Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.124 Antworten
und wurde 21.508 mal aufgerufen
  
 Breaking Dawn Part 1 - News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 45
Carina
Admin


Beiträge: 47.859

23.10.2010 08:05
#151 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Bellas Haus in Breaking Dawn !

Bericht in englisch inklusive Fotos http://www.twifans.com/profiles/blogs/be...eing-set-up-for

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

25.10.2010 12:08
#152 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

27.10.2010 13:34
#153 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

"Breaking Dawn" ein Erwachsenenfilm? – "Twilight"-Stars im Interview

Was hat es mit der Zielgruppe des letzten Vampir vs. Werwolf - Abenteuers auf sich und was genau sagt Schauspielerin Kristen Stewart zur Extrem-Schwangerschaft im Film?

Im November 2011 ist es soweit und der erste Teil des letzten Abenteuers "Breaking Dawn" läuft bei uns in den Kinos an. Lange wurde spekuliert, doch wir wissen, dass es eine Zweiteilung geben wird. Der zweite Part erscheint Mitte 2012.

Melissa Rosenberg ist die Drehbuchautorin aller Filme rund um den Vampir und sein Mädchen. Jetzt gab sie ein Interview mit der PopcornBiz, indem sie über die Zweiteilung sprach: „Es gibt eine Menge Spielraum durch die zwei Filme. So können wir die Charaktere, die Stephenie Meyer kreiert hat, auch vertiefen. Das war ein Riesenspaß!“

Außerdem sagte sie: „Es ist viel mehr ein Erwachsenenfilm – es ist eine erwachsene Geschichte! Das Niveau ist auch höher, weil es eben kein Teenagerfilm mehr ist. Es ist eine Geschichte über Erwachsene, weil über Heirat, Kinder kriegen und Familie gesprochen wird – das ist doch ziemlich erwachsen, aber auch sexy!“

Aber auch Kristen Stewart, die die Isabella Swan verkörpert, gab in den vergangenen Tagen ein Interview. Basierend auf ihre Schwangerschaft im Film mit der kleinen Renesemee.

„Ich bin unfassbar schwanger im ersten Film! Es ist schon immens. Ab einem gewissen Punkt ist es schließlich so massiv, dass es gar unmenschlich aussieht. Genau so, dass es ihr [Bella] weh tut. Es gibt auch Streifen von Prellungen.“

Ob es wirklich so „massiv“ aussehen wird, wie Stewart beschreibt, erfahren wir erst ab dem 24. November. Bis dahin, eine süße Wartzeit! ;-)

Orginalquelle http://hisgoldeneyes.com/2010/10/melissa...-breaking-dawn/

http://www.nbcsandiego.com/blogs/popcorn...-105451908.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

27.10.2010 16:04
#154 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Breaking Dawn : Offizielle Altersbescdhränkung PG - 13 ?

Laut der Webseite

http://www.greatnewmovies.com/2010/10/25...t-pg-13-rating/

hat Breaking Dawn wieder eine PG - 13 Altersbeschränkung erhalten . Das heisst Kinder bis 14 Jahren dürfen Breaking Dawn den Film nur in Begleitung Erwachsener sehen .

http://twicrackaddict.blogspot.com/2010/...iven-pg-13.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

27.10.2010 16:14
#155 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Weiteres Casting für die ganz junge Renesmee !

Folgender Tweet eines Radio Dj `s der besagt , das seine bzw ihre Nichte zum
dritten Castingcall eingeladen wurde .

http://germantwilighters.blogspot.com/20...noch-offen.html

Orginalquelle http://twicrackaddict.blogspot.com/2010/...l-open-for.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

27.10.2010 16:16
#156 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Neues Fanfot von Elisabeth Reaser & Nikki Reed in Baton Rouge !

Fotolink http://gossip-dance.blogspot.com/2010/10...-elizabeth.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.10.2010 07:38
#157 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Summit Entertainment hat neue Casting Details herausgegeben !

Summit Entertainment hat noch nciht veröffentlicht , wen genau die Darsteller verkörpern .
Ihrer Aussage nach handelt es sich um unterstüzende Rollen .

Olga Fonda http://www.imdb.com/name/nm2044686/

Janelle Froehlich http://www.imdb.com/name/nm2291638/

Masami Kosaka ( bekannt aus " The Runaway " ) http://www.imdb.com/name/nm1402611/

Sebastiao Lemos http://www.imdb.com/name/nm0501580/

Amadou Li http://www.imdb.com/name/nm3150133/

Ty Olsson http://www.imdb.com/name/nm0648153/

Wendell Pierce http://www.imdb.com/name/nm0682495/

Carolina Virguez

Quelle http://www.facebook.com/#!/notes/the-twi...150290329080005

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.10.2010 07:41
#158 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Zitat von Carina
Summit Entertainment hat neue Casting Details herausgegeben !

Summit Entertainment hat noch nciht veröffentlicht , wen genau die Darsteller verkörpern .
Ihrer Aussage nach handelt es sich um unterstüzende Rollen .

Olga Fonda http://www.imdb.com/name/nm2044686/

Janelle Froehlich http://www.imdb.com/name/nm2291638/

Masami Kosaka ( bekannt aus " The Runaway " ) http://www.imdb.com/name/nm1402611/

Sebastiao Lemos http://www.imdb.com/name/nm0501580/

Amadou Li http://www.imdb.com/name/nm3150133/

Ty Olsson http://www.imdb.com/name/nm0648153/

Wendell Pierce http://www.imdb.com/name/nm0682495/

Carolina Virguez

Quelle http://www.facebook.com/#!/notes/the-twi...150290329080005




TSBD: Neue Kollegen für Kristen Stewart & Robert Pattinson

28. Oktober 2010 05:49 Uhr.

Es gibt erneut ein Casting Update durch Summit Entertainment für die letzte Verfilmung der Twilight Saga – Romane von Autorin Stephenie Meyer und somit erhalten die bekannten Stars wie Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner am Set von „Twilight: Breaking Dawn“ (TSBD) noch weitere neue Kollegen in kleineren Rollen.

Wenn man sich die Namen und Schauspieler betrachtet, welche Summit Entertainment nun in den Casting Update für „Twilight Saga: Breaking Dawn“ veröffentlicht hat, so deutet einiges darauf, dass es sich größtenteils um die Schauspieler und Schauspielerinnen handelt, welche bei den wohl sicher stattfindenden Dreharbeiten in Brasilien mit von der Partie sein werden.

Nach Maggie Grace, Mackenzie Foy, Christian Camargo, Mia Maestro, Casey LaBow sowie MyAnna Buring werden Ashley Greene, Nikki Reed, Kellan Lutz, Kristen Stewart und Robert Pattinson bei den Dreharbeiten von “Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 1 & 2“ auch auf die durch Summit Entertainment nun veröffentlichten Kollegen treffen.

Summit Entertainment, die private Produktionsfirma hinter den Verfilmungen der Twilight Saga Romane von Autorin Stephenie Meyer gab bekannt, dass folgende Schauspieler sich den Stars wie Kristen Stewart, Taylor Lautner, Kellan Lutz und Rob Pattinson bei „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ anschließen werden:

Olga Fonda (LOVE HURTS)

Janelle Froehlich (Hacienda Heights)

Masami Kosaka (THE RUNAWAYS)

Sebastiao Lemos (Brazilian TV series Força-Tarefa)

Amadou Ly (THE TESTED, THE BRIDGE)

Ty Olsson (2012)

Wendell Pierce (RAY)

Carolina Virguez (Spanish TV series Matalobos)

Während Twilight-Beauty Kristen Stewart Masami Kosaka bereits von den Dreharbeiten zum Film “The Runaways” kennt, dürften nur noch Olga Fonda (Love Hurts) und Ty Olsson (2012) bekannter sein. Wendell Pierece (RAY), Carolina Virguez (spanische TV-Serie „Matalobos“) sowie Sebastiao Lemos und Janelle Froehlich sind wohl eher als etwas unbekanntere Namen und Schauspieler zu bezeichnen.

So oder so – wie erwähnt deutet einiges darauf hin, dass sich ein Teil dieser neuen Schauspieler/innen bei den Dreharbeiten von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ in Brasilien wiederfinden werden, denn bei einer Carolina Virguez oder einem Sebastiao Lemos (Serie Forca-Tarefa) dürfte dies kaum abwegig sein.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

28.10.2010 20:14
#159 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Twilight, RobSten und die Dreharbeiten – Breaking Dawn nimmt Fahrt auf

28. Oktober 2010 06:56 Uhr.

Während sich viele Twilight-Fans weltweit auf die Dreharbeiten von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ (TSBD) mit ihren Lieblingen wie Kristen Stewart, Taylor Lautner, Ashley Greene, Kellan Lutz und Robert Pattinson freuen, steht die angebliche Beziehung zwischen den Stars Kristen Stewart und Rob Pattinson natürlich weiterhin im Mittelpunkt.

Dabei konnte man von Schauspielerin Kristen Stewart zuletzt bei einem Interview mit dem britischen „Telegraph“ vernehmen, dass die bekannte Darstellerin der „Bella Swan“ – egal ob mit Freunden oder Reportern – einfach nicht über das Thema Robert Pattinson und ihr Liebesleben sprechen werde.

So sagte die Darstellerin Kristen Stewart, dass es „egal sei, wie oft sie mit Leuten gesprochen habe oder wie gut sie diese kennen, sie werde nicht über dieses Thema rede“, wobei Kristen Stewart sich mit „dieses Thema“ auf die Frage des britischen „Telegraph“ in Richtung Robert Pattinson (RobSten) und ihr Liebesleben bezog.

Somit darf man weiterhin spekulieren ob Kristen Stewart und Robert Pattinson nun ein Liebespaar sind oder all diese Dinge nur für die Promotion der Twilight Saga im Auftrag von Summit Entertainment ausgenutzt werden. Dabei gibt es natürlich noch weitere Gründe, weshalb man seit beinah Jahren um eine Liebe zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson spekuliert und beide zusammen oder eben nicht zusammen sein könnten.

Am Ende muss man froh darüber sein, dass die Dreharbeiten des letzten Twilight Saga Movies mit „Breaking Dawn“ beginnen und man spätestens nach dem zweiten „TSBD“-Kinofilm wohl Klarheit bekommen wird. Leider bedeutet dies aber auch, dass man sich unter Umständen noch zwei Jahre wird gedulden müssen, wobei man am Ende kaum glaubt, dass Kristen Stewart und Robert Pattinson diesen „RobSten“-Hype noch zwei Jahre werden aufrecht erhalten können, denn so positiv kommt dieses Thema nicht mehr bei allen Fans der Twilight Saga und der beiden bekannten Darsteller an.

Immerhin freut sich Schauspielerin Kristen Stewart auf die sehr bald startenden Dreharbeiten von „Twilight Saga: Breaking Dawn“, denn wie Kristen Stewart zuletzt gegenüber einem US-Magazin bekanntgab, kann sie den Drehstart kaum mehr erwarten. So teilte Kristen Stewart mit einem „Let`s f*cking do it already“ mit, dass sie sich ziemlich auf den Drehstart der beiden letzten Twilight Saga Movies zum Roman „Breaking Dawn“ freut.

Verstehen kann man die junge Schauspielerin Kristen Stewart, denn nicht nur, dass Kristen Stewart aktuell bereits all ihre langjährigen Kollegen wie Ashley Greene, Nikki Reed, Taylor Lautner, Rob Pattinson und Kellan Lutz wieder getroffen hat und diese in den kommenden Monaten wohl täglich sehen darf und wird, sondern Kristen Stewart dürfte insgeheim auch froh sein, wenn die Twilight Saga – Story mit all ihrem Hype, Klatsch und der Promotion ein Ende genommen hat.

Zudem dürfte die Zusammenarbeit mit Regisseur Bill Condon für die charmante Schauspielerin Kristen Stewart eine Konstellation sein, welche die Schauspielerin am Ende erneut einen Tick weiterbringen wird, denn der Regisseur Bill Condon gilt nicht umsonst als eines der großen Talente seines Fachs.

Somit sollte man nicht über die Liebe zwischen Kristen Stewart und Robert Pattinson spekulieren oder wie die IBTimes.com (Quelle)

http://www.ibtimes.com/articles/76645/20...ten-stewart.htm

darüber schreiben, ob Robert Pattinson seine Kollegin Kristen Stewart am Ende doch nicht liebt, sondern sich auf viele schöne Momente während den Dreharbeiten freuen und sich nach dem Kinostart verzehren.

Sicherlich wird es während der jetzt beginnenden Dreharbeiten von „TSBD“ (Twilight Saga: Breaking Dawn) beinahe täglich neue Informationen und Gerüchte rund um „Breaking Dawn“ und dessen Darsteller geben, doch am Ende sollte man sich deswegen nicht verrückt machen, denn das wirklich interessante während der Dreharbeiten dürfte wohl sein, wie Regisseur Bill Condon die vielen verschiedenen Szenen des Romans auf die große Leinwand bringen wird.

Spätestens im November 2011 beim Kinostart des ersten Teils vom Film „Breaking Dawn“ wird man wissen, wie sich ein Bill Condon die Twilight Saga und dessen großes Finale mit den Stars wie Kristen Stewart, Taylor Lautner, Ashley Greene und Robert Pattinson vorgestellt hat und wer weiß, vielleicht hat sich das große Thema „RobSten“ (Rob Pattinson & Kristen Stewart) bis dahin auch ein wenig erledigt.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.10.2010 17:37
#160 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Offizielle Bestätigung : Die Isle Esme Szenen werden in Brasilien gedreht !

Kristen Stewart , Robert Pattinson und einige wietere BD Darsteller werden im Novemebr 2010 mit den Dreharbeiten einiger
Szenen aus Isle Esme in Brasilien drehen .

Hier das offizielle JA vom Präsidenten der Rio Film Kommision Sergio Sa Leitao .

http://twitter.com/ssl_riofilme

http://www.breakingdawnmovie.org/breakin...il-in-november/

http://germantwilighters.blogspot.com/20...-brasilien.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.10.2010 18:30
#161 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Kristen Stewart , Nikki Reed & Jackson Rathbone sprachen bei den " Scream Awards " über Breaking Dawn !

Berichte in englisch

Kristen Stewart http://latimesblogs.latimes.com/movies/2..._medium=twitter


Nikki Reed http://www.mtv.com/news/articles/1650165...tml?mobile=true


Jackson Rathbone http://www.accesshollywood.com/dish-of-s...0_video_1254782

http://www.twifans.com/profiles/blog/sho...=msg_share_post

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

30.10.2010 18:36
#162 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

" Breaking Dawn " Mehr Sex !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://www.promicabana.de/robert-pattins...-breaking-dawn/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

01.11.2010 12:50
#163 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Twilight: Robert Pattinson & das Speedboot – Training für Kristen Stewart

30. Oktober 2010 06:10 Uhr.

Bei dem Roman “Breaking Dawn” von der Twilight-Saga der Autorin Stephenie Meyer dürfte die Flitterwochen- bzw. Honeymoon-Szene zwischen Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) zu den romantischten Stellen des Buches zählen und somit ist es kaum verwunderlich, dass sich viele Fans und Twi-Hards bereits auf die Dreharbeiten dieser Szenen in Rio de Janeiro freuen.

Während es weiterhin laut dem Präsidenten von RioFilme nicht ganz sicher sein soll, dass sich Regisseur Bill Condon mit den Twilight-Stars wie Kristen Stewart und Robert Pattinson nach Brasilien aufmachen wird um vor Rio de Janeiro (Isle Esme) diese romantischen Szenen abzudrehen, soll der britische Schauspieler und Frauenschwarm Robert Pattinson für diese Szenen auf der fiktiven Insel Esme bereits geübt haben.

Laut einem neuen Bericht des US-Magazins „Hollywood Life“ hat der 24-jährige Schauspieler in Louisiana gelernt, wie man ein Speedboot (Speed Boat) fährt. Dabei soll Robert Pattinson auf einem Fluss in Louisiana gesehen worden sein wie der bekannte Schauspieler versucht, ein solches Speedboot zu lenken bzw. fahren.

Ein Augenzeuge berichtet gegenüber HollywoodLife.com, dass Robert Pattinson auf einem Fluss in Baton Rouge am frühen Morgen gewesen sein soll und sich mit einem Lehrer auf genau einem solchen Speedboot befand. Dieses Boot mit Robert Pattinson wurde dabei noch von einem Rettungsboot verfolgt, schließlich darf dem Star der Twilight Saga bei solchen Übungen nichts passieren.

Angeblich soll Robert Pattinson gelernt haben, solch ein Speedboot zu fahren, weil er dies für die Szenen der Flitterwochen von Edward Cullen und Bella Swan (Kristen Stewart) vor Rio de Janeiro benötigt wie der Bericht des US-Magazins endet. Dabei weiß das besagte Magazin noch, dass Robert Pattinson all dies eigentlich nur für seine Kollegin Kristen Stewart übt und lernt, schließlich möchte Robert Pattinson nicht, dass bei diesen Szenen mit Kristen Stewart auf Wasser etwas passiert.

Doch gerade bei RobSten, Kristen Stewart und Robert Pattinson kann man so viel hineininterpretieren, so dass man sowieso selten weiß, woran man wirklich ist.

Sicherlich trifft es ausnahmsweise wohl zu, dass sich Robert Pattinson mit einem Speedboot auf einem Fluss in Baton Rouge befand, doch kann man sich bei dem Schauspieler Rob Pattinson auch gut vorstellen, dass es ihm ziemlich viel Spaß machen dürfte, solch ein Speedboot zu fahren.

Angeblich soll an diesem Wochenende eine durch Robert Pattinson organisierte Halloween-Feier in Los Angeles mit der Crew von „Breaking Dawn“ und seinen bekannten Kollegen wie Taylor Lautner, Kellan Lutz, Nikki Reed, Ashley Greene, Kristen Stewart und dem Musiker Joe Jonas stattfinden. Vermutlich wird es diese Party zu Halloween wohl auch geben, denn abwegig ist diese Geschichte auf keinen Fall.

Bereits am Montag werden sich die Stars der Twilight Saga und Regisseur Bill Condon wieder in Baton Rouge (Louisiana) befinden um dort mit den Dreharbeiten des großen Twilight-Finales „Breaking Dawn“ weiterzumachen.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

07.11.2010 17:43
#164 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Drehbeginn für Breaking Dawn am 8. November 2010

07 November 2010 | 00:45

Production Weekly http://twitter.com/prodweek/status/749354788855808 hat via Twitter bekanntgegeben, dass der Dreh für Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht morgen beginnen wird. Der letzte Drehtag ist für den 22. April 2011 angesetzt.

Gedreht wird hauptsächlich in Louisiana und Vancouver. Aktuell befinden sich Robert Pattinson, Kristen Stewart und Stephenie Meyer seit Freitag für die Dreharbeiten in Rio de Janeiro/Brasilien.

Quelle http://www.collider.com/2010/11/05/produ...dawn-parts-1-2/

twilight-fans.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

07.11.2010 17:53
#165 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Esmes Insel gefunden?

07 November 2010 | 11:12

Die brasilianische Seite Twilight Fanseite FoForks hat unter Umständen den Drehort für Bellas und Edwards Hochzeitsreise in Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht gefunden.

Das luxuriöse Haus besitzt 220 Meter Privatstrand und eine komplette Infrastruktur voll Komfort und Privatsphäre. Natürlich kann man es per Boot und Helikopter exklusiv erreichen. Es gibt zwei Suiten mit Doppelbett und zwei Suiten mit zwei Einzelbetten, 750 Meter Veranda mit Balkon, herrlichem Ausblick und einer kompletten Küche. Je nach Saison kann das Haus für 5.000 bis 9.000 Dollar am Tag gemietet werden.

Auf FoForks.com.br gibt es viele Bilder des Hauses und der Umgebung, welche ihr euch hier anschauen könnt.

http://foforks.com.br/2010/11/mais-fotos...a-na-ilha-esme/

Mehr werden wir wohl schon in Kürze wissen, da Kristen Stewart und Robert Pattinson derzeit in Rio de Janeiro/Brasilien sind und die Dreharbeiten schon morgen beginnen.

Quelle FoForks.com.br

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

08.11.2010 14:50
#166 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Von ihren Fans sehnsüchtig erwartet , nun sind sie endlich da - die ersten Knutschbilder von Robert und Kristen !

Fotolink ( Link enthält 11 Seiten ) http://community.livejournal.com/lion_lamb/7638733.html

Fotolink ( Bericht in portugiesisch http://revistaquem.globo.com/Revista/Que...RO+CARIOCA.html

Es sind einige wunderschöne Bilder mit dabei .

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

08.11.2010 14:52
#167 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

08.11.2010 21:15
#168 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Andrea Powell wird Sasha darstellen

08 November 2010 | 16:30

Andrea Powell hat auf ihrer Facebook-Seite bestätigt, dass sie Sasha in Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht darstellen wird.

http://www.facebook.com/andpow

Sasha ist die “Mutter” der Denalis, die von den Volturi hingerichtet wurde, weil sie Vasilii, ein unsterbliches Kind schuf. Wahrscheinlich wird es eine Rückblende geben, um die Gefahr für die Cullens zu verdeutlichen, nachdem Irina Renesmee ebenfalls für ein unsterbliches Kind hält.

Alle Infos zu Andrea Powell gibt es auf ihrer offiziellen Webseite oder bei IMDB.

ihre offizielle HP http://www.andreapowell.com/

Andrea Powell bei IMDB http://www.imdb.com/name/nm0004632/

Quelle http://www.examiner.com/twilight-in-nati...a-breaking-dawn

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.11.2010 09:57
#169 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Bill Gondon und Wyck Godfrey geben Pressekonferenz

09 November 2010 | 00:52

Bill Condon (Regisseur), Wyck Godfrey (Produzent) und Sérgio Sá Leitão, der Leiter von ‘Rio Filme’ stellten sich den Fragen der Presse:

•Bill Gondon: Robert Pattinson und Kristen Stewart freuen sich über die Liebe der Fans, die sie in Brasilien erfahren. Er freue sich auch.

•Durch die Bemühungen von ‘Rio Filme’ wurde erkannt, dass Rio ein sehr pulsierender Ort sei, also entschieden sie dort zu drehen. Man wolle die Kultur und die Atmosphäre von Brasilien glaubwürdig einbeziehen. Deswegen wurde in der Lapa-Gegend gedreht.

•Esme Insel wird in Mamanguá in Paraty, an der südlichen Küste von Rio gedreht

Wyck Godfry verkündete, dass der Dreh in Rio abgeschlossen sei

•Sergio Sa Leitao fügte hinzu, dass die Crew zurückkommen werde, um Luftaufnahmen von der Stadt zu machen.

•Man plane 10 Tage in Brasilien zu verweilen und davon an 5 Tagen zu drehen. Die anderen Tage seien für Ankunft, Abfahrt, Setaufbau, Reisen etc. angesetzt

•Insel Esme sei abgeschieden und werde streng bewacht. Das Personal wurde angehalten, Aufnahmegeräte, Kameras etc zu Hause zu lassen oder sie würden beschlagnahmt werden. Jeder, der illegal aufnimmt, müsse mit Geldstrafen und/oder Strafverfolgung rechnen.

Quelle http://www.twilightlexicon.com/2010/11/0...ference-in-rio/

Orginalquelle in portugisiescher Sprache http://entretenimento.r7.com/cinema/noti...r-20101108.html

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.11.2010 10:26
#170 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Wer die neusten News aus Brasilien über die Twilight Stars nicht verpassen möchte , hier kommt der " Blog Twi Brasilien !

http://blogtwibrasil.blogspot.com/

Kuss Fotos zwischen Robert & Kristen http://www.splashnewsonline.com/2010-11-...ng-dawn-scenes/

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.11.2010 21:00
#171 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Breaking Dawn’ Dreh: Ein kleines Update

09 November 2010 | 20:01

Ueber das Twilight Lexicon gibt es ein kleines Update über die heutigen Dreharbeiten zu Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht. Was man vorallem erfährt: Sicherheit wird groß geschrieben.

•Die Dreharbeiten am Wasserfall begannen heute früh

•Das Gebiet ist weiträumig abgesperrt und kann ohne Berechtigung nicht betreten werden

•Stephenie Meyer selbst ist nicht dort, aber es sollen Doubles von Robert Pattinson und Kristen Stewart vor Ort sein


•Im Laufe des Tages soll am Drehort von Esmes Insel gefilmt werden

•Angeblich soll Stephenie dann am Drehort von Esmes Insel vor Ort sein

•Eine Reihe von Booten mit Fotografen und Fans werden bis zu einem bestimmten Umkreis zugelassen. Sollte jemand diese Begrenzung überschreiten, muss dieser mit Konsequenzen der brasilianischen Marine rechnen

Quelle http://capricho.abril.com.br/blogs/uau/a...a-em-cachoeira/

Quelle http://gente.ig.com.br/materias/2010/11/...++10054051.html

Quelle http://www.guiadecachoeiras.com.br/ponto...&cod_cidade=137

Quelle http://twitter.com/Team_TwilightBr

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

09.11.2010 21:05
#172 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Twilight: Kristen Stewart & Robert Pattinson drehen in Mamanguá

9. November 2010 15:55 Uhr.

Breaking Dawn Dreh: Kameras und Handys heute verboten
Die Dreharbeiten von “The Twilight Saga: Breaking Dawn” mit den Hauptdarstellern Kristen Stewart und Robert Pattinson unter Regie von Bill Condon in Rio de Janeiro schreiten voran und bisher kann man wohl eindeutig das Fazit ziehen, dass es eine gute Entscheidung gewesen war auf RioFilme zu hören und diese Honeymoon-Szenen von Bella Swan (K. Stewart) und Edward Cullen (R. Pattinson) in Brasilien zu drehen.

Während sich die beiden Twilight-Stars Kristen Stewart und Kollege Robert Pattinson in Brasilien ziemlich locker und entspannt zeigten, mussten die beiden bekannten Schauspieler der Twilight Saga bereits einige Szenen im schönen Rio de Janeiro drehen.

So stand am gestrigen Abend eine Flitterwochenszene für „Breaking Dawn“ auf dem Programm, wobei Kristen Stewart und Rob Pattinson deshalb per Helikopter nach Paraty (Nähe Rio de Janeiro) geflogen wurden. Als die beiden Schauspieler beim „House in Paraty“ (Casa em Paraty) ankamen wurden dort einige Szenen für die „Isle Esme“ (Insel Esme) – Sequenzen von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ gedreht.

Dabei liefert diese Anlage in Paraty eine ziemlich gute Privatsphäre, weshalb es von diesen Dreharbeiten mit Kristen Stewart und Robert Pattinson im Gegensatz zu den bereits am Sonntagabend stattgefundenen Drehs mit Bill Condon keine Fotos im Internet gibt.

Während sich Regisseur Bill Condon und Produzent Wyck Godfrey bei einer Twilight-Pressekonferenz am gestrigen Montag ziemlich entspannt zeigten und sich auch RioFilme – Präsident Sergio Sa Leitao bei dieser Pressekonferenz einfach, konnte man vernehmen, dass es Kristen Stewart und Robert Pattinson nicht nur einen riesigen Spaß macht, in Brasilien zu drehen, sondern dass die beiden Twilight-Stars ihre brasilianischen Fans absolut lieben würden.

Am heutigen Dienstag werden die Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson unter Regie von Bill Condon einige Szenen in Mamanguá (Paraty) an der Südküste Rio de Janeiros aufnehmen. Dabei handelt es sich erneut um Szenen für die „Isle Esme“-Sequenzen aus dem „Breaking Dawn“-Roman von Autorin Stephenie Meyer (Drehbuch: Melissa Rosenberg).

Diese Location wird streng bewacht, wobei das dort arbeitende Personal bereist instruiert wurde alle Aufnahmegeräte wie Fotokameras, Videokameras , Smartphones und Handys zu Hause zu lassen – ansonsten werden diese Geräte vom Sicherheitsdienst am Set von „Breaking Dawn“ konfisziert.

Ein jeder, welcher heute unerlaubt Aufnahmen während den Dreharbeiten mit Kristen Stewart und Robert Pattinson in Mamanguá (Paraty) macht wird mit, so die Informationen, Konsequenzen zu rechnen haben.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

10.11.2010 21:13
#173 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Tumulte und Chaos am Set von " Breaking Dawn " !

Kompletter Bericht dazu gibt es hier http://starlounge.ch.msn.com/index.cfm?objectid=95953

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

10.11.2010 21:15
#174 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Twilight: Breaking Dawn – Dreharbeiten in der Stadt Rio de Janeiro zu Ende

10. November 2010 13:09 Uhr.

Einige Einwohner Rios zeigten ihren Unmut über TSBD-Dreh

Nicht allen Einwohnern der brasilianischen Partyhauptstadt Rio de Janeiro hat es gefallen, dass ihre Heimatstadt sich zu einem Filmset für “Twilight Saga: Breaking Dawn” mit Kristen Stewart und Robert Pattinson sowie “Fast Five” mit dem Star Vin Diesel verwandelt hat und somit konnte man bereits gestern davon lesen, dass es einige kleine Zwischenfälle in Rio de Janeiro gegeben hat.

Laut dem Magazin „Female First“ wurde eine portable Toilettenkabine, welche für die Crew der Twilight Saga aufgestellt gewesen war, durch einige Demonstranten in Brand gesetzt. Dabei war die kleine Gruppe der Demonstranten genervt davon, dass die Dreharbeiten des Twilight Finales „Breaking Dawn“ für viele Absperrungen und Einschnitte in ihren Alltag sorgten.

Sicherlich keine nette Geschichte für RioFilme und dessen Präsidenten, andererseits wird man solch ein Ereignis kaum verhindern können, wenn sich Einwohner durch die Dreharbeiten wie den Dreh von „Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart und Robert Pattinson unter Regie von Bill Condon in ihrem Leben eingeschränkt fühlen. Wäre es nicht zu einigen Randalen gekommen, könnte man durchaus Verständnis für diese Bürger Rio de Janeiros haben.

Die brasilianischen Vandalen demonstrierten durch das Anzünden der Toilettenkabine der Crew des Twilight Sets dagegen, wie erwähnt, dass die Dreharbeiten von „Breaking Dawn“ in der brasilianischen Hauptstadt für so viel Unruhe und Einschnitte sorgten.

Dabei können diese Personen inzwischen sicherlich aufatmen, denn gestern checkten Kristen Stewart und Robert Pattinson aus dem Copacabana Palace in Rio de Janeiro aus. Die weiteren Dreharbeiten finden in der Region Paraty (Stadt im Bundesstaat Rio de Janeiro) statt.

Somit dürfte es wegen den Dreharbeiten einiger Szenen der Flitterwochen von Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) direkt in Rio de Janeiro zu keinerlei Problemen für die Twilight Crew oder die Bürger kommen. Wie es in Sachen „Fast Five“ und den Dreharbeiten mit Vin Diesel aussieht kann man leider nicht schreiben.

Kristen Stewart und Robert Pattinson werden noch 3 bis 4 Tage in Paraty (Region Rio de Janeiro) die „Isle Esme“ (Insel Esme) Sequenzen aus dem Drehbuch von Melissa Rosenberg (Roman von Stephenie Meyer) unter Regie von Bill Condon drehen.

Eingeplant sind 10 Tage, doch nach etwa 5 Tagen (insgesamt) sollen die Dreharbeiten dieser romantischen Szenen der beiden Twilight Hauptdarsteller Kirsten Stewart und Robert Pattinson bereits im Kasten sein. So äußerten sich zu mindestens Produzent Wyck Godfrey und Regisseur Bill Condon bei einer Pressekonferenz zu den „Breaking Dawn“-Dreharbeiten in Rio de Janeiro am vergangenen Montag.

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Carina
Admin


Beiträge: 47.859

10.11.2010 21:29
#175 RE: News zu Breaking Dawn Zitat · antworten

Twilight: Romantische Szenen für Kristen Stewart & Robert Pattinson

10. November 2010 um 11:45 Uhr.
Breaking Dawn: Dreharbeiten in Paratay unter Regie von Bill Condon

Die bekannten Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson haben die Straßen von Lapa in Rio de Janeiro gestern verlassen und sind auch aus dem Copacabana Palace ausgecheckt um sich seit gestern Nachmittag den Honeymoon-Szenen von “Twilight Saga: Breaking Dawn” unter Regie von Bill Condon in Paraty zu widmen.

Dabei wurden gestern bei den Dreharbeiten einiger Flitterwochenszenen aus „Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart und ihrem britischen Kollegen Robert Pattinson auch ein paar Sequenzen bei einem Wasserfall in Paraty gefilmt.

Während Videokameras sowie Fotokameras und Handys mit Aufnahmefunktion(en) am Set von „Breaking Dawn“ gestern verboten waren, sind am Ende wenigstens einige Bilder von Robert Pattinson, Kristen Stewart und deren Stuntdouble für den Dreh in Rio de Janeiro bzw. Brasilien aufgetaucht.

Laut einigen Gerüchten sollen diese Szenen zwischen Bella Swan (Kristen Stewart) und ihrem romantischen Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) am besagten Wasserfall in Partay nicht nur ziemlich romantisch, sondern durchaus sexy geworden sein, doch als bestätigt gilt bisher nur, dass es auch bei den Dreharbeiten von Bill Condon an diesem Wasserfall einen kleinen Film-Kuss zwischen Rob Pattinson und Kristen Stewart gab.

Zudem traten die beiden Stuntdouble der Twilight-Stars am gestrigen Drehtag von „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ in Aktion, denn diese sprangen als Bella und Edward Cullen ins flüssige Etwas während die beiden Originale natürlich die romantischen Szenen selbst spielten.

Auf neuen Fotos der gestrigen „Breaking Dawn“ Dreharbeiten unter Regie von Bill Condon kann man Kristen Stewart und Rob Pattinson bei ihrer Heimfahrt von den oben erwähnen Dreharbeiten einiger romantischer Szenen in Partay sehen. Dabei kann man es natürlich nachvollziehen, dass die Twilight-Produzenten und Summit Entertainment gestern absolut strikt Handys und private Kameras am Set verboten haben.

Die Region um Partay muss als Location für die Szenen der „Isle Esme“ (Insel Esme) aus dem Roman von Autorin Stephenie Meyer herhalten, wobei dieser Drehort von RioFilme, Summit und Bill Condon perfekt auserkoren wurde, denn Partay scheint eine ziemlich idyllische und schöne Gegend zu sein, welche man im endgültigen Film sicherlich als „Insel“ erleben wird.

Einige Fotos vom gestrigen Drehtag der Twilight-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart kann man sich bei folgender Webseite ansehen:

http://www.muveez.com/photos/184/breakin...kristen-stewart..

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de


Twilight: Kristen Stewart und Robert Pattinson nun in Paraty

10. November 2010 08:02 Uhr.
Breaking Dawn Dreharbeiten im Süden Rio de Janeiros

Die beiden Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson haben, abgeschirmt von Sicherheitspersonal und mit den obligatorischen Schreien der Fans, das Hotel Copacabana Palace gestern verlassen und werden nun in dem ebenfalls gut geschützten Pousada do Ouro („Goldenes Hotel“) während der kommenden Tage in Rio de Janeiro residieren.

Dabei kann man es nachvollziehen, dass sich die 20-jährige Kristen Stewart und ihr britischer Twilight-Kollege Robert Pattinson gestern vom Copacabana Palace in Rio de Janeiro zum Pousada do Ouro aufmachten, denn diese Location ist für die weiteren Dreharbeiten unter Regie von Bill Condon in Paraty (Süden Rio de Janeiro) einfach praktischer.

Wie die Tourismusbehörde der kleinen im Süden Rio de Janeiros gelegenen Stadt Paraty gestern mitteilte, werden einige Dreharbeiten von „Twilight Saga: Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart, Robert Pattinson und ihren Stuntdoubles in der Region Taquari an einem wunderschönen Wasserfall stattfinden. Soweit uns bekannt ist, wurden diese Twilight Szenen am Wasserfall auch gestern schon gedreht.

Weitere Dreharbeiten sollen laut der Tourismusbehörde in Paraty noch am Strand von Saco do Mamanguá stattfinden, wobei all diese Szenen zu den Flitterwochen- bzw. Honeymoon-Sequenzen bei „Breaking Dawn“ (Isle Esme) gehören. Die Region und Stadt Paraty stellt dabei sozusagen die Location der fiktiven Insel Esme (Isle Esme) dar. Dort verbringen, wie alle Fans der Twilight Saga ganz bestimmt wissen, die Charaktere Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Rober Pattinson) im Roman „Breaking Dawn“ von Autorin Stephenie Meyer ihre Flitterwochen.

Laut den Berichten von „R7 Entretenimento“ sollen etwa 60 Twi-Hards bzw. Twilight Saga – Fans vor dem Hotel Copacabana Palace für drei Tage gezeltet haben um somit einige Blicke auf ihr Lieblingsschauspielpaar Kristen Stewart und Robert Pattinson zu erhaschen. Schade dabei ist wohl nur, dass Kristen Stewart und ihr 24-jähriger Kollege Robert Pattinson das Copacabana Palace in Rio de Janeiro durch die Hintertür verließen.

Während man bei RioFilme davon ausgeht, dass die Dreharbeiten von „Fast Five“ mit Vin Diesel und der Twilight Saga mit Kristen Stewart und Robert Pattinson in die Kassen der Stadt Rio de Janeiro um die 5 Millionen US-Dollar spielen werden, gibt es von den gestrigen Dreharbeiten in Paraty unter Regie von Bill Condon kaum Bildmaterial. Einzig und allein sind einige Fotos der Stuntdouble von den Hauptdarstellern Kristen Stewart und Robert Pattinson aufgetaucht.

Kein Wunder, denn Summit Entertainment und die Produzenten der Twilight Saba bzw. von „Breaking Dawn“ haben die Sicherheitsmaßnahmen bei den Dreharbeiten der Szenen für „TSBD“ seit vergangenen Sonntagabend erhöht. Somit sind Handys, Fotokameras, Videokameras und sonstige Geräte mit einer Aufnahmefunktion an den jeweiligen Breaking Dawn – Sets in Brasilien nun strikt verboten.

Am Ende kann man aber davon ausgehen, dass man trotzdem noch einiges Video- und Fotomaterial von den Dreharbeiten mit Kristen Stewart und Rob Pattinson aus Brasilien zu Gesicht bekommen wird. Alles andere würde am Ende wohl erst recht verwundern..

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de


Breaking Dawn: Nacktszenen von Twilight Star Kristen Stewart?

10. November 2010 07:41 Uhr.
Insider berichtet über Nacktszenen im TSBD-Drehbuch

Wie man gestern über das Drehbuch von “The Twilight Saga: Breaking Dawn” lesen konnte beinhaltet das Drehbuch von Melissa Rosenberg auf Basis des “Breaking Dawn” – Romans von Autorin Stephenie Meyer für die 20-jährige Schauspielerin Kristen Stewart angeblich doch einige halbnackte Szenen, welche Regisseur Bill Condon mit Kristen Stewart an der Seite von Robert Pattinson drehen soll.

Laut einem typischen Insider des US-Magazins E! Online soll das Drehbuch des großen Twilight-Finales „Breaking Dawn“ auch einige Sequenzen beinhalten, welche von der Hauptdarstellerin Kristen Stewart fordern, dass diese sich nackiger denn je vor die Kameras stellen muss. Dabei verweist dieser Insider sogar darauf, dass Twilight-Beauty Kristen Stewart „praktisch nackt“ in diesen Szenen für „Breaking Dawn“ sein wird.

Natürlich wäre es anzunehmen, dass man vom Körper der Schauspielerin Kristen Stewart dank der Story um ihren Charakter Bella Swan in „Twilight: Breaking Dawn“ etwas mehr als in den bisherigen Verfilmungen der Twilight Romane von Autorin Stephenie Meyer sehen darf, schließlich heiratet der Filmcharakter /die Romanfigur Bella Swan (Kristen Stewart) nicht nur ihren romantischen Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson), sondern beide verbringen zudem ihre Flitterwochen in Rio de Janeiro, wobei Bella Swan auch die Tochter Renesmee Cullen (Mackenzie Foy) zur Welt bringen wird.

Doch zu viel Hoffnung auf eine nackte Kristen Stewart sollten sich manch männlich und vielleicht einige weibliche Fans der Schauspielerin aus der Twilight Saga nicht machen, denn Summit Entertainment und die Produzenten werden es strikt zu vermeiden wissen, dass die Altersfreigabe beider „Breaking Dawn“ Kinofilme von den bisherigen Einstufungen der bereits veröffentlichten Verfilmungen der Romane von Stephenie Meyer abweichen wird.

Auch wenn „Breaking Dawn“ dank der Flitterwochen, Geburt und Hochzeit von Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Rob Pattinson) sicherlich romantischer und auch intimer wird als die bisherigen Verfilmungen der Twilight Saga, wird es keine kompletten Nacktszenen oder zu viel nackige Haut von Schauspielerin Kristen Stewart geben.

Während man bei den herausgeschnittenen Striptease-Szenen von Kristen Stewart im neuen Indie-Drama „Welcome to the Rileys“ beinahe denken könnte, diese Szenen wurden herausgeschnitten, damit sich die nachfolgende DVD mit den Bonus (Striptease) besser verkaufen wird, stellen all die bisherigen Gerüchte und Behauptungen einiger Insider oder der Schauspieler der Twilight Saga zu den sexy Szenen bei „Breaking Dawn“ auch nichts anderes als Promotion dar.

Natürlich kann man sich am Ende überraschen lassen, wie sexy und erotisch „The Twilight Saga: Breaking Dawn“ mit Kristen Stewart und Robert Pattinson wird, doch die Kinofassungen beider Teile von „Breaking Dawn“ (TSBD) wird kaum anzüglicher als die bisherigen Kinofilme zu den Romanen von Stephenie Meyer. (Quelle)

Dabei kann man es sich natürlich denken, dass die vielleicht doch gedreht werdenden halbnackten und intimen Szenen mit Kristen Stewart am Ende auf der DVD bzw. Blu ray von „Breaking Dawn“ landen könnten, doch egal wie viele Insider sich weiterhin zu der „Erotik“ von „Breaking Dawn“ und Kristen Stewart äußeren – man sollte am Ende in Sachen der beiden Twilight-Stars Kristen Stewart und Robert Pattinson nicht alles glauben, was man so lesen darf.

Orginalquelle http://www.examiner.com/celebrity-headli...a-breaking-dawn

Copyright © 2010 Vip-Chicks.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 45
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor