Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.124 Antworten
und wurde 21.028 mal aufgerufen
 Breaking Dawn Part 1 - News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 45
Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

22.11.2009 18:45
News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

News zu Braking Dawn könnt hier hier posten .

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

22.11.2009 18:50
#2 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Hab hier ein Teaser Trailer gefunden von Breaking Dawn

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

12.01.2010 06:20
#3 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Summit Entertainment hat in Person von Produzent Wyck Godfrey der LA Times ein Interview gegeben. Somit können wir Euch ein paar Fakten über die mögliche Verfilmung von Breaking Dawn geben. Summit Entertainment ist natürlich für eine Verfilmung, obwohl sie noch nicht genau wissen, wie sie den Film umsetzen sollen.

Wyck Godfrey erzählte, dass Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner bereits für die Verfilmung unterschrieben haben und mit dabei sind. Bisher ist allerdings noch nicht klar, in wie vielen Teilen Breaking Dawn erscheinen wird. Melissa Rosenberg, die auch schon die Drehbücher für die anderen Twilight-Filme geschrieben hat, schreibt gerade das Drehbuch. Erst wenn das fertig ist, können sie entscheiden, wie weit sie ins Detail gehen. Somit können sie erst dann entscheiden, wie viele Teile sie drehen werden. Wyck würde sich wünschen, dass sie im Herbst in Vancouver mit den Dreharbeiten beginnen könnten.

Die Gerüchte, dass Chris Weitz, der Regisseur von New Moon, auch Breaking Dawn drehen wird, kann Wyck Godfrey nicht bestätigen. Er glaubt nicht, dass Chris Weitz wieder kommen wird.

Bezüglich der Darstellung von Renesmee kann sich Wyck Godfrey vorstellen, dass sie mit vielen visuellen Effekten arbeiten werden. Als Beispiel nannte er den Film “Der seltsame Fall des Benjamin Button”. Bei diesem Film wurde mit der CG-Technik gearbeitet .

Das ganze Interview mit Wyck Godfrey könnt Ihr HIER nachlesen. http://latimesblogs.latimes.com/movies/2...-this-fall.html

Alles gegenteilige was ihr hört oder lest sind Spekulationen! Sobald es weitere Neuigkeiten von Summit Entertainment gibt, werden wir Euch natürlich sofort informieren.

Quelle: Eclipsemovie.org / LA Times

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

12.01.2010 19:54
#4 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Drehbeginn für Twilight 4 - Breaking Dawn schon ab Herbst

Veröffentlicht am 12.01.2010, 11:00

Bereits vor der Veröffentlichung von Twilight Eclipse kündigen die Produzenten den Drehbeginn für den letzten Teil der Twilight-Filme an. Die Arbeiten für Breaking Dawn wird im Herbst mit neuem Regisseur beginnen.

Die LA-Times führte ein Interview mit dem Twilight Produzenten Wyck Godfrey und konnte dabei interessante Neuigkeiten zu Twilight 4 (The Twilight Saga: Breaking Dawn) aus ihm herauskitzeln. Die gute Nachricht vorweg: Eure Twilight-Lieblinge Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner haben bereits ihre Verträge unterschrieben und die Drehbuchautorin Melissa Rosenberg, die auch schon die letzten Twilight-Teile adaptierte, sitzt bereits fleißig an ihrem Schreibtisch und feilt am Drehbuch zu The Twilight Saga: Breaking Dawn.

Allerdings ist sich Wyck Godfrey noch nicht sicher, ob The Twilight Saga: Breaking Dawn in einem oder zwei Teilen erscheinen wird. Dies hängt vor allem davon ab, ob der Drehplan und die Terminkalender aller Beteiligten mit den längeren Arbeiten in Einklang gebracht werden können. Wenn, dann sollen beide Teile nämlich in einem Durchlauf abgedreht werden.

Schlechte Nachrichten allerdings für den Regisseur von New Moon – Biss zur Mittagsstunde Chris Weitz. In feinstem Bürokratenenglisch teilt uns der Produzent mit, dass Chris Weitz gefeuert wurde: “Ich glaube, jeder wäre froh und glücklich, wenn er zurückkommen würde, aber ich glaube nicht, dass das passieren wird”. Der Grund: Wahrscheinlich liegt es daran, dass Chris Weitz immer dann versagt, wenn es um Computeranimationen geht. Bereits seine Verfilmung Der Goldene Kompass litt an zweitklassigen Computereffekten und auch die Werwölfe aus New Moon – Biss zur Mittagsstunde schien er, von einer Airbrush-Motorhaube aus den 80ern abgebauscht zu haben.

In The Twilight Saga: Breaking Dawn werden Computereffekte allerdings eine noch wichtigere Rolle spielen als in den bisherigen Filmen. Es wird zwischen Bella und Edward nämlich Babyglück geben! Beide werden ein Vampirbaby mit dem niedlichen Namen Renesmee bekommen. Es wird wohl allerdings so speziell werden, dass sie es animieren müssen: “Ich wäre nicht überrascht, wenn es eine vollständige Computeranimation wird, aber es könnte auch ein Schauspieler werden, der dann geschrumpft wird.” Renesmee ist ein Halbvampir und wächst besonders schnell. The Twilight Saga: Breaking Dawn ist also eine echte Herausforderung an die Tricktechnik, welche die Produzenten Chris Weitz offensichtlich nicht zutrauen. “Es ist ein so kompliziertes Buch, da du die Emotionen und die Dichte der Liebesgeschichte beachten musst. Also brauchst du jemanden, der ein wundebarer Regisseur für die Schauspielerführung ist. Es wird aber auch sehr kompliziert, was die Action und die Computereffekte angeht. Der Regisseur muss einfach beides können.”

Quelle Moviepilot.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

12.01.2010 20:38
#5 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Stephenie Meyer: Kein “Breaking Dawn” Drama

12 January 2010 | 17:15

Stephenie Meyer reagierte auf ihrer Webseite über einige Behauptungen darüber, dass sie nicht wüsste, ob Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht in zwei Filme gesplittet werden sollte oder nicht. Laut einiger Aussagen soll es an ihr liegen, ob man die Geschichte teilen darf oder nicht – und sie wolle sich nicht ganz entscheiden können.

Hier ihr übersetztes Statement:

“Nur eine kleine Anmerkung bezüglich des Breaking Dawn Films: es gibt kein Drama darüber, ob das Buch in zwei Filme übertragen werden soll oder nicht. Meine persönliche Meinung ist, dass es sehr schwer wäre, die gesamte Geschichte in einen Film zu zu packen (wie ich in vielen Interviews bereits erläuterte), aber sollte es eine gute Lösung geben, bin ich voll dafür.

Zwei oder einer, was auch immer die Geschichte am besten wiedergibt, ist für mich in Ordnung, und alle mit denen ich bei Summit gesprochen habe denken das gleiche. Wir freuen uns alle, in dieser Sache weiter zu kommen, was uns langsam aber sicher gelingt. Ich weiß, dass einige Leute unbedingt Neuigkeiten erfahren wollen, so entstehen oft Gerüchte, allerdings steckt in dieser Geschichte keinerlei Wahrheit.

Steph”

Quelle: Stepheniemeyer.com © 2008-2010 twilight-fans.de | twilight-wiki.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

13.01.2010 05:53
#6 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

In circa sechs Monaten startet der dritte Teil der Twilight Saga " ECLIPSE " in den Kinos . Die filmische Umsetzung des Buches
ist zwar noch streng geheim , doch schon jetzt gibt es ein paar Neuigkeiten , über den bisher noch nciht abgedrehten vierten Teil .

Weiter lesen könnt ihr hier http://www.promiflash.de/twilight/201001...computertechnik

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

26.01.2010 18:10
#7 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Breaking Dawn jetzt in Produktion!

Di, 26/01/2010 - 06:32

IMDB hat jetzt den Status von Twilight “Breaking Dawn” von ‘Planung’ auf ‘Vor-Produktion’ geändert!

Bedeutet so viel wie, der Film kommt auf alle Fälle! Fragt sich nur wann! Außerdem sind erst drei Schauspieler fest mit dabei, überraschenderweise sind es nicht die Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart.

Die Tatsache, das nur Taylor Lautner (Jacob Black), Ashley Greene (Alice Cullen) und Peter Facinelli (Dr. Carlisle Cullen) eingetragen sind lässt wohl darauf schließen, dass die Drei die einzigen mit Vertrag sind. Der Rest wird vllt. noch verhandelt und ist in der Schwebe.

Aber es steht glaube außer Frage, dass die Meisten vom Hauptcast wieder mit von der Partie sein werden. Das Statusupdate fand am 22. Januar statt.

Mit Drehbeginn wird frühestens im Herbst gerechnet.

Quelle: http://www.promicabana.de/twilight-break...cht-bestaetigt/

Quelle: http://tw.forenhost.org/index.php?page=Thread&threadID=4915

Quelle: http://www.planettwilight.de/blogs/katja...etzt-produktion

Wäre schon tol , wenn alle Twilight Stars wieder mit von der Partie wären

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

12.02.2010 19:40
#8 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Fast Offiziell / Twilight 4 - Breaking Dawn wird Zweiteiler

Veröffentlicht am 12.02.2010, 09:10

Die Gerüchte brodeln schon länger, aber jetzt bestätigen hochkarätige Quellen den Plan, Twilight 4 – Bis(s) zum Ende der Nacht in zwei Teile aufzusplitten und am Stück abzudrehen.

Schon vor einigen Wochen wurde berichtet , dass bei Summit Entertainment, der Twilight-Produktionsfirma, laut darüber nachgedacht wird, die Verfilmung des vierten Twilight-Buches Bis(s) zum Ende der Nacht auf zwei Filme aufzuteilen. Jetzt meldet Deadline die definitive Entscheidung Summit Entertainments in Berufung auf verschiedene hochkarätige Quellen.

Demnach soll The Twilight Saga: Breaking Dawn in zwei Teile aufgeteilt werden, die direkt nacheinander abgedreht werden. Diese Taktik entspricht den Bedenken, die Summit vor einigen Wochen äußerte. Damals schien das einzige Hindernis für einen Zweiteiler die Terminplanung zu sein, die allen Beteiligten auch längere Dreharbeiten ermöglicht. Dieses Problem hat Summit wohl gelöst. Mit den Dreharbeiten soll bereits Mitte Oktober begonnen werden. Jetzt sucht das Studio nur noch einen geeigneten Regisseur für das CGI-lastige Finale der Twilight-Reihe.

Der Grund für die Aufteilung des letzten Twilight-Romanes ist ähnlich wie bei dem letzten Harry Potter-Band, der auch in zwei Teilen verfilmt wird: In den letzten Büchern einer Reihe werden noch einmal alle Hauptstränge der bisherigen Handlung zusammengeführt und zu einem Ende gebracht. Dies hat nicht nur zur Folge, dass die Bücher dicker sind als ihre Vorgänger, sondern sie sind auch bedeutend handlungslastiger. Sie sind gefüllt mit entscheidenden Ereignissen, die bei einer Verfilmung nicht einfach übergangen werden können: Hauptfiguren sterben, Erzfeinde müssen besiegt werden und zärtliche Liebesbande endgültig in trockene Tücher kommen.

Hinzu kommt natürlich auch der Anreiz für die Studios, die gewinnbringende Marke mit relativ wenig Mehraufwand noch länger im Programm zu haben. Schließlich hat die Twilight-Verfilmung aus der Flop-Fabrik Summit (Spritztour) eine einflussreiche Produktionsfirma gemacht. Natürlich ist es dann besonders schade, wenn das beste Pferd im Stall seinem Ende zugeht.

Allerdings ist diese Twilight-News noch mit einer gewissen Vorsicht zu genießen, denn auch wenn sich Deadline auf absolut verlässliche Quellen bezieht, so hüllt sich Summit gegenüber MTV offiziell noch immer in Schweigen. Aber auch das wird nur noch eine Frage der Zeit sein.

Quelle Moviepilot.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

14.02.2010 11:59
#9 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Breaking Dawn - Kommt das "Twilight-Finale" als Zweiteiler?

13.02.2010 | 14:16 Uhr

Bis(s) zum Ende der Nacht (Breaking Dawn), der vierte und vorerst letzte Teil der Bis(s)-Reihe, wird womöglich in zwei Teilen in die Kinos kommen. Während die Produktionsfirma Summit Entertainment nach wie vor keine konkreten Angaben zur Produktion des viertel Teils machen möchte, häufen sich derweil die Gerüchte, dass Breaking Dawn aufgeteilt werden soll.

Bis zum Drehbeginn im Herbst müssen aber noch weitere Baustellen geschlossen werden.
Während sich Drehbuchautorin Melissa Rosenberg derzeit um die Adaption von Bis(s) zum Ende der Nacht kümmert, bleibt der Posten des Regisseurs nach wie vor unbesetzt. Wunschkandidat Chris Weitz (Biss zur Mittagsstunde, Der Goldene Kompass) hat seine Mitarbeit bislang noch nicht fest zugesagt.

http://www.looki.de/breaking_dawn_kommt_...ews_n80388.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

14.02.2010 12:06
#10 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

13. Februar 2010

Was für ein hin und her. Erst dachte man das Twilight Breaking Dawn ein Teil wird, jetzt heißt es wieder es werden zwei Teile. Dieses hin und her ist auch der Grund für das ständige verschieben des Drehstarts. Das ärgert sicher nicht nur die Twilight Fans sondern auch Robert Pattinson und seine Kollegen.

Robert Pattinson zeigte sich nämlich jüngst in einem Interview zum Film ziemlich genervt. Die Buchvorlage ist so umfangreich das man zwei Filme aus dem letzten Teil von Twilight machen könnte. Warum man es letzten Endes nicht einfach tut ist bisher unklar.

Wir halten euch auf dem laufenden.

http://www.filme-guru.de/twilight-breaki...geteilt-117289/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

14.02.2010 12:12
#11 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

BESTÄTIGT MOVIENEWS

"Twilight 4" kommt in zwei Filmen

Liebe, Sex und ein halber Tod - alles ist drin.

Bis in alle Ewigkeit: Robert Pattinson und Kristen Stewart in "Eclipse - Biss zum Abendrot" (Foto: Concorde)Nun ist es bestätigt: Der vierte "Twilight"-Film nach dem Buch "Breaking Dawn" soll in zwei Teilen ins Kino kommen. Bislang galt diese Meldung noch als Gerücht, weil einige Zustimmungen eingeholt und Verträge neu verhandelt werden mussten.

So waren Robert Pattinson und Kristen Stewart eigentlich nur für vier Filme - entsprechend den vier literarischen Vorlagen - gebucht und auch Autorin Stephenie Meyer musste ihren Segen zur Zerschnipselung geben. Zu guter Letzt ging es dabei aber natürlich ums Geld: Wer bekommt wie viel, wenn er wieder mitmacht und was bringt der verdoppelte Spaß ein.

Doch abgesehen vom Goldesel, der hinter allem, was "Twilight" heißt, steht, bietet sich eine Teilung des vierten Buches wahrscheinlich wirklich an: "Breaking Dawn" wartet mit jeder Menge Action im Leben von Bella und Edward auf und erzählt aus verschiedenen Perspektiven. Im Mittelpunkt steht die über viele Seiten ersehnte erste Liebesnacht der beiden, obwohl Edward eigentlich gar nicht so dicht an seine menschliche Liebste ran darf und im Rausch schon mal das Bett zerlegt.

Robert Pattinson und Kristen Stewart im Doppelpack

Sofort wird Bella mit einem kleinen Monsterbaby, das enorm schnell wächst, schwanger. Sie bringt ein süßes, aber blutrünstiges Wesen auf die Welt und stirbt fast bei der Geburt. Das Ganze ruft nicht nur feindliche Vampire auf den Plan, sondern führt schließlich auch zu Bellas eigener Verwandlung. Stoff genug gibt Band vier also in jedem Fall her. Aber eigentlich ist es völlig egal, was im vierten und fünften "Twilight"-Film passiert, wenn nur Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor "Der Werwolf" Lautner immer schön im Bild sind...

Los Angeles, 12.02.2010

http://www.kino.de/news/twilight-4-kommt...men/285871.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

15.02.2010 11:05
#12 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Doppelte Portion Vampirromanze!

Der vierte Teil der "Twilight"-Saga kommt in zwei Teilen ins Kino. Warum wohl?


Doppel soviel Romantik?

Wie wenn Twilight und New Moon als Filme nicht genügend Dollars eingespielt hätten, wurde nun bekannt, dass der vierte Teil der Reihe, Breaking Dawn, tatsächlich in zwei Teilen ins Kino kommt.

Es scheint, als fände diese Aufteilung von letzten Teilen einer verfilmten Buchreihe immer mehr Freunde bei den US-Produktionsfirmen. Schon das Finale der Reihe um Harry Potter wird ja bekanntlich in zwei Teilen durch die Kinosäle gezogen. Natürlich nur und ausschliesslich aus dem Grund, dass die Filmemacher genügend Zeit haben, um die verzwickten Geschichten auch ausführlich genug darstellen zu können. Jegliche Gedanken an zusätzliche Verdienstmöglichkeiten sind natürlich reine Zufälle...

In Breaking Dawn schildert die Story von Edward (Robert Pattinson) und Bella (Kristen Stewart), nachdem sie geheiratet haben und nun sogar ein Kind erwarten. Nur ist das nicht das übliche, herzige Baby, sondern ein blutrünstiges Wesen, auf das die Vampirclans mächtig scharf sind. Ob Bella damit klar kommt?

Quelle: Hollywoodinsider
14.02.2010 19:10 http://outnow.ch/Movies/News/1943

celine ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 11:57
#13 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

"Twilight"-Fortsetzung: "Twilight 4" x 2




Nun ist es kein Gerücht mehr, sondern offiziell raus: Es wird auch einen vierten Twilight-Film geben, der allerdings in zwei Teilen auf die Leinwand kommt. Grundlage dafür ist das Buch "Breaking Dawn", welches allerdings soviel Material enthält, dass es nicht in einem Film unterzubringen ist. Im Leben von Bella und Edward gibt es nämlich sehr viel Action, was aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Die Fans dürfen sich überraschen lassen, wie die erste Liebesnacht der beiden abläuft, denn Edward darf ja eigentlich gar nicht so nah an seine Bella ran und zerlegt im Rausch auch schon mal das Liebeslager.

Vor der Aufteilung mussten etliche Zustimmen eingeholt und neue Verträge verhandelt werden. Die beiden Hauptdarsteller waren nämlich gemäß der vier Bücher auch nur für vier Filme gebucht worden, jetzt werden es eben fünf. Ganz abgesehen davon, dass auch die Autorin Stephenie Meyer ihren Segen zu einem Zweiteiler geben musste. Da es ohnehin meist um Geld geht, dürfte das die kleinste Schwierigkeit sein, denn immerhin verdoppelt sich nun der Spaß der Einnahmen. Die Hauptfrage dürfte dabei eher gewesen sein, wie groß das Stück ist, das jeder von dem Kuchen erhält. Für die (überwiegend weiblichen) Fans ist dagegen nur eines wichtig: Dass Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner in vielen schönen Großaufnahmen zu sehen sind.


Bildquelle Summit Entertainment

quelle tv-kult.com

Copyright by Celine



Copyright by Celine

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

20.02.2010 05:18
#14 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

20.02.2010 "Twilight" & die Verwirrung um den letzten Teil

Los Angeles - Verwirrung in Sachen „Twilight". Der Grund: Noch ist nicht klar, wann mit den Dreharbeiten zum letzten Teil der Saga begonnen wird. Hauptdarstellerin Kristen Stewart lies jetzt verlauten, ihr sei gesagt worden, sie solle sich für November dieses Jahres bereithalten. Noch sei aber nicht sicher, ob dann tatsächlich mit den Arbeiten begonnen werden könne. Zudem ist derzeit noch unklar, ob "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht“ in einem oder zwei Teilen in die Kinos kommen soll. Es heißt, das Buch gebe soviel her, dass zwei Teile durchaus denkbar wären. Stewart sagte hierzu: „Es wäre schwierig, alles in einen Film zu stopfen."

Sicher ist aber: Der dritte Teil der Sage - "Eclipse - Biss zum Abendrot“ wird im Sommer dieses Jahres anlaufen. Anberaumt ist der 15. Juli.

Quelle Viviano.de


Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

21.02.2010 11:24
#15 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Vorschau auf Twilight 4 “Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht”

21. Februar 2010

Drehbuchautorin Melissa Rosenberg, die an den ersten drei Filmen gearbeitet hat, wird mit Hilfe von Stephenie Meyer am Drehbuch zu Twilight 4 Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht arbeiten.
Bis jetzt steht noch nicht fest, ob der vierte und letzte Teil der Vampir/Werwolf-Saga in einem oder zwei Teilen gezeigt wird.
Auszugehen ist von der Variante Zwei, da Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht der kröhnende Abschluß des Epos darstellt und somit die profitreichste Möglichkeit für das Label Summit Entertainment.
Für viele Fans wäre es mit Sicherheit, ein Highlight, wenn Twilight 4 in zwei Teilen gezeigt würde.

Inhalt von Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht:

“Bella und Edward sind verheiratet und fliegen in ihren Flitterwochen auf eine Insel vor der Küste Brasiliens. Bella(menschlich) ist schwanger von Ehemann Edward(Vampir). Das Mischlingskind gibt bereits vor seiner Geburt Anlass zur Sorge.

Die Werwölfe halten das Kind für eine sehr starke Bedrohung und beauftragen Jacob(Werwolf) sich der “Sache” anzunehmen. Auch die Vampire fühlen sich aufgrund der Geburt des Kindes bedroht. Während der Geburt verliert Bella viel Blut, dass sie dem Tode nahe ist. Edward muss sein Versprechen, seine Frau Bella in einen Vampir zu verwandeln, um sie zu retten, halten.
Werden Edward und Bella ihre Tochter retten können?”

Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner übernehmen die gewohnten Rollen. Noch ist kein Regisseur für “Twilight 4 – Breaking Dawn Biss zum Ende der Nacht” bekannt. Möglicherweise wird Chris Weitz, nach seinem Mega Erfolg von “Twilight Biss zur Mittagsstunde”, wieder den Regisseur-Stuhl übernehmen?

Twilight 4 – Breaking Dawn Biss zum Ende der Nacht

Genre: Fantasy/Thriller/Romance

Regie: noch unbekannt

Besetzung: Bis jetzt: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner

Kinostart: 2011


news-item.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

25.02.2010 19:42
#16 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Jetzt auch das noch , seid Tagen fragen sich die Twilight Fans wird es von " Breaking Dawn " zwei Filme geben u jetzt meinte Kristen Steart , sie wisse noch gar nicht ob es
überhaupt einen vierten Teil geben wird .

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier http://www.promiflash.de/kristen-stewart...wilight-zukunft

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

27.02.2010 18:32
#17 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

EXCLUSIV : Twilight Saga `s Final Book " BREAKING DAWN "Will be Made Into 2 BACK TO BACK Movies
with " HIGH END " Helmer `s


Bericht in englisch http://www.deadline.com/2010/02/exclusiv...-into-2-movies/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

05.03.2010 20:22
#18 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Die "Twilight"-Stars wollen "Breaking Dawn" nicht in 3-D

Nach den "Avatar"-Erfolgen wurde genügend spekuliert, ob "Breaking Dawn" in 3-D verfilmt werden könnte, und schließlich blieb den Schauspielern nichts anderes mehr übrig, als sich dazu zu äußern.

Kristen Stewart sagte, sie würde es mit Einschänkungen machen, zum Beispiel die Technik nur in bestimmten Szenen anwenden.
"Nein, ich denke nicht, dass das in 3-D sein sollte.", sagte sie, als sie auf die Geburtsszene von Renesmee angesprochen wurde. "Außerdem möchte man nicht, dass Renesmee gruselig ist. Ihr wollt doch nicht, dass sie euch ins Gesicht fliegt."

"Ich glaube, 'Breaking Dawn sollte einfach ein normaler Film sein. Aber wer weiß?"

Robert Pattinson ging noch weiter, er erinnerste sich daran, dass er als Kind von 3-D immer Kopfschmerzen bekommen habe und dass es ihn verwirre.
"Ich habe weder 'Avatar' noch einen anderen 3-D-Film gesehen."

Zuletzt äußerte sich Kellan Lutz, der sagte, dass es ihm nicht wichtig sei, den Film in 3-D zu sehen.
"3-D tut mir sowieso immer in den Augen weh. 'Avatar' war wundervoll in 3-D und IMAX, aber ich glaube nicht, dass ich ein kleines Halb-Vampir-Baby in 3-D sehen möchte."

Zugleich redete er übrigens auch über "Eclipse" - nämlich, dass der Film mehr Action- als Liebesszenen enthalte. Ein entsprechendes Video könnt ihr euch hier ansehen.

Man sollte jedoch im Kopf behalten, dass noch gar nicht feststeht, ob "Breaking Dawn" wirklich verfilmt wird. Jedoch auch die Schauspieler scheinen schon sehnsüchtig auf die Zusage zu warten.

"Ich möchte unbedingt 'Breaking Dawn' drehen. Hoffentlich bekommen wir diesen Anruf, und auch wenn sie daraus fünf Filme machen wollen, ich möchte einfach nicht, dass es aufhört. Ich liebe meine Rolle so sehr.", sagte beispielsweise Kellan Lutz.

Und dann wäre da noch die Frage, ob man daraus zwei Filme machen sollte - da sind sich die Schauspieler relativ einig, dass dies vom Drehbuch abhängt. Wir werden euch natürlich über weitere Entwicklungen informieren.

Quelle fantasyfans.de

Quelle http://www.mtv.com/movies/news/articles/1633018/story.jhtml


Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

05.03.2010 20:24
#19 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Das Twilight Personalkarusell dreht sich weiter . Beim Dreh für " Breaking Dawn "
müssen sich Robert Pattinson & Kristen Stewart an einen neuen Regiseur gewöhnen !


Den kompletten Bericht könnt ihr hier entnehmen
http://www.fem.com/stars/pattinsons-brea....com+-+stars%29

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

07.03.2010 15:35
#20 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Die Fans der Twilight Saga waren vor kurzem noch geschockt , als es hiess ,
es würde keinen vierten Twilight Teil geben . Doch nun können die Fans von Robert Pattinson & Kirsten Stewart
aufatmen , den Kristen besätigte nun , das es einen vierten Teil geben wird .

Den kompletten Bericht gibt es hier http://www.promiflash.de/kristen-stewart...definitv-kommen

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

07.03.2010 15:42
#21 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Robert Pattinson & Kristen Stewart sind jetzt offiziell im " Breaking Dawn " Cast mit dabei £

Seid definitiv fest steht , das der vierte Teil der Twilight Saga nun gedreht wird ,
haben sich sowhl Kristen als auch Robert zu Breaking Dawn geäussert .

Den kompletten Bericht gibt es hier http://www.promicabana.de/robert-pattins...king-dawn-cast/

Bestätigngslink der Firma IMDb http://www.imdb.com/title/tt1324999/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

11.03.2010 07:43
#22 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Noch steht noch nicht ein mal fest ob es " Breaking Dawn " in einem oder in zwei Teilen gben wird
& schon gibt es das nächste Gerücht . Das brasilianische Magazin " O DIA " behaptet jetzt , das Robert & Kristen
im Mai für Dreharbeiten nach Rio de Janeiro reisen werden .

Den kompletten Bericht gibt es hier http://www.promicabana.de/twilight-break...wart-brasilien/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

12.03.2010 10:02
#23 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Zitat von Carina
Noch steht noch nicht ein mal fest ob es " Breaking Dawn " in einem oder in zwei Teilen gben wird
& schon gibt es das nächste Gerücht . Das brasilianische Magazin " O DIA " behaptet jetzt , das Robert & Kristen
im Mai für Dreharbeiten nach Rio de Janeiro reisen werden .

Den kompletten Bericht gibt es hier http://www.promicabana.de/twilight-break...wart-brasilien/





Weiterer Bericht dazu !

http://www.filme-guru.de/twilight-breaki...geplant-145089/

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

13.03.2010 07:40
#24 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

ALLES NUR EINE LUEGE !

Die Gerüchte , das es " BREAKING DAWN 2 n zwei Teilen & in 3D geben wird , stimmen nicht , dies wurden gestern nach einem weiteren
Gerücht , das in Umlauf gebracht worden war , sogar direkt selber von SUMMIT dementiert .

Den kompletten Bericht gibt es hier http://www.promicabana.de/breaking-dawn-...-zwei-filme-3d/

Qrginalquelle http://www.24-7pressrelease.com/press-re...tion-140877.php

Carina
Admin


Beiträge: 47.462
Punkte: 1.028.778

15.03.2010 10:10
#25 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Hier kommt ein Quiz für alle Twilight Fans

Twilight , New Moon , Eclipse & Breaking Dawn

http://www.spickmich.de/quiz/super-schwe...aking-dawn-quiz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 45
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor