Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 101 mal aufgerufen
 " Arrow " Episodenführer
Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

06.09.2014 18:34
" Arrows " Episodenführer Staffel 2 Zitat · antworten

Gegenwart
5 Monate nach der Zerstörung der Glades lebt Oliver zurückgezogen wieder auf Lian Yu. Diggle und Felicity können ihn nur mit Mühe zur Rückkehr bewegen, weil die zwielichtige Isabel Rochev die Firma übernehmen will. Oliver kann mit Hilfe seines ehemaligen Stiefvaters Walter verhindern, dass Isabel die Aktienmehrheit erlangt, und wird durch einen 50%-igen Aktienanteil gleichberechtigter Geschäftsführer. Oliver nimmt zeitgleich seine Arbeit als Bogenschütze wieder auf und beginnt, sich „Arrow“ zu nennen.

Zeitgleich plant der aus den Glades stammende Stadtrat Sebastian Blood Bürgermeister zu werden und wird immer beliebter. Oliver unterstützt Blood zunächst und fördert mit seiner Hilfe auch den Wiederaufbau der Glades. Jedoch führt Blood nichts Gutes im Schilde. Im Verlauf der Staffel wird klar, dass er unter dem Pseudonym Brother Blood einen Kult leitet, der im Untergrund agiert und nach der Macht in Starling City strebt. Sein Blood-Kult entführt mehrere Menschen, um an diesen das Mirakuru-Serum zu testen.

Oliver findet heraus, dass seine ehemalige Affäre, Laurels Schwester Sara, noch am Leben ist und als „The Canary“ nach Starling City zurückgekehrt ist. Sara wurde von der League of Assassins zur Killerin ausgebildet und hat die Organisation verbotenerweise verlassen. Oliver hilft ihr sich gegen anrückende Killer zu verteidigen und hilft ihr die Organisation hinter sich zu lassen. Sie verlässt jedoch vorerst wieder die Stadt, um niemanden zu gefährden, offenbart sich jedoch vorher ihrem Vater Quentin, der zum Streifenpolizisten degradiert wurde und froh ist, sie wiederzusehen.

Olivers Schwester Thea ist unterdessen mit Roy fest zusammen und leitet den Nachtclub, den sie von Oliver übernommen hat. Roy geht nachts in den Glades auf Streife und wird dabei mehrmals verhaftet. Thea verlässt ihn, kommt aber später wieder mit ihm zusammen, als Roy anstatt auf Streife zu gehen, zu Olivers alias Arrows Informanten wird. Im Verlauf der Staffel wird Roy von Brother Blood entführt und mit dem Mirakuru-Serum behandelt. Roy überlebt nur knapp und entwickelt in der Folge Superkräfte, die ihn jedoch auch extrem aggressiv machen. Oliver nimmt ihn unter seine Fittiche und nimmt ihn ins Team auf, nachdem er ihm auch seine Identität offenbart hat.

Laurel führt unterdessen, als Mitglied der Staatsanwaltschaft, den Prozess gegen Moira Queen, die seitdem im Gefängnis sitzt. Laurel hat die Aufgabe, Arrow dingfest zu machen, von ihrem Vater übernommen, der nun auf der Seite des Bogenschützen steht und mit diesem mehrmals zusammenarbeitet. Sie entwickelt in Folge von Tommys Tod eine Tabletten- und Alkoholsucht, die sie droht, abgleiten zu lassen. Erst später, nachdem sie von Arrow vor Bloods Schergen gerettet wird, gibt sie dieses Vorhaben auf und ermittelt stattdessen gegen Blood. Als dieser merkt, dass Laurel ihm gefährlich werden könnte, macht er ihre Drogensucht öffentlich, um sie zu diskreditieren.

Die Organisation A.R.G.U.S. tritt mehrmals in Erscheinung und enthüllt, dass sie über Olivers Identität Bescheid wissen. So bitten sie ihn um Hilfe, als Diggles Ex-Frau Lyla in Moskau verhaftet wird, und um bei der Suche nach einem Killer namens Deadshot zu helfen. Nach der Rettung fangen Diggle und Lyla wieder eine Beziehung an.

In der 8. Folge kommt Barry Allen, ein Forensischer Ermittler aus Central City, in die Stadt. Er kann Oliver, nachdem dieser von Blood gekidnappt und vergiftet wurde, retten. Er entwickelt Gefühle für Felicity, bevor er zurück nach Central City fährt. In Central City wird er von einem Blitz getroffen, der von einem explodierenden Teilchenbeschleuniger ausging und ein Gewitter über der Stadt auslöste, und fällt ins Koma (dies ist eine Einführung für das geplante Spin-Off The Flash).

Moira wird der Prozess gemacht, in dem ihr die Todesstrafe droht. Jedoch wird sie überraschenderweise freigesprochen. Es stellt sich heraus, dass Malcolm Merlyn überlebt hat und für ihren Freispruch gesorgt hat, weil er herausgefunden hat, dass Thea in Wahrheit seine Tochter ist. Moira kontaktiert die League of Assassins, um ihn loszuwerden. Malcolm flieht, weil er den Kodex der Liga gebrochen hat, und schwört Rache. Später kandidiert Moira, auf Walters anraten, ebenfalls für das Amt des Bürgermeisters.

Sara kehrt zurück und wird, nachdem sie es endlich geschafft hat die Liga zu verlassen und wieder mit ihrer Familie vereint ist, ein Teil von Olivers Team. Laurel ist zunächst nicht gewillt ihrer Schwester zu verzeihen, weil sie ihr die Schuld für alles Schlechte gibt, was ihr widerfahren ist. Sie vertragen sich aber wieder. Sie und Oliver kommen zusammen, was Felicity zeitweilig eifersüchtig macht. Laurel erhält ihren Job bei der Staatsanwaltschaft zurück indem sie die Staatsanwaltschaft erpresst. Diese hatte Laurel als Köder für Helena Bertinelli benutzt, die ebenfalls zurückgekehrt ist.

Später stellt sich heraus, dass Sebastian Blood und Isabel Rochev mit Slade Wilson zusammenarbeiten. Dieser hatte Oliver auf der Insel Rache geschworen (siehe Abschnitt Vergangenheit) und das Mirakuru Serum aus seinem Blut hergestellt, um damit eine unbezwingbare Armee zu schaffen, die Oliver, seine Familie und alle seine Freunde vernichten soll. Unter anderem sorgt Isabel dafür, dass Oliver die Firma verliert. Roy verlässt, durch das Mirakuru immer unberechenbarer geworden, das Team, nachdem Thea von Slade entführt wurde. Thea hat herausgefunden, dass Malcolm ihr Vater ist und bricht mit ihrer Familie. Slade wird von Halluzinationen von Shado, die er durch das Mirakuru hat, zu all dem Getrieben. Auch Sara verlässt das Team wieder, nachdem sie versucht hat, Roy zu töten, anstatt ihn lediglich ruhig zu stellen, als er durch das Serum außer Kontrolle gerät.

Moira wird unterdessen von Slade getötet, nachdem sie und ihre Familie sich langsam wieder annäherten. Felicity versucht, mit der Hilfe zweier S.T.A.R. Labs-Mitarbeiter aus Central City ein Gegenmittel gegen das Mirakuru herzustellen, während Isabel sämtliche Forschungseinrichtungen von Queen Consolidated für die Mirakuru-Produktion umstellt. Zeitgleich nimmt sie Thea den Club weg und fordert sie auf, die Stadt zu verlassen. Blood wird daraufhin Bürgermeister.

Laurel hat währenddessen Olivers Geheimnis herausgefunden und ermutigt ihn, gegen Slade zu kämpfen, anstatt sich ihm zu opfern. Zeitgleich erzählt sie ihm, dass sie herausgefunden hat, dass Slade und Blood unter einer Decke stecken. Oliver gibt diesem seine Identität preis und fordert ihn auf, Slade nicht zu vertrauen, weil dieser die Stadt zerstören werde. Sebastian sagt, dass die Menschen, in der Bedrohung zu ihm aufsehen werden und er als Retter dastehen werde. Slade gibt der Mirakuru-Armee den Auftrag, die Stadt anzugreifen. Während des Angriffs wird auch die Polizei außer Gefecht gesetzt und Thea wird am Bahnhof, während sie die Stadt verlassen wollte, von einem der Männer angegriffen. Jedoch wird sie von ihrem Vater Malcolm gerettet. Dieser will von ihr, dass sie mit ihm kommt. Doch sie wendet sich von ihm ab und schießt auf ihn. Er überlebt durch eine kugelsichere Weste und kann sie geschickt zum Mitkommen bewegen, auch weil sie von Roys Geheimnis erfahren hat.

Blood hat unterdessen herausgefunden, dass er nur als Slades Marionette gedient hat und hilft, Oliver an das Gegenmittel zu gelangen, welches zuvor von Slade gestohlen wurde. Er gibt zu, die Maske, die er als Brother Blood trägt, angefertigt zu haben, um damit die Misshandlungen durch seinen Vater zu verarbeiten, und dass er den falschen Leuten vertraut hat. Trotzdem glaubt er weiterhin, Bürgermeister zu bleiben. Er wird daraufhin von Isabel getötet. Oliver heilt Roy von dem Mirakuru und zusammen liefern sie sich einen Kampf gegen Slade und dessen Armee. Dieser lässt Felicity und Laurel entführen, um Oliver erneut vor die Wahl zu stellen. Felicity rammt Slade jedoch das Gegenmittel in den Hals und kann entkommen. Nach einem brutalen Kampf kann Oliver Slade gefangen nehmen. Dieser schwört trotzdem Rache.

Sara verlässt endgültig die Stadt, nachdem sie mit einigen Mitgliedern der League of Assassins zurückgekehrt ist, um Oliver zu helfen. Quentin bricht zusammen und muss von Laurel ins Krankenhaus gebracht werden. Diggle erfährt von Waller, das Lyla schwanger ist, während sie versuchten, sie davon abzuhalten, die Stadt zu zerstören, um die Verbreitung der Mirakuru-Armee zu verhindern. Thea verlässt mit Malcolm zusammen die Stadt.

Zuletzt sieht man Oliver, Felicity und Diggle nach Lian Yu reisen. A.R.G.U.S hat dort ein Gefängnis errichtet, in dem Slade nun einsitzen soll. Felicity, die starke Gefühle für Oliver hat, ist besonders traurig, dass er weggeht. Die Staffel endet damit, dass sie sich fragen, woher Oliver weiß, wie man ein Flugzeug fliegt.



Vergangenheit
Einige Monate sind seit Fyers Tod vergangen und Oliver trainiert weiterhin unter Slade und Shado den Kampf und das Bogenschießen. Mittlerweile sind Oiver und Shado ein Paar geworden und für sie hat er auch Mandarin gelernt. Das normale Inselleben endet, als die Amazo, ein Schiff voller Piraten unter der Führung von Dr. Anthony Ivo, an der Insel anlegt. Ivo ist auf der Suche nach einem gesunkenen japanischen U-Boot in dem eine Wunderdroge namens Mirakuru (Mirakel) gelagert sein soll. Das Serum verleiht Menschen erhöhte Stärke und verbesserte ihre Sinne, allerdings führt es ebenfalls zu schweren Aggressionen.

Ivo wird mehrfach von Oliver und seinen Freunden aufgehalten, doch bei einem weiteren Angriff wird Slade schwer verletzt und Oliver auf das Schiff der Piraten entführt. Dort trifft Oliver auf Sara, die den Untergang der Queen's Gambit dank Ivo überlebt hat, seither auf der Amazo lebt und für Ivo arbeitet. Auf dem Schiff führt Ivo Experimente an Menschen durch, um das Mirakuru später weiterverkaufen zu können. Oliver wird vorerst in eine Zelle gesperrt, wo er die Bekanntschaft mit dem Russen Anatoli macht. Sara wechselt die Seiten, sie befreit Oliver und die beiden fliehen vom Schiff, doch zuvor verspricht Oliver Anatoli, dass er zurückkommen wird, um ihn zu befreien.

Währenddessen pflegt Shado Slades Wunden, doch er hat schwere Verbrennungen davon getragen und wird vermutlich bald sterben. Oliver und Sara stoßen zu den beiden und gemeinsam beschließen sie, das U-Boot zu suchen, denn die einzige Chance Slades Leben jetzt noch zu retten, ist Mirakuru. Es gelingt ihnen, das U-Boot zu finden und Slade Mirakuru zu verabreichen, doch scheinbar zu spät. Slade gesteht Shado seine Liebe, bevor er scheinbar stirbt. Ivo hat das U-Boot mittlerweile ebenfalls gefunden, so dass die Verbliebenen fliehen müssen. Die Drei werden dennoch gefangen genommen und gefesselt. Ivo zwingt Oliver, sich zu entscheiden, ob entweder Shado oder Sara überleben soll. Oliver kann diese Entscheidung nicht treffen, woraufhin Ivo droht, beide zu töten. Er setzt die Pistole an Saras Kopf, wodurch Oliver sich schreiend in ihre Richtung wirft. Ivo deutet dies als Entscheidung und tötet Shado. Unterdessen ist Slade wieder erwacht, seine Wunden sind geheilt und er ist stärker denn je. Mit Leichtigkeit tötet er die verbliebenen Piraten, doch Ivo ist schon entkommen.

Sara warnt Oliver davor, Slade die volle Wahrheit über Shados Tod zu sagen, denn es gibt bereits erste Anzeichen, dass Slades Psyche instabil geworden ist. Die Drei schmieden einen Plan, wie sie Ivos Schiff kapern, sich rächen und anschließend endlich von Lian Yu verschwinden können. Sie schaffen es, die Amazo zu infiltrieren, befreien Ivos Gefangene und zetteln eine Revolte an. Oliver stellt Ivo allein, doch wird ihre Unterhaltung heimlich von Slade gehört und so erfährt er die wahren Umstände von Shados Tod. Daraufhin beginnt Slade seine ganze Wut gegen Oliver zu richten. Sara und einige Gefangene, darunter Anatoli, können vom Schiff entkommen und schwimmen nach Lian Yu, doch Oliver muss zurück bleiben und wird von Slade eingesperrt.

Slade übernimmt das Kommando über die Amazo und lässt Oliver foltern. Auch Ivo befindet sich in Slades Gefangenschaft und um zu demonstrieren wie ein „richtiger Mann“ Shado gerettet hätte, schlägt er Ivo die Hand ab. Um das Schiff nach dem Angriff wieder seetauglich zu bekommen, braucht Slade allerdings einen Techniker, der zusammen mit Sara entkommen ist. So schlägt er ein Tauschgeschäft vor, Oliver gegen diesen Mann. Zuvor lässt er aber Shados Tätowierung an Olivers Rücken anbringen, auf dass er nie vergisst, für ihren Tod verantwortlich zu sein.

Oliver und Ivo werden daraufhin auf Lian Yu zurückgelassen, wo sie beide, ohne Hoffnung auf Flucht, sterben sollen. Währenddessen will Slade in See stechen, um „Olivers Familie einen Besuch abzustatten“. Ivo erzählt Oliver, dass es ein Gegenmittel für Mirakuru gibt, damit dieser ihn tötet und ihn so vor einem langsamen Tod bewahrt. Zusammen mit Sara und zwei Mitgefangenen gelangt Oliver in das U-Boot. Nachdem sich einer geopfert hat, um das U-Boot vom Meeresboden frei zu sprengen, schafft es Anatoli, das U-Boot seetauglich zu machen, doch Sara wird von Slade entführt. Oliver will auf die Amazo, um Sara zu retten und gibt Anatoli den Auftrag, das Schiff zu zerstören, falls er nicht zurückkommt. Anatoli stimmt widerwillig zu, versichert Oliver aber im Gegenzug, dass er sich mit seinen Taten auf der Insel einen Freund fürs Leben geschaffen hat. Sollte Oliver jemals seine Hilfe benötigen, egal welcher Art, wird er diese bekommen.

Oliver infiltriert das Schiff und findet Sara, wird jedoch gefangen genommen. Er muss zusehen, wie Slade erfolglos versucht, seinen Männern Mirakuru zu verabreichen. Oliver startet einen letzten Versuch, Slade zur Besinnung zu bringen. Doch Slade sieht in seinen Wahnvorstellungen Shado, die Oliver für ihren Tod verantwortlich macht. Gerade als Slade Oliver ebenfalls Mirakuru verabreichen will, feuert Anatoli den Torpedo ab und das Schiff wird beschädigt. Sara wird dabei, ähnlich wie beim Schiffsunglück vor 1,5 Jahren, aus dem Schiff in die Fluten gerissen und von Oliver und Slade für tot gehalten.

Die Beiden kämpfen ein letztes Mal miteinander, wobei Slade von den Trümmern des Schiffs verschüttet wird. Oliver hält in einer Hand das Gegenmittel und in der anderen Hand einen Pfeil. Slade provoziert Oliver, dass er ihm ruhig das Gegenmittel verabreichen soll. Es wird nicht verhindern, dass Slade Oliver alles wegnehmen werde und Sara war dabei nur der Anfang. Oliver entschließt sich, Slade mit dem Pfeil zu töten und durchbohrt dabei sein Auge. Anschließend wird auch Oliver aus dem Schiff gerissen.

Nach einer unbestimmten Zeit erwacht Oliver in einem Zimmer in Hong Kong. Dort trifft er auf Amanda Waller, von A.R.G.U.S. Sie kennt seinen Namen und teilt ihm mit, dass sie seine Hilfe benötigt. Daraufhin steigt Oliver mit ihr in eine Limousine.

In einer weiteren Rückblende, die kurz vor dem Schiffbruch spielt, erzählt Oliver seiner Mutter, dass er eine Frau geschwängert hat. Moira kontaktiert die Frau und zahlt ihr insgesamt zwei Millionen Dollar, damit sie Oliver erzählt, sie habe das Kind verloren, und ihn nie wieder kontaktiert.






 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor