm.

Mehr dazu kann man hier nachlesen

http://au.ibtimes.com/articles/59735/201...ilight-fans.htm

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

03.10.2010 03:10
#75 RE: News Zitat · antworten

Gerücht : Summit arbeitet an Twilight Spin of !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.ingame.de/entertainment/42909...light-spin-off/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor