Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 512 Antworten
und wurde 8.224 mal aufgerufen
  
 Robert Pattinson & Kristen Stewart - Gemeinsame News & Infos
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 26
Carina
Admin


Beiträge: 48.080

04.09.2010 21:23
#121 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson auf neuen " Harpers Baazar " Outtake

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...take-pics-3232/







Fotolink mit weiteren wunderschönen Fotos des Shootings http://robpattinson.blogspot.com/2010/07...r-outtakes.html



Kristen Stewart & Robert Pattinson kurbelten Verkaufszahlen von " Harpers Bazaar " ordentlich an !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...ntlich-an-6780/


Quelle http://www.spunk-ransom.com/2010/09/02/r...-selling-cover/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

04.09.2010 21:29
#122 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Königspaar des Sommers 2010

4. September 2010 um 05:29 Uhr.

Die beiden Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson konnten sich sozusagen den nächsten Titel sichern und sind nun offiziell die Königin und der König des Sommers 2010, schließlich bekamen beide Schauspieler aus der Twilight Saga am Ende beim Voting von E!Online die meisten Stimmen, wobei es angesichts des Hypes um Kristen Stewart und Rob Pattinson kaum verwundert.

Angefangen hatte das Voting des US-Magazins E!Online mit 32 gefragten Promis, wobei 16 Männer und 16 Damen zur Wahl standen um sich den Titel der Königin sowie des Königs des Sommers 2010 zu sichern.

Ob Kristen Stewart und Robert Pattinson dabei den schönsten Sommer hatten, bleibt dahingestellt, doch am Ende sprechen die Ergebnisse des Votings (der Umfrage) eine klare Sprache, denn beide Schauspieler aus der Twilight Saga konnten sich in den finalen Runden deutlich gegen ihre Kontrahenten aus der Promiwelt durchsetzen.

Somit hat man dank des Votings von E!Online nun das Traumpaar der Königin und des Königs vom Sommer 2010, schließlich passt das Ergebnis sicherlich besser als hätte sich Sängerin Katy Perry am Ende gegen Kristen Stewart durchsetzen können. Sozusagen wurde „Robsten“ als Paar des Sommers auserkoren, wobei man dieser Wahl bei E!Online nicht viel unterstellen sollte. Am Ende schaffte es Robert Pattinson einfach, sich gegen 15 Promis durchzusetzen, während Kristen Stewart bei den „Prinzessinnen“ ihre 15 Promidamen schlug.

Sicherlich dank der Twilight Saga und dem Kinostart von „Eclipse“, doch vermutlich auch wegen den verschiedenen Dreharbeiten wie „On The Road“ (K. Stewart) und „Water for Elephants“ (R. Pattinson) sind beide Twilight-Darsteller in diesem Sommer erneut ziemlich gefragte Personen, wobei man hierbei kaum unterschlagen darf, dass es auch nette Fotos aus Montreal gab, ein angebliches Liebesnest in Bel Air und man beiden nicht nur deshalb weiterhin eine Liebesbeziehung unterstellt.

Zwischen dem Wunsch mancher Gedanken, Interpretationen und Suggestionen oder gar Autosuggestionen scheint am Ende bei der Königin und dem König des Sommer 2010 wirklich etwas zu laufen, doch was es am Ende ist – herausragende Freundschaft, Liebe oder „Friends with Benefits“ (thx!) – kann man auf Grund der Kommentarverweigerungen von Kristen Stewart und Robert Pattinson weiterhin nur vermuten.

Während viele überzeugt sind, dass „RobSten“ der Realität entspricht, gibt es noch Zweifler, welche man ebenso zu Wort kommen lassen sollte, denn Skepsis ist am Ende meist angebracht – vor allem wenn es keine klaren Aussagen zweier solcher Jungstars aus der Twilight Saga gibt.

Immerhin dürfte sich Kristen Stewart freuen, dass sie sich dank der Fan- und Zuschauergunst mit 61,6 Prozent im Finale gegen Sängeriin Katy Perry durchsetzen konnte, während Robert Pattinson mit 68,7 Prozent ebenso klar und deutlich einen Robert Downey Jr. schlug.

Somit können sich Kristen Stewart und Robert Pattinson immerhin den neuen Titel der Königin und des Königs des Sommers 2010 auf ihren Lebenslauf setzen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

05.09.2010 09:26
#123 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson verlassen ihr Versteck in Bel Air !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://newsdome.blogspot.com/2010/09/rob...en-stewart.html


Robert Pattinson extrem eifersüchtig - überwacht Sexszenen von Kristen Stewart !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.newscode.de/blog/robert-patti...ewart/4636.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.09.2010 06:11
#124 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Robsten, Klatsch und Cake Eaters

5. September 2010 um 09:21 Uhr.

Es gibt einige internationale Magazine und Blogs, welche sich täglich mit der Karriere und primär vermutlich mit dem Leben der drei beliebten Twilight-Stars Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner beschäftigen, wobei man eine Ashley Greene oder einen Kellan Lutz dabei auch nicht vergessen sollte.

Dieser Hype um Kristen „KStew“ Stewart und Robert „RPatz“ Pattinson sorgt nicht nur dafür, dass erotische Szenen beider Schauspieler in neuen oder aktuellen Filmprojekten stets viele Meldungen wert sind, sondern dass man sogar eine Menge über einen harmlosen Film-Kuss lesen darf.

Während man zuletzt über Sex- und Liebesszenen bei „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ zwischen den Charakteren Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Rob Pattinson) spekulierten und es auf Grundlage des Romans von Autorin Stephenie Meyer sicher ist, dass man zwischen beiden gefragten Schauspielern etwas intimere Szenen erleben wird als man in den bisherigen Verfilmungen der Twilight Saga im Kino sehen konnte, wurde gleichzeitig darüber berichtet, dass sich Kristen Stewart nicht nur in „Welcome to the Rileys“ als sexy Stripperin zeigt, sondern die 20-jährige Stewart bei der Romanadaption „On The Road“ (US-Klassiker - Jack Kerouac) über Oralsex spricht und sog. „Threesomes“ (Dreier) darstellen könnte.

Sicherlich ziemlich spannend, denn gäbe es keinen Markt für solche Berichte, würde man über diese intimen Szenen wohl kaum schreiben. Dabei verwundert es eigentlich, dass solch teilweise nackigen Szenen von Kristen Stewart oder Robert Pattinson nun beinahe gehypt werden, während man sich an Filme wie „The Cake Eaters“ erinnern könnte. In dem Drama „The Cake Eaters“ (2007) unter Regie von Mary Stuart Masterson auf Grundlage des Drehbuchs von Jayce Bartok, welche auch im Film mitwirkte, kann man Kristen Stewart als leider schwer erkrankte „Georgia“ in einer ziemlich guten Darbietung erleben.

Hierbei spielt Kristen Stewart die 15-jährige Georgia beinahe brillant und zeigt gleichzeitig nicht nur, weshalb ihr diese Rollen abseits des Mainstreams stets gelegen haben, sondern zudem kann man neben einem verführerischen, nackten Rücken auch erleben, was einen Teil des Flairs und der Karriere von Kristen Stewart ausmacht.

Somit müsste man sich wirklich wundern, wieso man die kommenden, sicherlich ebenso nackigen Szenen nun in den Vordergrund bringt, während es absolut normal für eine Schauspielerin wie Kristen Stewart sein dürfte, solche Rollen mit einigen halbnackigen Szenen darzubieten. Sicherlich dank der Twilight Saga, den vorherigen Indie-Movies und dem Hype um alles, was mit Kristen Stewart und Robert Pattinson zu tun hat, stellt man solche Nachrichten wohl schon als absolut „heiß“ und „neu“ dar, während eine halbnackte Kristen Stewart (um es banal zu schreiben) nichts sensationelles ist und auch nicht überraschend.

Während man gestern erneut über den „Elefantenunfall“ von Robert Pattinson beim Dreh von „Water for Elephants“ mit Co-Star Reese Witherspoon lesen konnte und sich die Gala online auch nicht verkniffen hatte, darüber zu berichten, dass Rob Pattinson beinahe durch die Elefantenkuh überrollt worden wäre, sollte man wohl eines klarstellen:

Diesen Beinahe-Unfall beim Dreh von „Water for Elephants“ gab es bei Robert Pattinson laut zwei seiner Sprecher während der Dreharbeiten nicht – doch zeigt sich bei dem gestrigen Comeback des Elefantendramas um Robert Pattinson, dass man gerne alles „aufsaugt“, was über diese aktuell wohl gefragtesten (Google, Fans, Magazine, usw.) Stars aus der Twilight Saga so geschrieben wird. Neben dem „Revival“ von alten Gerüchten und Aussagen beider Schauspieler darf man „RobSten“ dabei wohl kaum vergessen, denn auf Grund dieser fiktiven oder realen Beziehung zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson hat die Berichterstattung über beide Twilight-Darsteller noch einen größeren Spielraum erhalten, wobei man selten etwas für bare Münze nehmen sollte.

Sicherlich sind manch Interviews mit Robert Pattinson und / oder Kristen Stewart in gewissen Teilen mitschuldig daran, dass man mehr Spielraum beim Schreiben und der Berichterstattung bekam, wobei man Fotos wie diese aus Montreal (Kanada) auch nicht bei Seite schieben kann, doch am Ende sollte man, wie Fans sicherlich wissen, bei Robert Pattinson nicht alles ernst nehmen, was der liebe Brite bei solch Interviews kundtut, während Kristen Stewart sich in Interviews gerne mal wiederholt oder alte Phrasen von sich erneut ins Mikrofon wirft.

Beide Schauspieler haben im vergangenen Jahr sicherlich für sich und sozusagen zusammen gelernt, was es bedeutet, zu solch einem gefragten Hype, gar Brennpunkt, geworden zu sein, während man pauschal sicherlich behaupten könnte, dass man solch einen „Zeitgeist“ (reine Übertreibung) als Mittelpunkt des Interesses, egal wie viel Erfahrungen man dabei sammelt, sowieso nie perfekt unter Kontrolle bekommt.

Dies mag ein Teil des Grundes darstellen, wieso sich weder Kristen Stewart noch Robert Pattinson seit einiger Zeit (gar der Show von Oprah Winfrey?) nicht mehr zu ihrem intimen Privatleben äußern, wobei man seitdem von Robert Pattinson auch nicht mehr lesen kann, dass er Single wäre.

Ebenfalls liegt es nahe, dass beide Twilight Schauspieler sich zu „Robsten“ (Beziehung Rob Pattinson & Kristen Stewart) nicht äußern, weil beide sympathischen Promis am Ende wissen, dass Zitate falsch wiedergegeben werden oder die Fans und Medien sowieso nur das schreiben und glauben, was sozusagen ihr Wunschgedanke ist oder sich als Auflagensteigerung benutzen kann.

Wenn man ehrlich ist, können einem Kristen Stewart und Robert Pattinson sicherlich leidtun, gäbe es diese Hassliebe zwischen Promis und Medien (sowie Paparazzi) nicht, welche am Ende für beide Seiten förderlich sein kann und meist ist.

Dabei zeigt man sich zwar oft geschockt, wie sich Fotografen bei öffentlichen Auftritten von Stars wie Kristen Stewart und Robert Pattinson aufführen oder sich „wilde und zu dramatisierte Verfolgungsjagden“ liefern um an ein Foto von „Robsten“ zu gelangen, doch andererseits macht es selbst für Kristen Stewart und Robert Pattinson durchaus Sinn, dass man – um es platt auszudrücken – täglich durchs Blitzlicht verfolgt wird.

Es ist und bleibt ein zweischneidiges Schwert und wird sich angesichts von „Breaking Dawn“, der darauffolgenden Promotion und der nicht vorhersehbaren privaten Entwicklung von Kristen Stewart und Robert Pattinson demnächst wohl kaum ändern, weshalb man sich einerseits sorgen könnte, ob dieses Syndrom nicht irgendwann schief geht, andererseits bekommt dabei ein jeder genau dies ab, was er im Prinzip möchte. Übertrieben verallgemeinert bekommen Fans ihre Fotos und Infos, egal ob realitätsnah oder fern, während Kristen Stewart und Robert Pattinson ihren Marktwert in Hollywood halten oder gar steigern und die Magazine sich dank beider gefragten Darsteller richtig gut verkaufen.

Nicht ohne Grund war ein Cover mit Kristen Stewart und Robert Pattinson bei einem US-Magazin in den letzten Monaten das Cover, welches sich am besten verkauft hatte, während dieses Magazin sicherlich noch interessantere Cover in anderen Ausgaben darbot.

Es ist ein Hype, dessen Blase nicht zu platzen scheint und bei dem man täglich mit zig „News“ rund um Kristen Stewart sowie Robert Pattinson beliefert wird, während man dabei nicht mal 50% davon ernst nehmen kann oder glauben sollte. Während es einerseits durchaus schön für die beiden Twilight Stars sowie die Fans sein dürfte, kann man die Kritik daran ebenfalls nachvollziehen, denn hier kam etwas vor einigen Monaten oder gar ein bis zwei Jahren in Gang, dass am Ende auch schieflaufen kann.

Während sich manche Fans beinahe „an die Gurgel“ gehen, um ihren Standpunkt zu „Robsten“ zu vertreten, ist es sicherlich schade, wenn es schon so weit gekommen ist, dass sich Fans gegenseitig beleidigen, nur weil es durchaus Kritik an „Robsten“ oder den Schauspielern gibt, welche manchmal auch berechtigt ist.

Dies könnte auch zeigen, dass die Blase bzw. der Hype langsam aber sicher seinen Höhepunkt erreicht hat und während sich Kristen Stewart und Robert Pattinson vermutlich nicht grundlos einem Kommentar zu den Gerüchten um ihre angebliche Liebe verweigern, werden die nächsten Monate (eher Jahre) am Ende zeigen, was man von dieser Zeit und den beiden wirklich halten konnte und kann.

Dabei ist eins gewiss: Kristen Stewart spielte in „Cake Eaters“ fantastisch die Rolle des kranken Teenagermädchens und stach durch ihre Performance deutlicher hervor als in der Twilight Saga, doch dies ist eben nicht alles, was am Ende zählt.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.09.2010 19:43
#125 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Der Sommer von RobSten als Rückblick

6. September 2010 um 07:29 Uhr.

Neben ihrem „Forks Report“ berichtet das US-Magazin Celebuzz natürlich stetig über die beiden Twilight-Stars Kristen Stewart sowie Robert Pattinson, wobei das Magazin sich in die bekannte Art und Weise der Berichterstattung über die beiden begehrten Twilight-Schauspieler einreiht.

Als ein neues und für Twihards sowie Fans von Kristen Stewart und Robert Pattinson interessantes Special hat sich der amerikanische Gossip-Blog Celebuzz für eine Bildergalerie des „Sommer of Robsten“ entschieden.

Dort kann man sich 18 Fotos von Kristen Stewart und Robert Pattinson aus diesem Jahr ansehen, wobei die Bilder natürlich darstellen sollen, was die Gerüchte um eine angebliche Liebesbeziehung zwischen der 20-jährigen Kristen Stewart und dem 24 Jahre alten britischen Darsteller Robert Pattinson in diesem Sommer ansteigen ließ, während man ja weiß, dass es diese Gerüchte um eine Beziehung abseits der Leinwand schon seit beinahe 2 Jahren gibt.

Dabei schreibt das US-Magazin Celebuzz, dass die Fotos vom 15. August aus Montreal (Kanada) endgültig bestätigten, dass Kristen Stewart und Robert Pattinson in einer Beziehung stecken, schließlich konnte man beide bei einem Kuss, welcher durch die Welt ging, sehen.

Sicherlich sind die Bilder vom Besuch des Schauspielers Robert Pattinson beim Set vom Film „On The Road“ in Montreal ziemlich interessant gewesen und auch dieses „Kuss-Foto“ des Paparazzi „Randy“ war ein Bild, dass man so schnell nicht vergessen konnte, wenn man ein Faible für beide Schauspieler hegt.

Doch am Ende sollte eine Beziehung mehr bestätigen als solch ein Foto, welches durch den Winkel vielleicht sogar etwas anders wirkte als die Situation es am Ende hergab. Ebenso zeigt der durchaus überraschte Blick von Tom Sturridge in Montreal, dass der Kumpel von Kristen Stewart und Robert Pattinson anscheinend selbst ein wenig perplex angesichts des Kusses war.

Sicherlich könnte der sympathische Tom Sturridge auch nur überrascht gewesen sein, dass sich Kristen Stewart und Robert Pattinson einfach in der Öffentlichkeit ohne Gedanken an die Menschen und Fotografen um sich herum küssten, doch was am Ende wirklich „Sache“ war und ist, dies wird man wohl erst in einigen Wochen oder Monaten erfahren können.

Während sich Kristen Stewart und Robert Pattinson gegenüber der Presse nicht zu den Bildern aus Montreal oder ihrer angeblichen Beziehung äußern, geben die Fotos der Bildergalerie von Celebuzz einen kleinen Rückblick auf diesen „Sommer von Robsten“, wobei man sich nicht zu sehr von dem Kuss bei den MTV Movie Awards oder aus Montreal beeinflussen lassen sollte.

Das diese Bilder belegen, dass Kristen Stewart und Robert Pattinson der Welt endgültig zeigten, dass sie sich Lieben, wäre nachvollziehbar aber auf Grund der monatelang anhaltenden Gerüchte, der Kommentarlosigkeit beider Twilight Stars und den verschiedenen Aussagen vor einigen Wochen und Monaten darf man trotzdem Skeptisch bleiben und sein.

Egal was Kristen Stewart und Robert Pattinson am Ende nun – neben einer wunderbaren Freundschaft und dem Hype um und dank Twilight – verbinden mag, die Fotos bzw. dieser kleine Rückblick dürfte für Fans durchaus sehenswert sein.

Man findet die Bildergalerie des „Sommer of Robsten“ auf folgender Webseite

http://www.celebuzz.com/summer-robsten-photos-s246391/

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

10.09.2010 23:07
#126 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robsten: Kristen Stewart und Robert Pattinson - Twilight Stars im Hype

7. September 2010 um 08:16 Uhr.

Ob die beiden Twilight Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson wirklich zusammen sind und eine mehr oder minder glückliche Beziehung führen, welche man auch gern unter dem Kürzel „Robsten“ zusammenfasst, lässt sich auch nach den vergangen 2 Jahren im Twilight Universum kaum mit 100 prozentiger Sicherheit schreiben, selbst wenn sich in den letzten Monaten so einiges bei Kristen Stewart und Robert Pattinson ereignet hat, dass durchaus auf eine Liebesbeziehung hindeuten könnte.

Dabei spielen die Fotos aus Montreal (Kanada) vom Paparazzi „Randy“ eine größere Rolle, denn dieser Fotograf schaffte es nach über einem Jahr seiner Hetzjagd auf die Twilight Stars am Ende während des Besuchs von Rob Pattinson am Set der Romanverfilmung „On The Road“ (Jack Kerouac) mit Kristen Stewart und Tom Sturridge sowie Viggo Mortensen ein sog. „Kuss-Foto“ zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson aufzunehmen.

Während Tom Sturridge auf einem dieser Bilder von Kristen Stewart und Robert Pattinson ziemlich baff angesichts des öffentlichen Kusses von seinen beiden Freunden wirkt, liegen die Fotos seltsamerweise in einer eher schlechten Qualität vor.

Dabei sollte jemand wie dieser „Randy“, welcher selbst angab, seit über einem Jahr die Twilight Schauspieler „zu verfolgen“ und auf „solch ein Foto gewartet & gehofft zu haben“ im Prinzip eine bessere Fotoausrüstung besessen haben.

Doch dies ist nur eine der Fragen, welche sich bei der angeblichen Beziehung von Kristen Stewart und Robert Pattinson in den letzten ein bis zwei Jahren auftat. Vieles klingt dabei zu skurril um am Ende wahr zu sein und somit kann man diese neuesten Storys wie die Eifersucht von Robert Pattinson oder dessen Anhänglichkeit, welche Kristen Stewart auf die Nerven geht, kaum für bare Münze nehmen.

Beide Nachrichten rund um „Robsten“ (Rob Pattinson & Kristen Stewart) passen dabei zu gut zusammen und sind zeitlich kaum weit entfernt, so dass man eher drüber lachen sollte als bei Robert Pattinson davon auszugehen, dass er sich wie eine anhängliche Nervensäge des Typs Mann aufführt.

Genauso sieht es mit der angeblichen Eifersucht von Robert Pattinson in Sachen sexy Szenen von Kristen Stewart bei „On The Road“ aus. Am Ende sind beides Schauspieler, welche länger im Geschäft sind und schon vor der Twilight Saga teilweise richtig gute Filme drehten oder sogar mehr Talent als in ihren Rollen der „Bella Swan“ und des Vampirs „Edward Cullen“ bewiesen. Zu erwähnen wäre dabei „The Cake Eaters“ von Kristen Stewart, welcher die sympathische Darstellerin in einer wirklich fantastischen Performance zeigt.

Bei Rob Pattinson gib es Filme wie „Das Handbuch für Rabenmütter“ (The Bad Mother`s Handbook) und „Haunted Airmen“ oder auch „How to Be – Das Leben ist kein Wunschkonzert“, wobei Robert Pattinson natürlich auch bei „Harry Potter“ auftauchte und schon bei „How to Be“ auf dem Soundtrack bewies, dass er in Sachen Musik und Songtexte etwas Talent besitzt.

Egal ob „Little Ashes“ oder „The Summerhouse“ von Robert Pattinson oder „Das dreizehnte Jahr“, „The Safety of Objects“ und „Cold Creek Manor – Das Haus am Fluss“ wie auch „Speak“ von Kristen Jaymes Stewart, wie Kristen Stewart mit vollem Namen heißt – beide Twilight Stars kannten sich vom Namen her sicherlich schon vor der Twilight Saga. Wobei dies einer der Gründe sein dürfte, weshalb Robert Pattinson nicht nur die Regisseurin Catherine Hardwicke als Independent-Lady ansah und davon ausging, dass diese sowie Kristen Stewart der Twilight Saga nicht zum Ruhm verhelfen würde.

Es gibt so einiges in den letzten Monaten was bei Kristen Stewart und Robert Pattinson durchaus auffällt und worüber man eher selten lesen kann, denn primär steht wohl „Robsten“, die Liebesnester („Lovenest“) und somit die angebliche Affäre bzw. Beziehung im Mittelpunkt des Interesses.

Seit dem gemeinsamen Besuch der Oprah Winfrey Show von Kristen Stewart und Robert Pattinson mit deren Folgen scheinen sich beide kaum mehr zu wirklich privaten Themen zu äußeren, während man dabei wohl vergessen muss, dass man Kristen Stewarts Erfahrungen mit Premieren und Preisverleihungen immer wieder in Interviews aufwärmt. Ebenso gibt es bei Robert Pattinson oft ähnliche Interviews, wobei dieser nicht mehr behauptet, Single zu sein. Dies bedeutet aber nicht, dass Rob Pattinson kein Single mehr ist oder am Ende mit Kristen Stewart liiert wäre.

Laut einigen guten Artikeln abseits der Klatschpresse sieht es eher danach aus, dass Robert Pattinson, genauso wie Kristen Stewart, dieses Beziehungsthema meidet und einfach nicht mehr darüber reden möchte, ob er Single ist oder eine Frau in seinem Herzen steckt. Genauso wie Kristen Stewart äußert sich Robert Pattinson seit einigen Monaten nicht mehr zu solchen Themen, wobei es Kristen Stewart zuletzt in einem Interview sogar erklärte, wieso man keinen Kommentar zu solchen Klatschmeldungen, Gerüchten und Themen mehr abgibt.

Die 20-jährige Kristen Stewart sagte dazu, dass es am Ende egal wäre, was man sagt, schließlich würden die „Leute“ sowieso nur das schreiben, was sie glauben möchte oder sich verkaufen lässt. Somit verwies Kristen Stewart eigentlich darauf, dass man den Hype einerseits als Hauptdarsteller kaum mehr kontrollieren kann, egal wie sehr man sich mit Presse und Paparazzi arrangiert, doch ebenso auch darauf, dass das suggerierte Ideal einer Liebe wie die von Bella Swan und Edward Cullen in der Realität eben gern gesehen und aufgenommen wird, während man die Wahrheit gerne so dreht, wie sie einem zu passen scheint.

Sicherlich sagte Kristen Stewart dies nicht so genau, doch am Ende merkte man durchaus, dass es der Schauspielerin nicht gefällt, wie über „Robsten“ und ihr Leben spekuliert wird, während man die Wahrheit und Details im Prinzip gar nicht kennt bzw. kennen kann, denn dies wissen wohl wirklich nur wenige, was bei beiden Stars abgeht oder sozusagen „nicht abgeht“.

Angesichts beider Twilight Stars ist es natürlich schade, dass diese so sehr im Rampenlicht stehen und eigentlich kein halbwegs normales Leben führen können, ohne dass man täglich etwas darüber in den Medien lesen kann. Einerseits schlecht, andererseits nicht übel in Sachen Marktwert in Hollywood. Die alte Hassliebe zwischen Medien und Stars liegt bei Kristen Stewart und Robert Pattinson auf einem Level, wie man diese teilweise als Abhängigkeit voneinander bezeichnete Situation eher selten erlebt hat.

Dabei weiß man u.a. von Kristen Stewart, dass sie auch nicht von jedem Fan begeistert ist, denn nicht umsonst verwies die junge Darstellerin schon öfters darauf, dass ihr Twitter, SMS und das stetige „posten“ ihres Aufenthalts durchaus auf die Nerven gehen. Ebenfalls kennt man den hübschen Mittelfinger der Schauspielerin langsam aber sicher recht gut, wobei man ihr dies, wohl genauso wie ihre harschen Worte gegenüber einigen Fotografen in letzter Zeit, wohl nachsehen sollte und auch muss.

Das Thema „Robsten“ wird mit oder ohne den Storys um einen fiktiven Elefantenunfall, der Eifersucht und dem anhänglichen Robert Pattinson, welcher beinah schon süchtig nach Kristen Stewart sein soll, weitergehen, denn das Interesse an beiden Twilight Schauspielerin ist schier riesig und somit liefert der Markt im Prinzip „nur“ genau das, was alle verlangen – auf Kosten der Privatsphäre und andere Dinge bei Kristen Stewart sowie Robert Pattinson. Sicherlich spielen wir dabei eine eher kleine Rolle, wobei man sich selbst ebenso an die Nase fassen muss, denn wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Von Kristen Stewart, Robert Pattinson und der Twilight Saga leben ziemlich viele recht gut seit mindestens zwei Jahren und genau dies ist der Hype, welchen vielen am Herzen liegt, denn beim Verlust dieses Syndroms um Kristen Stewart und Robert Pattinson würde man sozusagen Einbußen erleben.

Dabei spielt es im Prinzip keine Rolle um wen oder was es sich am Ende handelt, denn auf Grund beider Stars lässt es sich in vielen Bereichen gut verdienen. Nicht nur Summit Entertainment, Magazine und Blogs profitieren von dieser Situation, schließlich gibt es viel mehr Bereiche, welche sich angesichts solch eines „Zeitgeists“ um zwei Schauspieler profitabel ausnutzen lassen.

Selbst Kristen Stewart und Robert Pattinson profitieren auf eigene Kosten natürlich davon, denn neben dem Talent und der Aura sowie den bisherigen Filmen zählt in Hollywood eben auch der Marktwert – wer sich gut verkaufen lässt, wird eher in guten Filmen landen und eine hohe Gage bekommen.

Sicherlich wird man noch Monate von Kristen Stewart und Robert Pattinson dies und jenes lesen können, denn die Gerüchte, der Gossip und „RobSten“ bleiben weiterhin aktuell, schließlich gibt es eine große Zahl von interessierten Menschen, welche sich täglich auf die Suche nach den aktuellsten Twilight News und Nachrichten um Kristen Stewart sowie Robert Pattinson machen.

Zwischen aufgewärmten Gerüchten, falschen Geschichten und dem Comeback alter Interviews gibt es hier und dort ab und zu sogar vernünftige Nachrichten und somit muss man wohl angesichts der anstehenden Dreharbeiten von „The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 1 & 2“ darauf hoffen, dass einerseits nicht noch skurrillere Geschichten das Tageslicht erblicken, während man andererseits beiden Schauspielern, egal ob befreundet oder in einer Beziehung, etwas mehr Privatsphäre wünschen würde.

Es ist – und bleibt sicherlich – noch lange ein zweischneidiges Schwert, während man sich einerseits erhofft, dass sich Kristen Stewart und Robert Pattinson zu diesen Gerüchten äußern, aber andererseits auch auf Grund der Geschichten versteht, wieso sich beide verweigern, klare Statements zu bestimmten Themen und Fragen abzugeben.

http://www.shockya.com/news/2010/09/06/p...ng-on-the-road/

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

30.09.2010 05:53
#127 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Darüber streiten sich Robert Pattinson & Kristen Stewart !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://klatsch-tratsch.de/2010/09/27/dar...n-stewart/59678


Robert Pattinson & Kirsten Stewart : Bestes Cover 2010 !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.erdbeerlounge.de/stars-entert...13138/site1-0-0

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

03.10.2010 07:30
#128 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattison & Kristen Stewart oder Ian Somerhalder & Nina Dobrev - Das heissteste Vampirpärchen wird gesucht !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...n-gesucht-7160/

Zum VOTING geht es hier http://www.hollywoodlife.com/2010/09/11/...nder-skarsgard/

Im Moment sihet dass Ergebnis so aus , mit dem wohl niemand gerechnet hätte

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

03.10.2010 18:23
#129 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Portrait: Kristen Stewart & Robert Pattinson in den Top10

3. Oktober 2010 09:36 Uhr.

Der britische Twilight-Star Robert Pattinson ist erneut in den Top 10 einer Umfrage nach den attraktivsten Personen aus der Promiwelt, wobei Robert Pattinson bei der Onlineumfrage des US-Magazins “Portrait” nicht auf den ersten Platz kam, sondern dieses Mal “nur” den sechsten Platz vor Twilight-Kollegen Kristen Stewart, aber hinter Personen wie David Archuleta, Jensen Ackles, Hilary Duff oder Drake Bell erreichen konnte.

Dabei wollte das „Portrait“ Magazin im Juli wissen, welche prominente Person nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich „schön“ und „attraktiv“ wäre, wobei das Endergebnisse dieses Online-Votings durchaus interessant ist, denn wer hätte schon erwartet, dass ein David Archuleta oder Drake Bell vor Kristen Stewart und Robert Pattinson liegt.

Auf Grund des Hypes um die beiden Stars Kristen Stewart sowie Robert Pattinson geht man seit einer Weile ja davon aus, dass diese beiden Schauspieler, welche ab November erneut für „Twilight: Breaking Dawn“ vor den Kameras unter Regie von Bill Condon stehen werden, bei solchen Umfragen meist siegen oder wenigstens die Top 3 erreichen, doch beim „Portrait“ Magazin kamen sie sozusagen „nur“ auf den sechsten sowie siebten Platz.

Schlimm ist dies wohl kaum, denn solche Umfragen sind zwar nett und interessant, aber am Ende ziemlich belanglos. Die Top 10 Liste dieses Online-Votings um zu ermitteln, welcher nicht nur attraktiv aussieht, sondern seinem Image nach auch noch einen wunderbaren Charakter besitzt, sieht folgendermaßen aus:

Platz 1: David Archuleta

Platz 2: Jensen Ackles

Platz 3: Hilary Duff

Platz 4: Drake Bell

Platz 5: Melina Perez

Platz 6: Robert Pattinson

Platz 7: Kristen Stewart


Platz 8: Ian Somerhalder

Platz 9: Nikki Reed

Platz 10: Nina Dobrev

Die 17-jährige Sängerin Miley Cyrus landete nur auf dem 17. Platz während Demi Lovato gerade noch so den 20. Platz dieser Umfrage erreichen konnte. Mit Nikki Reed auf dem 9. Platz bei diesem Voting dominieren die Twilight Stars am Ende trotzdem die Top 10, so wie man es eben gewöhnt ist.

Der Twilight-Star Robert Pattinson (Edward Cullen) wird mit dem Statement zitiert, dass er nicht trendy aussehen möchte, weshalb Rob Pattinson sich wohl Klamotten sucht, bei denen keiner sagen kann „Oh, was ein cooler Typ“ – dabei widerspricht dieses Statement eigentlich der Aussage von Robert Pattinson im gestern veröffentlichten Interview, aber so etwas kann wohl bei kurzen Zitaten mal vorkommen.

Weiterhin schreibt das „Portrait“ Magazin, dass Robert Pattinson mehr als nur ein attraktiver Vampir aus der Twilight Saga wäre, schließlich wäre Robert Pattinson sexy „Grunge“-Style absolut anziehend. Danach führt man dann auf, dass Robert Pattinson der Liebling vieler jungen Mädchen wäre, wobei der Twilight-Star langsam aber sicher auch seinen Sex-Appeal auf ältere Frauen ausbreiten konnte.

Mit seiner „Grunge“-Fashion und den wuscheligen Haaren, so das Magazin, präsentiert sich Robert Pattinson auch abseits der Twilight Saga als eine attraktive Person für viele Mädchen und Frauen weltweit, zudem stehen US-Girls nun Mal auf diesen Typ Mann wie ihn Robert Pattinson darstellt.

Bei Kristen Stewart handelt es sich laut dem Magazin um keine konventionale Schönheit, sondern mit ihrem Styling und Look sowie dem Desinteresse von Kristen Stewart, stets perfekt und umwerfend auszusehen, würde sie die Herzen der Fans erobern.

Wobei das „Portrait“ Magazin ebenso schreibt, dass sich Kristen Stewart absolut in Schale werfen kann, wenn Preisverleihungen und Premieren anstehen. Ebenfalls würde Kristen Stewart ihren bodenständigen Look lieben, wobei ihre Personalität perfekt dazu passen soll.

Die sonstigen Informationen, Plätze, Promis sowie Aussagen von Teilnehmern bei der Umfrage und den Beschreibungen des Magazins kann man sich natürlich beim Magazin selbst ansehen:

http://www.portraitmagazine.net/archives...utiful2010.html

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

05.10.2010 06:15
#130 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Ktristen Stewart beim Dinner mit Freunden !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.erdbeerlounge.de/stars-entert...13322/site1-0-0

Weiterer Bericht dazu http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...se-in-l-a-8387/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

05.10.2010 19:16
#131 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson : Was kommt nach Breaking Dawn ?

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...king-dawn-8459/


Carina
Admin


Beiträge: 48.080

09.10.2010 09:34
#132 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart inkognito bei Jenny & Johnny !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.time-news.de/2010/10/09/rober...nny-and-johnny/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.10.2010 09:16
#133 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robsten : Kristen Stewar & Robert Pattisnon beim vierten Date !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.vip-chicks.de/robsten-kristen...date-12382.html

X17 Exclusive Fotolink vom Date http://x17online.com/celebrities/robert_...el-10092010.php

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.10.2010 16:37
#134 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson im + Portrait Magazine " : 20 Most Beautiful Inside and Out

Kompletter Bericht in englisch gibt es hier http://robstenation.blogspot.com/2010/10...-magazines.html

http://germantwilighters.blogspot.com/20...ns-20-most.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.10.2010 17:23
#135 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson im " OK " Magazin !

Als Robert Pattinson Kristen Stewart an ihrem Set besuchte , wurden Fotos gemacht . Das "OK " Magazin hat
nun einen Bericht darüber geschrieben .

Bericht in Spanisch / Portugisisch http://www.terra.com.pe/cine/noticias/ci...tan-juntos.html

http://todotwilightsaga.blogspot.com/201...-y-kristen.html

http://www.diariotwilight.com/%C2%BFque-...o-estan-juntos/

Quelle http://twisagabellaednews.blogspot.com/2...gazin-scan.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.10.2010 17:54
#136 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson im " People " Magazin !

Fotolink http://twisagabellaednews.blogspot.com/2...stewart-im.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

21.10.2010 19:40
#137 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattisnon : Ehe auf probe ?

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.fan-lexikon.de/film-tv/news/k...robe.97022.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

27.10.2010 15:36
#138 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

TSBD: RioFilme wollen Kristen Stewart & Robert Pattinson in Rio de Janeiro

27. Oktober 2010 15:09 Uhr.

Die Honeymoon-Szenen von Kristen Stewart und Robert Pattinson, den beiden Twilight-Hauptdarstellern, werden sicherlich in bzw. vor Rio de Janeiro (Brasilien) gedreht werden, auch wenn RioFilme und dessen Präsident Sergio Sa Leitao dies bisher nicht zu 100% bestätigt.

So gab der Präsident Sergio Sa Leitao (RioFilme) vor kurzem bekannt, dass er zu den Twilight Saga: Breaking Dawn – Dreharbeiten unter Regie von Bill Condon in Rio de Janeiro mit den Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson noch keine eindeutigen Informationen von Summit Entertainment sowie Bill Condon erhalten habe.

Danach verkündete der Präsident von RioFilme per Kurznachrichtendienst Twitter.com, dass es RioFilme stets gelungen war, ausländische Firmen für Dreharbeiten nach Rio de Janeiro zu bekommen, wobei Sergio Sa Leitao bei seinen Tweets dazu auch zweimal die Twilight Saga bzw. den Breaking Dawn – Dreh erwähnte.

Dabei teilte der Präsident von RioFilme mit, dass man weiterhin hart daran arbeiten würde, dass Bill Condon und Summit Entertainment die Flitterwochen von Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) in Rio de Janeiro drehen werden. Trotz der fehlenden Bestätigungen seitens RioFilme und dessen Präsidenten scheint es sicher aber bereits vor einigen Wochen abgezeichnet zu haben, dass Summit Entertainment am Ende in (vor..) Rio de Janeiro diese Szenen mit den Twilight Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson drehen wird.

Neben den wenigen Informationen zu „Twilight Saga: Breaking Dawn“ von RioFilme erhielt man immerhin die Bestätigung, dass Teile des fünften „Fast and the Furious“ Kinofilms „Fast Five“ in Rio de Janeiro gedreht werden und man trotz einiger anderen Infos keine CGI-Effekte und Co. unter Regie von Justin Lin verwenden wird um Teile von Rio de Janeiro „nachzubauen“. „Fast Five“ wird somit mit den Stars wie Vin Diesel, Paul Walker und Dwayne Johnson kurze Zeit im schönen Rio de Janeiro halt machen.

Auch wenn man zu den Dreharbeiten von „Breaking Dawn“ (TSBD) mit Kristen Stewart, Taylor Lautner, Ashley Greene und Rob Pattinson unter Regie von Bill Condon wohl offiziell noch nicht weiß, ob die Flitterwochen auf der Insel vor Rio de Janeiro gedreht werden oder nicht, so gehen wir davon aus, dass es RioFilme schon längst gelungen sein dürfte, Summit Entertainment und Twilight-Regisseur Bill Condon davon zu überzeugen.

Die Zeit wird es zeigen und allzu lange wird man wohl nicht mehr warten müssen, denn die Dreharbeiten von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart, Nikki Reed, Kellan Lutz, Taylor Lautner und dem britischen Star Robert Pattinson nehmen langsam aber sicher Fahrt auf. Die Twi-Hards und Fans wird es freuen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

28.10.2010 19:56
#139 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Twilight: Robert Pattinson – Halloween-Party & Ring für Kristen Stewart?

28. Oktober 2010 13:39 Uhr.
Der bekannte britische Twilight-Star Robert Pattinson gibt für seine Kollegen wie Ashley Greene, Nikki Reed, Kellan Lutz, Taylor Lautner und Kristen Stewart eine Halloween-Party und hat dafür bereits über 30.000,- Euro investiert damit die Twilight Halloween Party auch ein voller Erfolg für sich und seine Freunde sowie Kollegen wird.

An diesem Wochenende soll die Halloween-Party der Twilight Stars wie Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattinson steigen, wobei sich der 24-jährige Rob Pattinson bereits um Kostüme und Designer für die Party am Wochenende gekümmert haben soll.

Laut einer Quelle der „Daily Star“ soll Robert Pattinson voller Begeisterung diese Twilight Halloween – Party für sich und seine Kollegen organisieren und geht davon aus, dass es allen Twilight-Kollegen und ihm selbst einen riesigen Spaß machen wird, sich in die wildesten Kostüme für Halloween zu werfen.

Dabei freut sich auch die Crew von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ (TSBD) auf diese durch Robert Pattinson wohl organisierte Halloweenparty, denn natürlich sind nicht nur die Kollegen und Schauspieler der Twilight Saga zur Halloweenfete von Robert Pattinson eingeladen. Gerade weil die „Breaking Dawn“-Crew sowieso schon von Robert Pattinson beeindruckt und begeistert ist, sollen sich die Arbeiter und das gesamte Team bereits riesig auf diese Halloweenfeier freuen.

Als kleine Besonderheit soll der Twilight-Star Robert Pattinson einige Kostümdesigner nach besonderen Ghul-Kostümen für sich und seine Gäste gefragt haben und somit kann man als Fan von Rob Pattinson, Kristen Stewart oder Ashley Greene nur hoffen, dass es von dieser angeblich stattfindenden Party des Twilight-Teams auch viele Fotos geben wird.

Während man von Ashley Greene eigentlich lesen konnte, dass sich die Twilight-Darstellerin bereits um Halloweenkostüme für sich und Freund Joe Jonas gekümmert hat, könnte es auch gut und gerne sein, dass sich Ashley Greene trotzdem zusammen mit Joe Jonas bei der Party von Robert Pattinson blicken lässt.

Angeblich soll sich Robert Pattinson selbst in das Kostüm des berühmten Vampirs Dracula werfen, wobei die Party selbst wohl in Los Angeles stattfinden wird. Zudem kann man beim Magazin „Contact Music“ noch lesen, dass Robert Pattinson für Kristen Stewart zu Halloween ein ganz besonderes Geschenk hat, denn Robert Pattinson soll einen goldenen Ring mit einem roten Herzen für Kollegin Kristen Stewart gekauft haben. Ziemlich romantisch – schade dabei ist nur, dass man nicht alles glauben kann, was man über Robert Pattinson und Kristen Stewart liest.

Nach der Party sollen Ashley Greene, Kellan Lutz, Nikki Reed, Taylor Lautner sowie Kristen Stewart und Robert Pattinson bereits am Montag (01.11.2010) wieder zurück ans Set von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ sein und mit den Dreharbeiten beginnen.

Mehr zur Twilight Halloween Party sowie Kristen Stewarts Herz-Ring von Robert Pattinson kann man u.a. hier nachlesen, wobei man wirklich nicht alles glauben sollte, was man über „RobSten“ und die beiden großen Namen Kristen Stewart & Robert Pattinson lesen darf:

http://www.contactmusic.com/news.nsf/sto...e-party_1177729

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

28.10.2010 20:07
#140 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

RobSten: Kristen Stewart & Robert Pattinson - Lucy Jones keine Gefahr

28. Oktober 2010 06:09 Uhr.

Wie das britische Magazin „Look“ berichtet kehrt bei der Beziehung zwischen den Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson wohl keine Ruhe ein, denn Kristen Stewart und Robert Pattinson, welche heimlich eine Beziehung führen sollen, haben weiterhin Stress wegen anderen Frauen, die Rob Pattinson anziehend finden soll.

Dieser Bericht des britischen „Look“ Magazins reiht sich in die letzten Berichte über Robert Pattinsons Faible für einige Kolleginnen oder gar zu seiner Agentin Stephanie Ritz ein, welche allesamt unglaubwürdig und am Ende auch falsch gewesen sind. Egal ob Emma Watson, Stephanie Ritz oder Lucy Jones – Robert Pattinson hat kaum mehr als eine Freundschaft mit diesen Kolleginnen.

Das britische „Look“ Magazin weiß in seinem neuen Artikel zum Beispiel, dass Kristen Stewart genervt sein soll, dass Robert Pattinson Lucy Jones, die ehemalige Kandidatin der Simon Cowell Talentshow „The X Factor“ ziemlich interessant finden soll, wobei Lucie Jones mit Robert Pattinsons Schwester Victoria recht gut befreundet ist.

Laut einem typischen Insider dieses Magazins aus Großbritannien sollen die letzten Monate für Twilight-Beauty Kristen Stewart (Bella Swan) „ziemlich höllisch“ gewesen sein, weil die sympathische Darstellerin Stewart stets neue Gerüchte und Spekulationen um ihre Beziehung zum 24-jährigen Kollegen Robert Pattinson lesen darf. Dabei scheint ein großes Thema bei diesen Spekulationen zu sein, dass der adrette Robert Pattinson sich stets nach anderen Frauen umsieht, wobei man sich an manch ein „Eifersuchtsdrama“ bei „RobSten“ (Rob Pattinson & Kristen Stewart) sicherlich noch recht gut erinnern dürfte.

Kristen Stewart soll die meisten Spekulationen als ziemlich „dumm“ und „falsch“ bezeichnen, schließlich weiß die junge Schauspielerin aus der Twilight Saga, so dieser Insider, dass es natürlich ziemlich viel Druck gibt, wenn man einen Mann trifft, der zu den attraktivsten Kerlen der Welt gehört. Trotzdem sollen gerade die Gerüchte um Lucy Jones bei Robert Pattinson seiner Kollegen und eventuellen Freundin Kristen Stewart langsam aber sicher auf die Nerven gehen.

Dabei führt man, wie bereits bei Emma Watson geschehen, erneut an, dass Robert Pattinson britische Mädchen mag und Kristen Stewart dabei wieder einmal Angst darum hat, dass sich ihr Twilight-Kollege und vermeintlicher Lover Robert Pattinson wohl eher zu einer süßen Britin wie der talentierten Sängerin Lucie Jones hingezogen fühlen könnte.

Am Ende des Berichts vom „Look“ Magazin behauptet der Insider über Kristen Stewart noch, dass sie sicherlich überzeugt sein soll, dass ein britisches Mädchen die Schuldige sein dürfte, sollten sie und Rob Pattinson sich jemals treffen. Lucy Jones wäre dabei nicht so abwegig, schließlich sieht diese junge „X Factor“-Dame ein wenig wie Kristen Stewart aus.

Doch am Ende sollte man diese Berichte um „RobSten“, die Twilight-Stars sowie Eifersuchten, Missgünste und Dramen bei Kristen Stewart und Robert Pattinson wohl kaum abnehmen und als bare Münze nehmen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 26
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor