Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 512 Antworten
und wurde 7.712 mal aufgerufen
 Robert Pattinson & Kristen Stewart - Gemeinsame News & Infos
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 21
Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

23.05.2010 10:33
#76 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson jetzt auch als Brettspiel !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.tv-live24.de/2010/05/23/rober...pse-brettspiel/

Fotolink des Brettspiels http://www.promicabana.de/twilight-eclip...der-brettspiel/

Fotolink des Brettspiels http://s9.photobucket.com/albums/a68/CaL...ilight/?start=0



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

26.05.2010 09:57
#77 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson : Covershhoting für " Vanity Fair " !

Unbestätigten Gerüchten zufolge gab es mit den Twilight Stars Robert & Kristen ein Cover Shooting für die " Vanity Fair " .

Bericht dazu in englisch http://robstenation.blogspot.com/2010/05...anity-fair.html

Bericht dazu in englisch http://www.hollywoodnews.com/2010/05/25/...to-vanity-fair/

Bericht dazu in deutsch http://www.promicabana.de/robert-pattins...ng-vanity-fair/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

27.05.2010 20:29
#78 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson meint es sehr ernst mit Kristen Stewart !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://klatsch-tratsch.de/2010/05/26/rob...n-stewart/52637



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

02.06.2010 19:41
#79 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Dakota Fanning kennt die Wahrheit über Kristen & Robert !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://celebrity-stars.de/dakota-fanning...uber-stewpattz/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

10.06.2010 20:30
#80 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson und Kristen Stewart – Die Schatten, die den Erfolg begleiten

10 Juni 2010

Wie schön es doch ist reich und schön zu sein! Sie leben ihre Leidenschaft aus und sind erfolgreich dabei. Sie können ihre Filme aussuchen und haben noch ein Mitspracherecht. Sie werden geflogen und gefahren, alles wird ihnen abgenommen. Und die Krönung, sie bekommen ganz ganz viel Geld dafür! Hakuna Matata!

Ich werde noch einen kleinen Abstecher machen, bevor ich euch von dem Schatten, der den Erfolg begleitet, erzähle. Wie wir schon erwähnten, war Robert Pattinson sein Glücksfall als Cedric Diggory in Harry Potter bewusst. Damals führte er ein „Schicksals-Wunschbuch“ und schrieb: “Bitte schicke mir nicht alles Glück auf einmal. Mach, dass es sich verlängert. Es macht mir nichts aus zu warten. Verteile es auf Siebzig Jahre.“

Was wahrscheinlich wenige wissen ist, dass Summit Entertainment eine kleine unabhängige Produktionsfirma ist. Sie hatten sehr viele Flops gelandet. Sie nahmen jedoch ein weiteres Risiko ein, nämlich ein Buch zu verfilmen und hofften trotzdem durch die Fanbasis des Buches endlich einen Erfolg zu ergattern.

Es war ein Film mit relativ geringem Budget, genau was Robert Pattinson liebt. Unabhängige Produktion und netter Film…und dann erschien Twilight auf der Leinwand!

Dass Twilight zum Phänomen und Kassenschlager wird, wusste keiner, keiner war darauf vorbereitet. Am allerwenigsten Rob: „Bis zu dem Augenblick, in dem ich die Bühne betreten habe, hatte ich keine Ahnung… dann warfen sie das Wort Twilight auf die Leinwand, und eine Dreiviertelstunde lang kreischten 7000 Mädchen .“

Kreischen Biss zum Morgengrauen
In einer Mall kam es zu einer Massenhysterie, sie musste während einer Autogrammstunde geräumt werden, weil schluchzende Mädchen gegen die Fenster gedrückt wurden. Mehrere Auftritte mussten allein wegen der Massen an versammelten Fans, die gefährliche Ausmaße annahmen, abgesagt werden. Veranstaltungen wurden kurzfristig abgesagt, und die Polizei musste zum Einsatz kommen, weil 3000 weibliche Fans derart durchdrehten, dass die Veranstalter sie nicht mehr unter Kontrolle halten konnten.

„Es kommt mir wie eine Lawine vor, die einen Berg hinunterrollt und dabei immer mehr Menschen einsammelt“ – Robert Pattinson.


Bild: flickr.com/ Bounce
Von Taylor Lautner erfahren wir, dass während der Dreharbeiten oft Sanitäter zum Einsatz kommen müssen, da einige Reaktionen übertrieben sind: „…einige Schreien, andere wiederum fallen in Ohnmacht… einige sind nahezu hysterisch, das ist schon ziemlich beeindruckend.“ (Und die Schauspieler und ihre Crew arbeiten unter diese Konditionen weiter).

Auf einer Werbetournee brach Rob zusammen und hat einen Heulkrampf bekommen: „Es war völlig unbewusst. Es war echt peinlich… Ich habe festgestellt, dass in so einer Situation, in der man das Gefühl hat, die Kontrolle über sich zu verlieren, alles nur noch schlimmer wird, je mehr man sich darüber aufregt.“

Während Rob Angst hat, von einem Durchgeknallten erschossen oder erstochen zu werden, mussten Bodyguards Kristen regelrecht in den Van schmeißen, um sie vor einer Massenhysterie von Fans zu retten. Und doch sind alle Twilight-Stars von ihren Fans begeistert, weil die meisten richtig nett sind und wie sie die Twilight Saga fantastisch finden.

„Wie beneide ich den Mann, der ruhig und still in Verborgenheit lebt und von Ruhm nichts weiß.“ Euripides.

Schlagzeilen Biss zur Mittagsstunde
„Wenn etwas oder jemand nach oben gejubelt wird und man an die vorderste Front gestellt wird, dann wollen die Leute einen niederreißen. Das ist irgendwie unheimlich.“ – Robert Pattinson.


Bild: Summit Entertainment
Meine ganz persönliche Zusammenfassung der Schlagzeilen von dem Paar/nicht Paar Robert Pattinson und Kristen Stewart: Trotz Robs Vagina-Allergie ist Kristen zehnmal in einem Jahr schwanger geworden und Rob hat die Babies ausgetragen. Sie haben sich ein kein-Liebesnest in verschiedenen Orten nicht gekauft. Und Kristen ist total genervt von Robs Läuseplage, oder war es doch wegen der 40-Frauen-Orgie? Egal, Hauptsache Schlagzeilen. Ich schließe mich Jackson Rathbones Antwort an, wenn es um die Frage geht ob Kristen und Rob miteinander gehen: „Diese Frage will ich nicht mehr hören!“

Robert Pattinson bietet den Journalisten bewusst wenig Angriffsfläche und spielt mit den Medien. Taylor Lautner wird oft wie ein „Stück Fleisch“ betrachtet und es ist ihm sehr unangenehm, dauernd Fragen rund um seinem Körperbau gestellt zu bekommen. Wenn eine Rolle einen dicken Typ braucht wäre er heute dick.

Doch bei Kristen fühlt es sich noch ganz anders an. Tom Sturridge äußerte sich mal über Rob: “Er ist mein bester Freund, das war’s. Er ist wie ein Bruder für mich… Ich will nicht über ihn sprechen. Es ist schon komisch, ich will seine Privatsphäre respektieren, da er eh kaum noch davon hat.“ Aber wenn Kristen über ihre Beziehung zu Rob sagt: „Warum sollte ich wollen, dass etwas, das privat ist, zur Unterhaltung für andere Leute wird?“ kommt es zu einer Schlagzeilen-Interpretation.

Es kommt aber noch dicker: wenn sie äußert, dass sie sich „wie vergewaltigt fühle“ von dem Benehmen der Fotojäger. Sogar Frauenrechtsorganisationen greifen sie an, da sie diese Wortwahl „unpassend finden“. Und wie könnte man den Raub der Intimsphäre besser beschreiben? Und es ist nicht, weil Kristen durch ihre Rolle in Speak vielleicht dazu beigetragen hat, die Opfer einer Vergewaltigung dazu zu bewegen zu reden, dass ich die Reaktionen unpassend finde. Sondern, wenn Tom oder Rob diese Wortwahl benutzt hätten, darf ich bezweifeln, dass irgendeine Zeitung oder die Frauenrechtsorganisation sie angegriffen hätten.

„Was ich sage und was die Menschen verstehen ist oft nicht dasselbe.“ (Zitat aus „Der Mann ihrer Träume“). Es ist irgendwie eigenartig, Kristen ist diejenige die mir die Möglichkeit gibt, diese Star-Welt besser zu erfassen. Denn wenn sie das Internet hasst, hat es mit den Paparazzi zu tun und dem Mitteilungsdrang der Fans über Twitter. Im Endeffekt teilt sie den Fans dadurch mit, dass diese von den Paparazzi ausgenutzt werden, um an sie ranzukommen.

Vielleicht kann man es besser nachvollziehen wenn Ashley Green folgendes sagt: „ …meine Mutter kann jederzeit im Internet herausfinden wo ich gerade bin!“ Was für eine schreckliche Vorstellung (so lieb ich auch meine Mutter habe)!



Ich liebe Robs Einstellung zu den vielen „Affären“ (von Nikki Reed bis Reese Witherspoon) die man ihm unterstellt: “Es stimmt nicht, auch wenn es kluge Vermutungen sind, weil mir die jungen Frauen, mit denen sie mich verkuppeln wollen, immer gefallen. Ich hoffe, die Frauen behaupten das auch von sich aus – dann hab ich eine echte Chance. Vielleicht sollte ich ja Kontakt mit ihnen aufnehmen!“.

Ob man ihnen jedes Wort im Mund verdreht oder Geschichten über sie erfindet, die Gossip Cop Journalisten schlagen sich die Nächte um die Ohren und schaffen es, jedes Gerücht zu wiederlegen.

„Ruhm hat nichts mit Popularität zu tun. Popularität hält manchmal nur von einem Klatsch zum nächsten“ – Charlie Chaplin.

Paparazzi Biss zum Abendbrot


Bild: flickr.com/ Sparcle in the sun

Ständig all diese Fotografen um dich herum zu haben, stelle ich mir nicht leicht vor…“Oh ja, vor allem, weil sie zur Zeit dauernd versuchen mich dazu zu bringen, etwas Dummes zu tun… Sie verfolgen mich andauernd… Weil sie sich jedoch irgendetwas einfallen lassen müssen, um ihre Bilder zu verkaufen, wollen sie mich provozieren und rufen mir zu, ich soll dies oder das tun. Sie freuen sich jedes Mal, wenn ich ein Missgeschick erlebe, stolpere oder eine Grimasse ziehe. Es ist schon verrückt… Ich wünschte, es würde mich kalt lassen, aber es belastet mich.“ - Robert Pattinson.


Bild: flickr.com/ Anthony Citrano
Es ist Ashley Green, die eine erschreckende Information mitteilte: „ Jeder, der sich für mich interessiert, muss wissen, dass eine meiner Vertragsklauseln vorsieht, dass ich jederzeit den ganzen Twilight-Rummel über mich ergehen lassen muss!“ Ob Schlagzeilen oder Paparazzi.

Und Kristen Stewart: „Die Paparazzi dürfen nicht an meine Tür klopfen, haben aber das Recht, durch die Fenster zu fotografieren, das ist legal.“ Sie kann nur noch in ihrem Haus mit verschlossenen Fenstern leben. (Wie nett wenn die Sonne scheint!) und sagt weiter: „Was ihr nicht seht, sind die Fotoapparate, die ununterbrochen auf mein Gesicht gerichtet werden und die merkwürdigen und intimen Fragen, die sie mir stellen“.

Kristen musste in Australien mit ihren Bodyguards mit gesenktem Kopf auf das Boarding-Gate stürmen. Polizei, Sicherheitsbeamte und jede Menge Flughafenpersonal waren nötig, um sie sicher in ihr Flugzeug zu geleiten. Die Polizei warnte, einige der Fotografen festzunehmen.

Für mich fühlt sich das so an, als würden sie jedes Mal in ein Hornissennest treten. Und das Paradoxe ist, dass die Paparazzi von den Stars erwarten, ihr Privatleben offen zu legen, aber selber nicht mal ihren Arbeitgeber preisgeben. „Paparazzi sind die Bad Boys der Fotografie: Sie lauern ihren Opfern auf, legen sie rein und wollen am Ende nur abzocken.“ – Anja Lösel.

Ich habe eine sehr interessante Reportage über Paparazzi auf Zeit Online gefunden, und gebe sie euch ohne Kommentar weiter:

“Aber ach! Sind wir nicht alle längst bildersüchtig, längst abhängig von der optischen Droge und insofern verlogen, als wir zwar Fotografen verachten, aber nach ihren Produkten gieren? Und obwohl es in dieser Welt keinen größeren Überfluss gibt als den an Bildern: Es werden immer mehr.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, manchmal sagt es mehr, als man mit Worten sagen kann, und manchmal lügt es mehr, als man mit Worten lügen kann. Denn das Bild ist ein Tiger, der zuweilen den eigenen Herrn attackiert.”

„Ruhm ist ein Gift, das der Mensch nur in kleinen Dosen verträgt.“ – Honoré de Balzac.

Ängste Biss zum ersten Sonnenstrahl


Bild: flickr.com/stylegirls


Bild: flickr.com/ Sparcle in the sun

Kristen und Ashley haben Angst, ihre Fans zu enttäuschen, sie haben nichts “…mit diesem gestylten, geschminkten Wesen zu tun, das in den Hochglanzmagazine zu sehen ist.“ Sie sind nicht perfekt und sehen in ihrem Leben ganz anders aus. Lasst euch von dieser Glamour-Welt nicht verblenden, teilen sie uns damit wohl mit.

„Es ist schon komisch, es ist für mich unmöglich zu schauspielern (In der Öffentlichkeit)! Ich bewundere Dakota (Fanning), wie sie sich (den Medien) präsentieren kann, ohne sich zu verstellen!“ Kristen Stewart (Access Hollywood Interview)

Die Twilight Stars legen sich ins Zeug, was Ihre Rollen in Twilight angeht, und nicht nur, weil sie leidenschaftliche Schauspieler sind, sondern sie wollen durch ihre Interpretation der Charaktere den Fans gerecht werden. Und wenn sie in fünf Stunden ohne Unterbrechung 800 Autogramme unterzeichnen, zum Beispiel bei einer Fan-Convention, merkt man, wie sehr sie ihre Fans zufriedenstellen wollen.

Robert Pattinson und Kristen Stewart haben trotzdem besonders Angst vor ihren Fans und den Paparazzi:

„…Ich habe sogar gelegentlich richtig Angst vor meinen Fans. Ich freue mich natürlich, dass unsere Arbeit in den „Twilight“-Filmen so viel positive Beachtung findet. Keiner von uns hätte jemals damit gerechnet. Aber die Art und Weise, wie der Fankult mittlerweile ausgeartet ist, macht es wirklich nicht immer leicht für mich, ein normales Leben zu führen. Ich kann mich kaum noch frei bewegen und bin bei jedem Auftritt in der Öffentlichkeit auf Bodyguards angewiesen, um mich vor den Fans zu schützen. Das wird mir schon gelegentlich alles etwas zu viel.“

Robert Pattinson



“Es ist der reinste Irrsinn. Sobald jemand herausfindet, wo ich gerade bin, bleibt nur noch eins: So schnell wie möglich abhauen. Die Leute flippen total aus. Und die Fotografen sind brutal, sie sind hinterhältig, sie sind wie stumpfe Schläge. Ich trau mich nicht mal, alleine herum zu fahren. Es ist verdammt gefährlich.” Kristen Stewart

„Je mehr man aus mir einen Star machen will, desto mehr habe ich Lust, mich zurückzuziehen, Ich muss mich wirklich anstrengen, mich nicht völlig von der Welt auszuschließen.“ Robert Pattison

Doch eine besondere Angst liegt noch ganz wo anders:

„Es ist kompliziert, neue Freunde zu finden, wenn man bekannt ist. Ich habe gelernt in solche Situationen meinem Instinkt zu folgen. Wenn die Person mich interessiert, muss ich ihr vertrauen und keine Angst davor haben, dass sie mich verrät und den Zeitungen Skandalgeschichten verkauft. Dabei habe ich eigentlich nichts zu verbergen…“ Robert Pattinson.

„Nur eines macht sein Traumziel unerreichbar: die Angst vor dem Versagen“ – Paulo Coelho.

Das beste Biss zum Ende der Nacht
Dank Twilight bekommen alle Arbeit, die sie leidenschaftlich lieben und noch mehr, sie werden endlich ernst genommen.

„Twilight hat meine Karriere eindeutig stark verändert. Die Leute in der Filmindustrie nehmen mich jetzt wohl ernster.“ Robert Pattinson

„…das wichtigste ist, dass die Produzenten jetzt Wert auf meine Meinung legen und sich meine Vorschläge anhören. Vorher war meine Meinung über ein Drehbuch oder eine Filmfigur irrelevant!“ Ashley Green.

Und doch glaube ich, ist das schönste die enge Freundschaft, die alle Twilight Stars verbindet. Eine Erfahrung wie die bei den Drehs zu der Twilight Saga hat Nikki Reed nie zuvor gemacht: „…das ist wirklich unglaublich. Ich habe bereits eine Menge Filme gedreht, aber so was habe ich noch nie erlebt… Das Außergewöhnliche daran ist, dass wir jetzt eine große Familie sind… wir sind überglücklich darüber, Zeit miteinander verbringen zu können…“.


Bild: flickr.com/lyk3 0n3 tym3

Ob Taylor sagt sie seien eine „unglaublich solide Truppe“, Rob „das hat uns zusammengeschweißt“ oder Jackson meint: „…Wir „Cullens“ sind alle Musikliebhaber…wir sollten vielleicht mal zusammen ein Album aufnehmen“. Diese einzigartige Verbundenheit kann man fast anfassen, und wäre es nicht toll, nach dem Twilight Rummel, ein „Cullen-Band“ Fan werden zu können?

Was kann es schöneres im Berufsleben geben! Seine Leidenschaft zum Beruf zu haben und alle deine Arbeitskollegen sind deine Freunde, du gehst mit ihnen essen, spielst zusammen in den Pausen Fußball oder Gesellschaftsspiele und zum Schluss sitz man noch miteinander herum und macht Musik zusammen!

Auch wenn Rob vor Twilight nicht glaubte, dass die Berühmtheit so schwer zu ertragen sei, meint er, dass wenn er die Schauspielerei zu Gunsten der Musik aufgegeben hätte: „…wahrscheinlich wäre ich als Musiker verhungert!“.

Kristen und Rob haben mich berührt wenn sie voneinander sprechen:
Kristen: “Ach, er ist wie ein kleiner gequälter Künstler. Er ist britisch…Er wirkt immer so, als würde er über irgendwas nachdenken.Und er ist sehr witzig…” und von ihm als Schauspieler “Rob ist sehr lebendig. Er ist präsent und lässt es einfach fließen, was richtig mutig von ihm ist. Er hat Mut und ist ein sehr entschlossener Schauspieler”.

Rob: “Sie kuscht nicht vor anderen Leuten. Und es ist schön mit ihr zu arbeiten, weil ich mich auch nicht gerne anderen unterordne.”

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.” Mahatma Gandhi.

Beim Schreiben dieses Artikels bin durch dick und dünn gegangen. Wut, Ohnmacht, Verzweiflung und Tränen haben mich begleitet, denn wenn man alles zusammenfügt gehen sie „durch die Hölle“. Aber wie Rob sagt: “Ich muss noch lernen, die Dinge zu akzeptieren, die ich doch nicht ändern kann…“

An die Twilight Stars:
Kristen, kämpf weiter! Deine Persönlichkeit ist einzigartig und ehrlich. „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren“ – Berthold Brecht

Rob, bitte stell weiter selber Gerüchte in die Welt, es ist so „very British“. Ich liebe deine Widerspenstigkeit und deinen Humor! „Der Humor ist keine Gabe des Geistes, sondern des Herzens.” Ludwig Börne

„Man erhält ein bisschen Aufmerksamkeit, und alle sagen ‘du bist so und so.‘ Und dann verfliegt der Rummel wieder.“ – Robert Pattinson

Ich möchte mich für ihre Arbeit bei folgenden Journalisten bedanken:

ONE – Twilight Sonderheft

Focus.de http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-1...aid_457379.html

Elle.com

Paul Stenning, Robert Pattison die Biografie

weitere Quellen:

Quelle 1 Interwiev in englisch http://community.livejournal.com/ohnotheydidnt/45544151.html

Quelle 2 Bericht in englisch http://www.film.com/features/story/summi...-major/38625676

Quelle 3 Bericht in französisch über Ashley Greene http://people.plurielles.fr/news-people/...642766-402.html

Quelle 4 Bericht in deutsch Kristen & Taylor verlassen Australien http://celebrity-stars.de/groser-tumult-...ill-nach-hause/

Twilight- Fieber.com



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

14.06.2010 10:20
#81 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Steart : RObert Pattinsaons Idee bei der MTV Movie Award Preisverleihung zum " BEST KISS " !

Kompletter Bericht dazu inklusive einem Videoclip gibt es hier http://www.promis-inside.de/2010/06/kris...reisverleihung/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

16.06.2010 20:39
#82 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson : Interwiev über Kristen Stewart !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.tv-live24.de/2010/06/16/rober...risten-stewart/

Bericht in englisch gibt es hier http://www.starpulse.com/news/index.php/..._a_few_valium_b

Fotolink von Robert Pattinson http://www.starpulse.com/Actors/Pattinson,_Robert/Pictures/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

17.06.2010 20:16
#83 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson : Trennung oder Hochzeit !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.salzburg.com/online/7mal24/ak...g=&text=&mode=&



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

18.06.2010 06:05
#84 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Twilight: Liebesnest von Kristen Stewart und Robert Pattinson?

17. Juni 2010 um 07:02 Uhr.


US Weekly - Twilight Liebe

Die neue Ausgabe des US-Magazins „US Weekly“ berichtet, dass man das Liebesnest von den Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson exklusiv entdeckt hätte und es natürlich in der Nähe von Los Angeles liegt.

Dabei zeigt die „US Weekly“ nicht nur das Foto des vermeintlichen Liebesnestes von den Twilight-Star Kristen Stewart und Robert Pattinson, sondern berichtet zudem, dass beide Schauspieler nach zwei Jahre des Datens endlich einen Sommerlang zusammen sein werden.

Das angebliche Liebesnest von Kristen Stewart und Robert Pattinson befindet sich in den Wäldern an einem schönen See und besitzt neben einem Schlafzimmer eine riesige Küche und wie man bei der „US Weekly“ schreibt, so wäre das schönste an diesem nicht mehr so geheimen Liebesnest der Twilight-Stars, dass es viel Privatsphäre bieten würde.

Weiterhin erfährt man in diesem beeindruckenden Artikel des US-Magazins, dass der 24-jährige Robert Pattinson („Edward Cullen“) sich um Hausarbeit kaum Gedanken macht und seine Sachen meist überall liegen lässt und nie das Bett machen würde.

Dabei soll man sich am Ende für mehr Informationen natürlich das Magazin am Kiosk kaufen, wobei man dies besser unterlassen sollte, denn die Story der „US Weekly“ ist genauso fiktiv wie die gestern aufgetauchte Geschichte des amerikanischen „Life & Style“ Magazins.

Erneut versucht man hier bei der „US Weekly“ mehr Auflagen an die Fans der Twilight-Saga und der sympathischen Schauspieler Kristen Stewart und Robert Pattinson zu verkaufen. Ein Liebesnest für die heimliche Beziehung von Kristen Stewart und Robert Pattinson, welche sich laut „Life & Style“ endgültig trennten? Oh ja..

Während man die Premiere von „Twilight: Eclipse“ am 24. Juni beim Nokia Theater in Los Angeles per Livestream von MTV oder MySpace sehen kann und sich auf den offiziellen Kinostart am 30. Juni freut, schließlich kann man von der Twilight-Saga kaum genug bekommen, sollte man solch Berichte natürlich nicht für bare Münze nehmen.

Selbst wenn Kristen Stewart und Robert Pattinson eine heimliche Liaison pflegen würden, so wären beide wohl kaum so naiv, dass ihr Liebesnest für den Sommer so schnell öffentlich würde. Dabei kann es trotzdem noch sein, das Kristen „KStew“ Stewart und Robert „RPattz“ Pattinson zusammen sind, sich lieben und die heimliche Leidenschaft neben den Filmküssen in „Eclipse“ genießen, doch am Ende glaubt man daran immer weniger.

Ein Foto des angeblichen Liebesnestes der Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson kann man sich hier ansehen und selbst entscheiden, was man von dieser Story halten kann.

Orginalbericht gibt es hier http://www.usmagazine.com/moviestvmusic/...ideaway-2010166

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

20.06.2010 18:46
#85 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson : Wieder gemeinsam vor der Kamera ?

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/robert-pattins...-paar-leinwand/

Summit hat sich die Rechte an dem Film " Men are from Mars , Women are from Venus " gesichert

http://www.promicabana.de/robert-pattins...rt-summit-film/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

21.06.2010 11:46
#86 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Zitat von Carina
Kristen Stewart & Robert Pattinson : Wieder gemeinsam vor der Kamera ?

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/robert-pattins...-paar-leinwand/

Summit hat sich die Rechte an dem Film " Men are from Mars , Women are from Venus " gesichert

http://www.promicabana.de/robert-pattins...rt-summit-film/




Kristen Stewart und Robert Pattinson in Men are from Mars?

Geschrieben am 20. Juni 2010 um 19:16 Uhr.

Auch wenn die Twilight-Saga dank dem bevorstehenden Kinostart von “Twilight: Eclipse” in aller Munde ist, könnte sich ein neues Filmprojekt mit Kristen Stewart an der Seite vom britischen Schauspieler Robert Pattinson langsam anbahnen, den “Men Are From Mars, Women Are From Venus” ist immer noch nicht komplett “vom Tisch”.

Dies bedeutet, die Gerüchte um eine Teilnahme vom schönen Twilight-Paar Kristen Stewart und Robert Pattinson an der Buchadaption des Buchs „Men Are From Mars, Women Are From Venus“ über die kleinen Geschlechterunterschiede des Autors John Gray nehmen erneut zu.

Nachdem man schon vor einiger Zeit einige Gerüchte über die Teilnahme von Kristen Stewart und Robert Pattinson bei der Verfilmung des Buches von John Gray lesen konnte, wird seit gestern erneut spekuliert, ob dieses Projekt wirklich zustande kommt und gar das beliebte Twilight-Pärchen beim Zanken, Zicken, Streiten und Lieben vor der Kamera zeigen wird.

Auch wenn Kristen Stewart zuletzt auf die Frage nach einer Rolle bei der Buchadaption von „Men Are From Mars, Women Are From Venus“ antwortete, dass sie davon nichts wisse und Summit Entertainment, die Studios hinter Twilight, keinen Kommentar abgeben, so weiß man immerhin dank eines Sprechers von Summit schon sicher, dass die Produktionsfirma Summit Entertainment die kompletten Rechte an dem Film, der aus dem Buch von Autor John Gray entstehen soll, besitzen.

Doch offiziell ist das Casting zum Film „Men Are From Mars, Women Are From Venus” noch nicht angelaufen und laut dem Pressesprecher von Summit Entertainment gibt es nicht mal ein Drehbuch. Dabei bedeutet die Antwort sicherlich kein eindeutiges „Nein“ in Sachen Kristen Stewart und Robert Pattinson, welche gar für Summit in der Auswahl der Schauspieler bzw. des Hauptpaares bei „Men Are From Mars, Women Are From Venus“ ganz vorne liegen könnten, denn „jeder“ möchte die beiden erneut als Paar vor den Kameras erleben.

Ob Kristen Stewart oder / und Robert Pattinson, die Stars der Twilight Saga, wirklich an den Hauptrollen bei der Buchadaption von „Men Are From Mars, Women Are From Venus“ interessiert wären, dürfte eine ganz andere Frage sein. Wobei dieser Film sicherlich mal „etwas anderes“ für die Darsteller Kristen Stewart & Robert Pattinson wäre.

Doch dabei dürfte sich Robert Pattinson erneut daran erinnern, wie gelangweilt er von dem Gerücht über eine heimliche Beziehung zu Kristen Stewart ist, denn dies teilte der britische Schauspieler zuletzt der „New York Times“ mit. Andererseits wäre es für viele Twilight-Fans und Fans der Schauspieler bestimmt sehr schön, Kristen Stewart erneut an der Seite des schönen Robert Pattinson sehen zu können.

Noch ist nichts in trockenen Tüchern und man kann wohl davon ausgehen, dass man zu den beiden Hauptrollen bei „Men Are From Mars, Women Are From Venus“ und der Teilnahme von Kristen Stewart und Robert Pattinson erst in einigen Monaten etwas wirklich „sicher“ weiß.

Wobei es schon interessant sein dürfte, dass gerade Summit Entertainment die Rechte an der Verfilmung des Buchs von Autor John Gray hält..

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

21.06.2010 19:00
#87 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Edward & Bella als Wachsfiguren in Gatlingburg

Im Wachsmuseum in Gatlingburg / Hollywood gibt es jetzt auch Bella & Edward als Wachsfiguren .



Quelle Twilightguide



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

28.06.2010 06:23
#88 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart : Kuscheln auf der After Show Party !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://klatsch-tratsch.de/2010/06/26/rob...how-party/54282



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

29.06.2010 13:29
#89 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart verstehen sich ohne Worte !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.pinkclusive.de/robert-pattins...hne-worte-2891/



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

05.07.2010 06:36
#90 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart und Robert Pattinson: Produzent bestätigt Beziehung

30. Juni 2010 um 17:28 Uhr.

Der Twilight-Produzent Wyck Godfrey bestätigte sozusagen die Beziehung zwischen den Twilight-Stars und Schauspielern Kristen Stewart und Robert Pattinson, denn wenn es nach dem bekannten Produzenten von (u.a.) „The Twilight Saga: Eclipse“ geht, so haben Kristen Stewart und Robert Pattinson durchaus Dates.

In einem neuen Interview mit dem bekannten „Time“ Magazin aus den USA sagte der Eclipse-Produzent Wyck Godfrey, dass „RobSten“ (Robert Pattinson & Kristen Stewart) durchaus Realität wären und sich beide Schauspieler der Hauptfiguren in der Twilight Saga natürlich treffen würden.

So wurde der Twilight-Produzent vom „Time“ Magazin gefragt, was nun wirklich zwischen Kristen Stewart (Bella Swan) und Robert Pattinson (Edward Cullen) laufen würde oder ob all die Gerüchte am Ende nur gut fürs Geschäft (Summit Entertainment) wären und somit nichts weiter als ein riesiger Publicity Stunt.

Der Produzent Wyck Godfrey antwortete darauf, dass er die Geschichte zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson noch nie von dieser Seite betrachtet hätte und suggeriert damit natürlich, dass er nie über die Möglichkeit eines sog. Werbegags (Publicity Stunts) nachgedacht hat, sondern die Beziehung für bare Münze nahm und nimmt.

Weiterhin sagte der Eclipse-Produzent Wyck Godfrey dem „Times“ Magazin aus den USA, dass er bisher eher daran dachte, dass die beiden Twilight Stars (Kristen Stewart & Robert Pattinson) hoffentlich zusammenbleiben, weil es am Set „blöde“ werden könnte (Breaking Dawn), wenn sich Kristen Stewart und Robert Pattinson getrennt hätten und in keiner gemeinsamen Beziehung mehr stecken.

Eine Promi-Beziehung zwischen den beiden großen & jungen Stars der Twilight-Saga welche Realität wurde und ist? Ob man es wirklich glauben kann, was der Eclipse-Produzent Wyck Godfrey dem Magazin „Times“ in den USA zum Kinostart von „The Twilight Saga: Eclipse“ erzählt hat, dürfte fraglich sein, auch wenn der Produzent als absolut glaubhaft gilt (natürlich).

Trotzdem ist es immer schwerer zu glauben, dass Kristen Stewart und ihr Robert Pattinson wirklich eine Beziehung führen und nicht nur sehr gut befreundet sind.

Hat man mit den Aussagen vom Twilight-Produzenten Wyck Godfrey nun endlich die Bestätigung für eine reale Lovestory zwischen Kristen Stewart und dem britischen Schauspieler Robert Pattinson? Schwierig, darauf die richtige Antwort zu finden.. für uns bleibt alles weiterhin etwas wie ein Publicity Stunt für und durch Summit Entertainment.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

05.07.2010 07:00
#91 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart unter den wichtigsten Prominenten !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.open-report.de/artikel/Lady+G...nten/65468.html



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

29.07.2010 08:11
#92 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Klatsch bleibt meist unkommentiert

29. Juli 2010 um 07:31 Uhr.

Gerüchte und Geschichten um die Twilight Saga und deren beliebte Schauspieler wie Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner und gar Ashley Greene gibt es seit dem ersten Film der Twilight Saga wie Sand am Meer, doch kommentieren die meisten Twilight-Darsteller viele dieser Klatschmeldungen und Gerüchte kaum, so wundert es auch nicht mehr, dass Kristen Stewart oder Robert Pattinson sich in Sachen Lap Dance, Paparazzi-Jagd oder KIA-Unfall nicht selbst zu Wort gemeldet hatten.

Dabei weiß man, dass gerade die beiden Stars der Twilight Saga, Kristen Stewart und Robert Pattinson, auf die meisten Meldungen in Gossip-Blogs und Magazinen nicht selbst eingehen, weil ihnen nicht nur die Zeit zu wichtig erscheint um sie damit zu verschwenden, sondern weil die meisten Gerüchte und Artikel so weit hergeholt sind, dass beide Twilight-Schauspieler auch keine Lust haben, diese zu kommentieren.

So sagte die 20-jährige Twilight Schauspielerin Kristen Stewart (Bella Swan) zuletzt, dass sie im Prinzip ja auf einige Gerüchte eingehen würde, wenn die Leute nicht immer solch eine große Sache aus den neuesten Klatschmeldungen um sie oder Robert Pattinson machen würden.

Somit verwundert es nicht, dass die Lap Dance Geschichte des US-Magazins „OK!“ von Kristen Stewart und ihrem Kollegen Robert Pattinson unkommentiert bleibt – was man im Grunde sogar nachvollziehen kann, wie wir finden..

Ob es mit den Beziehungsgerüchten ebenfalls ähnlich ist, dass beide Stars der Twilight Saga dazu eher selten was sagen, weil es für Kristen Stewart & Robert Pattinson einfach nur absolut weit hergeholt ist, oder wollen beide die Beziehung immer noch geheim halten?

Am Ende wird alles in Sachen Beziehung bei Kristen Stewart und „ihrem“ Robert Pattinson auf einen Publicity Stunt hinauslaufen, welcher dafür sorgen sollte, dass die Twilight Saga in den Medien bleibt, wobei es dann aber ziemlich schade wäre, dass sich Kristen Stewart & Rob Pattinson so lange Zeit für solch Promotion hergaben..

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

29.07.2010 08:44
#93 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson übt gerade Table Dance für Kirsten Stewart !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.topnews.de/robert-pattinson-v...lapdance-388587



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

30.07.2010 08:53
#94 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart : Keuschheit ist nicht alles !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.europolitan.de/Highlight_der_...11,30,2010.html



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

31.07.2010 09:10
#95 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Planet Twilight: Kristen Stewart & Robert Pattinson – Karriere auf Lebenszeit?

31. Juli 2010 um 07:44 Uhr.

Kristen Stewart und ihr Twilight-Kollege Robert Pattinson haben durch ihre Rollen wohl die Herzen von Millionen Fans erreicht, wobei auch ihr Aussehen und ihre Aura dabei wohl ihren Teil dazu getan hat und nicht nur „Bella Swan“ und „Edward Cullen“ aus der Twilight Saga beliebt sind, sondern eben auch die beiden Schauspieler dieser Rollen selbst.

Dabei hatte ein britischer Schauspieler wie Robert Pattinson schon vor der Twilight Saga eine interessante Fangruppe, während Kristen Stewart in ihren „Indie Movies“ durchaus überzeugend war, aber weltweit eben nicht so bekannt wie es die 20-jährige Schauspielerin nun ist.

Die Twilight Saga hat das Leben von Kristen Stewart und Robert Pattinson, sowie einiger anderer Schauspieler wie Xavier Samuel, Kellan Lutz, Taylor Lautner und natürlich Ashley Greene sowie Nikki Reed, sozusagen auf den Kopf gestellt und ihnen viele Türen in Hollywood geöffnet.

Zu Recht vermutlich, denn was eine Kristen Stewart wirklich kann, wird man in „The Runaways“ oder „Welcome to the Rileys“ sicherlich sehen können, während Robert Pattinsons Rolle in „Bel Ami“ und „Water for Elephants“ durchaus spannend sein dürfte. Zudem wird sich Taylor Lautner in „Abduction“ wohl in einer Rolle zeigen, welche dem 18-jährigen jungen Darsteller noch lange treu bleiben dürfte.

Kein Wunder also, dass die zwei bis drei großen und noch jungen Twilight Stars Kristen Stewart, Rob Pattinson und Taylor Lautner nicht nur viele Fans international besitzen und absolut gefragt sind, sondern auch einige Promis stehen auf die Schauspieler der Twilight Saga. Wobei man die Worte von Courteney Cox-Arquette („Cougar Town“) nicht so ernst nehmen sollte, denn nur weil die Seriendarstellerin einen Robert Pattinson ziemlich süß findet, sein Aussehen als „gefährlich für die Weiblichkeit“ einschätzt und wissen wollte, wie alt der britische Frauenschwarm ist, bedeutet dies natürlich nichts.

Ed Westwick dementierte zuletzt, dass er Kristen Stewart als einen Typ Frau bezeichnete, die nicht sein Fall wäre, sondern sagte bei seiner Aufklärung über die falsch zitierten Worte, dass Kristen Stewart nicht nur talentiert sondern beinah unglaublich wäre.

Selbst Miley Cyrus wird insgeheim dem Twilight-Hype nicht ganz entkommen sein, wobei man die Aussagen der jungen Sängerin in Sachen Vampire & Schauspieler der Twilight Saga nicht so ernst nehmen sollte, denn selbst Miley Cyrus sagte vor knapp einem Jahr, dass sie Robert Pattinson durchaus interessant finden würde.

Die kommenden Filme von Kristen Stewart, Rob Pattinson und Taylor Lautner werden ihr bestes dazu tun, dass diese drei Schauspieler ihre Karriere ausbauen können und sich in Hollywood endgültig festsetzen, schließlich gibt es so einige Filme neben der Twilight Saga, welche durchaus erfolgreich sein können.

Aktuell dreht der britische Schauspieler Robert Pattinson im schönen Georgia (USA) die wohl letzten Szenen für „Water for Elephants“, während Kristen Stewart die Vorbereitungsphase für „On The Road“ langsam aber sicher abgeschlossen haben dürfte, denn die Dreharbeiten zu „On The Road“ starten endgültig im August.

Taylor Lautners „Abduction“ wird ein Film für Männer und Jungs werden, während „On The Road“ und „Water for Elephants“ sicherlich für beide Geschlechter interessant sein dürften um hier Vorurteilen auch einen Platz einzuräumen. Ebenso gibt es natürlich „The Runaways“, „Bel Ami“ und „Welcome To The Rileys“ mit Kristen Stewart als junge Stripperin und Prostituierte, doch sollte man nicht annehmen, dass sich Kristen Stewart in einem dieser Filme nackig zeigt, wie es vor Monaten mal berichtet wurde.

Dazu war der angebliche Lap Dance für Robert Pattinson natürlich eine durchaus gelungene Promotion, oder etwa nicht?

Zudem treffen sich die Twilight Darsteller bereits Ende Oktober erneut, den im November beginnen dann die Dreharbeiten zu „The Twilight Saga: Breaking Dawn Part I & II“, weshalb man in diesem Jahr wohl keine Woche oder gar keinen Tag ohne News rund um Twilight & seine Schauspieler verbringen wird. So ist es eben.

Kein Wunder im Prinzip, dass sich Kristen Stewart ab und an über den Ruhm und die Aufmerksamkeit beschwerte, während Robert Pattinson klar stellte, dass Kristen Stewart besser mit all dem umgehen könne als er, wobei diese Aussage vor einigen Wochen irgendwie seltsam war, schließlich dachte man bis zu diesem Zeitpunkt, dass Kristen Stewart dank Paparazzi-Kommentar, Mittelfinger und ein paar weiteren kleinen Fehlerchen eher Probleme mit dem Ruhm hätte.

Im Prinzip treiben die Schauspieler Kristen Stewart & Robert Pattinson Klatschmagazine und Paparazzos zur Höchstform an, was nicht immer positiv ausfällt, sondern oft in der typischen Gossip- & Gerüchtewelt endet. Dabei dürfte es nachvollziehbar sein, dass sich Kristen Stewart und ein Robert Pattinson zu fast keinem Gerücht mehr selbst zu Wort melden.

Wird man die jungen Twilight-Schauspieler wie eine Kristen Stewart, Ashley Greene, Nikki Reed oder die männliche Seite mit Taylor Lautner, Robert Pattinson und Xavier Samuel sowie Jackson Rathbone und Kellan Lutz die kommenden 20 bis 40 Jahre in Hollywood sehen können? Im Grunde kann man dies nur mit einer Gegenfrage beantworten: was spräche dagegen?

Das Taylor Lautner der einzige Schauspieler ist, dem man den “Hollywood Faktor” verliehen hat, bedeutet nicht, dass seine Kollegen nicht so gut spielen, sondern Taylor Lautner hat eben vieles, dass Hollywood und einige Kritiker gerne sehen. Kristen Stewart und Robert Pattinson sind dank des Hypes um Twilight und sich selbst sowie die stetigen Beziehungsgerüchte, welche kaum zutreffend sein dürfte, alltägliche Medienstars geworden und so schnell wird man beide Schauspieler nicht mehr los – doch wer möchte dies auch?

Die weiteren Namen aus der Twilight Saga sind ebenso bekannt(er) geworden und werden sich wohl, wie die “großen Drei”, auch in Hollywood halten können, schließlich besitzen viele Schauspieler aus der Twilight Saga nicht nur selbst viele neue Fans, sondern auch eine gewisse Ausstrahlung, die für eine Karriere durchaus wichtig erscheint. Es wird nicht jeder ein internationaler Schauspielstar, nur weil er in Los Angeles wohnt und ab und an zu Vorsprechen geht oder sich schöne Fotos bei einer der Starfotografen in Hollywood machen lässt.

Es gehört am Ende viel mehr dazu und somit muss hinter den Gesichtern und Charakteren einiger Schauspieler der Twilight Saga auch mehr stecken als man es in den Interviews oft suggeriert bekommt oder herauslesen kann. Davon abgesehen hatten Kristen Stewart & Robert Pattinson natürlich auch das Glück, in der Twilight Saga zu landen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

01.08.2010 09:36
#96 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Twilight: Kristen Stewart & Robert Pattinson bei HollywoodLife

1. August 2010 um 08:58 Uhr.

Wie das US-Magazin “HollywoodLife” gestern über die Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson berichtet hat, sollen die 20-jährige Kristen Stewart und ihr 24-jähriger britischer Kollege Robet Pattinson seit einigen Jahren nicht nur verliebt sein, sondern sich gerade wegen ihrer Beziehung auch auf die intimeren Szenen beim großen Twilight-Finale „Breaking Dawn“ freuen.

Dabei behauptet das US-Magazin „HollywoodLife“ hier etwas, dass jeglicher Grundlage entbehrt, denn sicherlich werden viele wissen, dass man zwar spekuliert, ob Kristen Stewart und Robert Pattinson auch Abseits ihrer Rollen als „Bella Swan“ und „Edward Cullen“ in einer Beziehung stecken, doch wirklich glaubhafte Bestätigungen dafür gibt es nicht.

Ein Kuss unter Freunden, ein Produzent, welcher etwas Promotion macht oder normale Besuche von Konzerten oder ein kurzes Händchenhalten stellt im Lauf dieser Zeit wohl kaum den Beweis dar, dass Kristen Stewart und Rob Pattinson wirklich in einer heimlichen Beziehung miteinander stecken.

Dass sich Kristen Stewart & Robert Pattinson selbst kaum zu diesem Thema äußern und ein britischer Charmeur wie Robert Pattinson bei Oprah Winfrey lieber seine Scherze darüber macht, ist am Ende nur nachvollziehbar, denn erstens äußern sich die beiden Twilight Stars selten zu Gerüchten und zweitens kurbelt dieses Gerücht, so jedenfalls viele Meinungen, das Interesse an der Twilight Saga im Kino an. Ein Publicity Stunt, bei dem Magazine und Schauspieler mitwirken, oder am Ende einfach nur viele falsche Interpretationen und eine Geschichte, welche sich verkaufen lässt?

Während das US-Magazin „HollywoodLife“ vor kurzem noch schrieb, dass es zwischen Reese Witherspoon und Robert Pattinson beim Set von „Water For Elephants“ heiß hergehen soll und die Chemie so fantastisch wäre, dass beide Stars am Set sogar schon flirten würden, irrte man sich mit diesem Artikel natürlich erneut.

Dabei muss man wohl annehmen, dass die Redaktion des Magazins, welches wir als Beispiel für die Twilight Rumors anbringen, selbst sicherlich genau wissen dürfte, was „Sache“ bei Kristen Stewart & Robert Pattinson ist, somit sind die Artikel am Ende kein Irrtum, sondern einfach eine Methode um Auflagen zu verkaufen.

Wie erwähnt, berichtete dieses Magazin gestern dann von Kristen Stewart und Robert Pattinson als langjährige „Offscreen-Lovers“ (Liebende) und dass Kristen Stewart die kommenden Sexszenen des Paares bei „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ erwarten könne.

Einerseits muss man zwar zugestehen, dass Kristen Stewart vor über einem Monat den Scherz machte, dass man in „Breaking Dawn“ endlich „Sex haben werde“, doch sollte man solch eine Aussage nicht als Grundlage nehmen um zu schreiben, dass sich Kristen Stewart auf diese Szenen absolut freuen würde, weil sie mit ihrem Partner Robert Pattinson im Real Life ebenso zusammen wäre. Ein Scherz – und dies war die Aussage von Kristen Stewart – bleibt am Ende eben nur eine nicht komplett ernstgemeinte Aussage.

Sicherlich wird „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ mit seinen beiden Teilen zu dem Film der Twilight Saga mit den intimsten Momenten zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson, schließlich gibt es etwas mehr als nur einen Film-Kuss zu bewundern, wobei auch die Schwangerschaft und Geburt von „Bella Swan“ interessant werden dürfte, doch am Ende wird selten etwas zu heiß wie es gekocht wird.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

03.08.2010 07:13
#97 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Kleine Tipps von Kollegen

2. August 2010 um 06:27 Uhr.

Die beiden Twilight Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson ziehen nicht nur die Aufmerksamkeit der Fans und Medien nach ihren Erfolgen mit und dank der Twilight Saga auf sich, sondern auch andere Stars, Prominente und Kollegen wurden spätestens seit dem großen Erfolg der Twilight Saga und dem Rummel um Kristen Stewart und Rob Pattinson auf diese beiden Schauspieler aufmerksam.

So weiß man von Miley Cyrus, dass die vor einem Jahr einen Robert Pattinson noch interessant fand, während sich die junge Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus, welche aktuell neben Demi Moore und Ashley Greene das Remake von „LOL“ dreht, mit Vampiren und Produktionen wie „True Blood“ und der Twilight Saga nichts anfangen kann, während andere Damen des Showgeschäfts gerne mal neben Robert Pattinson auftauchen würden.

Dabei bekommen Kristen Stewart und Robert Pattinson ab und an auch mal gute oder kritische Ratschläge ihrer bekannten Kollegen aus Hollywood, wobei man sich bestimmt noch an den Tipp von Darsteller Adam Brody zu seiner ehemaligen Kollegen Kristen Stewart aus dem Film „Land of Women“ erinnern wird.

Der Schauspieler Adam Brody sagte vor knapp zwei Wochen, dass Kristen Stewart, wenn die junge Twilight Schauspielerin mit all dem Ruhm und den Paparazzi nicht umgehen könne, sich doch einfach einen anderen Job suchen könnte, denn dann hätte sie in den Augen eines Adam Brody auch keinerlei Probleme mehr.

Während einige Fans den Kommentar von Adam Brody zutreffend fanden, sahen viele Fans der jungen Schauspielerin Kristen Stewart in dieser Aussage eher Neid und Missgunst, wobei sich Kristen Stewart selbst, wie man es gewöhnt ist, zu diesem Kommentar ihres ehemaligen Kollegen nicht äußerte.

Am Wochenende bekam ihr Kollegen Robert Pattinson nun einen neuen Tipp vom Schauspieler Aidan Quinn, welchen man aus Filmen wie „Susan.. verzweifelt gesucht“, „Mary Shelleys Frankenstein“, „Haunted – Haus der Geister“ oder „Zauberhafte Schwestern“ kennt. Wobei neuere Filme von Aidan Quinn wohl „Empire Falls“, „Mayday“ und „Wild Child“ sind.

Dieser durchaus bekannte Schauspieler Aidan Quinn erzählte dem „OK!“ Magazin, das Robert Pattinson stets versuchen sollte, sich gute Filmprojekte auszuwählen und dabei darauf achten müsse, dass einen die Rollen auch wirklich fordern. Zudem sollte Robert Pattinson clever agieren, sich seinen Spaß gönnen und am Ende versuchen, selbst einiges zu produzieren, weil solch ein großer Ruhm nicht ewig anhält.

Es wird ein Tag kommen, so der Schauspieler Aidan Quinn in Richtung Robert Pattinson, an dem das Telefon bzw. Handy nicht mehr so oft klingelt wie er es aktuell sicherlich gewöhnt ist. Der Rat von Aidan Quinn ist dabei durchaus verständlicher als der doch irgendwie etwas negativ klingende Tipp von Adam Brody gegenüber Kristen Stewart.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

04.08.2010 10:57
#98 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart und Robert Pattinson: Twilight-Stars wie Romeo & Julia?

4. August 2010 um 07:22 Uhr.


Kristen Stewart, Pattinson
Während sich der Twilight-Star Kristen Stewart mit der Produktion ihres Filmes “On The Road” beschäftigt, hat ihr britischer Kollege Robert Pattinson seine Arbeiten für die Kinoadaption von „Water for Elephants“ (Wasser für die Elefanten) so ziemlich beendet, was ein US-Magazin als Grundlage dafür nimmt, zu schreiben, dass bei dieser nicht bestätigten Beziehung zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson die Zeit unter einem schlechten Stern steht.

Dabei meint das US-Magazin „HollywoodLife“, dass Kristen Stewart auf Grund ihrer Arbeit für „On The Road“ und Robert Pattinson, welcher laut dem Magazin mit den Dreharbeiten für „Unbound Captives“ noch im Sommer beginnen soll, beide einfach keine Zeit mehr hätten, sich zu sehen und ihrer Liebesbeziehung nachzugehen.

Zudem vergleicht „HollywoodLife“ die Geschichte zwischen Kristen Stewart und Rob Pattinson schon als eine Art prominente Romeo & Juliet – sprich Romeo & Julia.

Dabei macht das Magazin aus den USA einige kleine Fehler, denn erstens gibt es vermutlich keine Liebesbeziehung zwischen Kristen Stewart und ihrem 24-jährigen Twilight-Kollegen Robert Pattinson, zweitens wäre ein Vergleich mit Romeo & Julia viel zu hoch gegriffen – und drittens ist es überhaupt nicht sicher, dass „Unbound Captives“ mit Robert Pattinson noch in diesem Sommer gedreht wird.

Bisher gibt es keinen offiziellen Termin zu einem Drehstart zu dem Film „Unbound Captives“ mit Robert Pattinson, somit kann man nur schlecht schreiben, dass beide Twilight Stars ihrer Beziehung auf Grund ihrer Karriere und des Terminpechs nicht (mehr) wirklich nachgehen können und wie Romeo & Julia leiden, weil sie sich nicht so oft und lange sehen können, wie Kristen Stewart & Rob Pattinson es gerne hätten.

Somit spekuliert und schreibt ein bekanntes US-Magazin erneut über Kristen Stewarts & Robert Pattinsons Beziehung, während man eigentlich hoffte, dass dieses Gerücht um die heimliche Liebe langsam aber sicher ins Bereich der Mythen wandert, welche noch nicht aufgeklärt wurden, aber fern jeder Realität sind.

Wenn Robert Pattinson seine Twilight-Kollegin Kristen Stewart sehen möchte, so kann er dies jederzeit tun, denn nach dem Drehschluss von „Water for Elephants“ dürfte der britische Frauenschwarm aktuell einige Zeit haben – wenn man von ein paar bestätigten Terminen absieht.

Man sollte nicht aus allem ein Drama wie Romeo Montague & Juliet Capulet machen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

04.08.2010 12:18
#99 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Chattanooga ohne Flirt

4. August 2010 um 10:04 Uhr.

Der Schauspieler Robert Pattinson war während seiner Dreharbeiten des Films “Water for Elephants” (Wasser für die Elefanten) in Chattanooga (Tennessee) absolut treu gegenüber seiner Freundin Kristen Stewart, wie das US-Magazin „HollywoodLife“ berichtet.

Dabei ist es interessant, dass das Magazin aus den USA manchmal schreibt, dass Kristen Stewart und Robert Pattinson keine heimliche Beziehung führen, während in anderen Artikeln wie diesem suggeriert wird, dass die Twilight Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson tatsächlich zusammen sein sollen.

Sicherlich trifft es zu, dass Robert Pattinson in Chattanooga am vergangenen Wochenende die letzten Szenen für die Kinoadaption des Romans „Water for Elephants“ (Sara Gruen) abgedreht hat und am Set nicht mit Reese Witherspoon flirten konnte, weil diese sympathische Schauspielerin gar nicht anwesend war.

Zudem wird Robert Pattinson auch mit keiner anderen Dame geflirtet haben, wobei man bei dem Charme bzw. Esprit, welchen Rob Pattinson in Interviews versprühen kann, selten weiß, wo bei diesem Schauspieler die Grenzen zwischen angenehmen Flirt oder einer „normalen“ Unterhaltung liegen.

Immerhin fand das US-Magazin „HollywoodLife“ (Quelle) eine Dame aus dem Billard Club in Chattanooga, welche sich zu den Flirtambitionen vom 24-jährigen britischen Twilight-Star Robert Pattinson geäußert hat. Somit erfährt man von dieser Frau exklusiv, dass sie ihr bestes gab um Rob Pattinson ihre Tochter schmackhaft zu machen, doch dass dieser Versuch am Ende wohl gescheitert ist.

Zudem weiß man nun auch, dass Robert Pattinson kein Billard spielte als er sich mit der Filmcrew im Billard Club von Chattanooga etwas entspannte und den Club am Ende durch die Hintertür verlassen hat, damit er vor all den Fans und Fotografen an der Vorderseite des Clubs seine Ruhe hatte.

Ob sich Kristen Stewart sorgen machen muss, weil sie von Robert Pattinson bis zum Start der Dreharbeiten des ersten „Breaking Dawn“ Movies gegen Ende Oktober / Anfang November getrennt sein wird, glauben wir genauso wenig wie „HollywoodLife“, weil Kristen Stewart & Robert Pattinson für uns kein Liebespaar darstellen, sondern „nur“ sehr gut befreundet sind.

Ob Robert Pattinson demnächst mit den Dreharbeiten von „Unbound Captives“ unter Regie von Madeleine Stowe beginnt ist trotz der Information von „HollywoodLife“ fraglich, denn einen offiziell bestätigten Termin des Drehstarts von „Unbound Captives“ gibt es noch nicht.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

04.08.2010 20:03
#100 RE: Gemischte News von Robert & Kristen Zitat · antworten

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Goodbye Hollywood?

4. August 2010 um 14:13 Uhr.

Sind die beiden Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson auf Grund des Medieninteresses, der Paparazzi und intensiven Fans beinahe schon so weit, Hollywood den Rücken zuzukehren und die Schauspielerei in vermeintlichen Blockbustern sein zu lassen? Wohl kaum, trotzdem scheint das britische Magazin „Look“ zu wissen, dass die 20-jährige Kristen Stewart ihren Twilight-Kollegen Robert Pattinson aktuell davon überzeugen möchte, weniger Filme zu drehen.

Wie eine Quelle dem britischen Magazin „Look“ berichtet hat, soll Kristen Stewart versuchen, Robert Pattinson davon zu überzeugen, sich mehr aufs Theater und kleinere (alternative) Filme zu konzentrieren, damit beide eine etwas ruhigere und öffentlichere Beziehung abseits des Twilight Hypes führen können.

Dabei verweist diese Quelle darauf, dass Kristen Stewart sowie Robert Pattinson ihr Leben und die Karriere eine etwas andere Wendung geben wollen, damit sich beide um Längen besser auf ihre Beziehung konzentrieren können.

Während die Behauptung der Quelle durchaus zur Schauspielerin Kristen Stewart zu passen scheint, dass sie sich und Robert Pattinson lieber im Theater und Independent Movies sieht, was beide durchaus beherrschen dürften, klingt der Bericht des britischen Magazins kaum glaubhaft.

Sicherlich sind das Theater und unabhängigere Filme eine gute Option für Kristen Stewart und Robert Pattinson, doch Hollywood war und ist der Traum von beiden Schauspielern, selbst wenn es ab und an ein überdramatisierter Albtraum wird. Zudem kann man kaum davon ausgehen, dass Kristen Stewart und ihr Twilight-Kollege Robert Pattinson abseits von „Bella Swan“ und Vampir „Edward Cullen“ eine Liebesbeziehung führen.

Sicherlich gibt es hier und dort immer wieder Anzeichen, welche man genau so interpretieren könnte, wie man es am liebsten sähen würde oder es für Artikel und Publikationen gerade braucht, doch am Ende könnte man bei jeder sehr guten Freundschaft zwischen Mann und Frau wohl Momente herauspicken, die mehr auf eine Beziehung als auf eine „normale“ Freundschaft hindeuten.

Für uns als Beobachter ist der Artikel des „Look“ Magazins bar jeder Realität, denn davon, dass sich Kristen Stewart und Rob Pattinson von Hollywood wegbewegen, kann wohl kaum eine Rede sein, wobei allein schon die Behauptung, dass beide Stars der Twilight Saga eine Beziehung führen, kaum mit Fakten begründet werden kann.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de



Serien , Telenovelas aus Deutschland & Südamerika sowie Film - Fam Forum

http://146376.homepagemodules.de/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 21
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor