Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Image and video hosting by TinyPic
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 4.826 mal aufgerufen
  
 The Hunger Games
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 08:47
#141 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Video : " The Hunger Games " TV Spot " Irresistible "

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=qLfFE-dztjI


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 08:55
#142 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

The Hunger Games - Die Kostüme

Die Kostüme findet ihr hier http://www.hggirlonfire.com/2012/04/04/p...s-by-districts/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 08:57
#143 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Gary Ross im Interwiev

Interwiev in englisch http://screenrant.com/hunger-games-inter...s-rothc-162268/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 09:03
#144 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Parody : The Hunger Games im " MAD " Magazin


Quelle & Bericht in englisch http://insidemovies.ew.com/2012/04/05/hu...agazine-parody/


Quelle http://www.thehob.org/2012/02/mad-magazi...nger-games.html

Die zweite The Hunger Games parody brachte " MTV Greek " in einer ihrer Ausgaben vom Februar 2012.

http://geek-news.mtv.com/2012/02/13/mad-...r-games-parody/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 09:13
#145 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

" The Hunger Games "Designer Fashion im " InStyle " Magazin

Christian Dior



Alexander McQueen



Armani Privè


Weitere Infos findet ihr hier (Link enthält neun Seiten) http://www.instyle.com/instyle/package/g...1124505,00.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 09:17
#146 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

" The Hunger Games " Konsolenspiele

Bericht in englisch inklusive Videoclip http://www.thehob.org/2012/03/video-trai...ebook-game.html

Bericht von " Moviefone " in englisch http://news.moviefone.com/2012/03/28/hun...html?1332958548

Weiterer bericht in englisch inklusive Videoclip http://www.thehob.org/2012/03/see-the-hu...-in-action.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

06.04.2012 13:35
#147 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Tribute-von-Panem-Dorf wird für 1,4 Millionen verkauft


Josh Hutcherson in „Die Tribute von Panem - The Hunger Games“
(c) Lionsgate

Sabine Braun am Donnerstag, 5.April 2012 16.30 Uhr

Wer noch etwas Kleingeld in der Tasche hat und bereit ist, die lächerliche Summe von 1,4 Millionen US-Dollar hinzublättern, hat jetzt die einzigartige Gelegenheit, das Dorf von Distrikt 12 aus „The Hunger Games“ käuflich zu erwerben.

Weiter geht es hier http://www.filmjunkies.de/news/tribute-p...onen-39250.html


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

09.04.2012 06:56
#148 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

"Panem"-Spiel auf Facebook!

Für alle Fans der Bücher und auch des ersten Films gibt es auf Facebook ein nettes Feature, auf dem ihr die Abenteuer Katniss' und Co. hautnah miterleben könnt.

Der Kinofilm bricht Rekorde, die Buchreihe ist derzeit angesagt wie schon lange keine andere mehr. "Die Tribute von Panem" von der Autorin Suzanne Collins sind ein einmaliges Phänomen und werden mittlerweile mit Hypes wie "Harry Potter" oder "Twilight" in einem Satz genannt.

An diesem Hype kommt nun auch das größte Soziale Netzwerk unserer Zeit nicht vorbei. Ein offizielles Spiel zu Katniss und Co. wurde für Fans entwickelt. Der Name des Spiels lautet "The Hunger Games Adventures".

In diesem Spiel könnt ihr die Hungerspiele miterleben und mit den Charakteren rund um Katniss, Peeta und Gale mitfiebern. Nötig ist dafür ein Account bei Facebook! Hier geht's zum Spiel https://www.facebook.com/dialog/permissi...ctions&canvas=1

Bereits über 200.000 Fans haben sich dem Spiel angeschlossen und jeden Tag werden es mehr. Dieses Spiel ist für jene, die auch mal selbst in den Hungerspielen aktiv werden wollen und die ab und zu ein einfach gestaltetes Spiel genießen wollen. Für richtige Gamer dürfte dieses Spiel eher zu wenig bieten. Aber es lohnt sich auf jeden Fall mal vorbeizuschauen!

Quelle https://www.facebook.com/dialog/permissi...ctions&canvas=1

Quelle http://www.fantasy-fans.eu/news/4825/


http://telenovelaserienfanforum.xobor.de/

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

12.04.2012 09:52
#149 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

11.04.12 "Die Tribute von Panem" auf dem Weg zum Kult

München/Hamburg - Erst «Harry Potter», dann die «Twilight»-Saga und jetzt die «Tribute von Panem». Spätestens seit dem Kinostart ist klar: Der Teenie-Himmel hat ein paar neue Sterne. Denn der Film «Die Tribute von Panem - The Hunger Games» ist auch in Deutschland auf Erfolgskurs.

Nach drei Wochen haben fast anderthalb Millionen Zuschauer den Film in deutschen Kinos gesehen, der Filmverleih Studiocanal peilt insgesamt die Zwei-Millionen-Marke an. Weltweit hat das düstere Zukunftsdrama nach Angaben des Verleihs bislang schon rund 460 Millionen US-Dollar eingespielt. Zum Vergleich: Der erste «Twilight»-Film blieb insgesamt unter 400 Millionen, der erste Teil der «Harry Potter»-Reihe schaffte es auf eine Milliarde Dollar - allerdings in drei Monaten.

«Trotz heiß erwarteter Neustarts wie "Titanic 3D" ist der Run auf die Bestseller-Verfilmung ungebremst», heißt es in einer Mitteilung von Studiocanal. Dass das passieren würde, war im Grunde zu erwarten. Schon vor dem Kinostart wurden die «Tribute» nach dem weltweiten Erfolg der Buchtrilogie von US-Autorin Suzanne Collins in eine Reihe gestellt mit den Erfolgsgeschichten von «Harry Potter» und den «Twilight»-Vampiren - zu Recht, wie jetzt schon die ersten Kinowochen gezeigt haben.

Auch die ohnehin schon erfolgreiche Buchvorlage profitiert vom Filmerfolg: Alle drei Titel - «Tödliche Spiele», «Gefährliche Liebe» und «Flammender Zorn» - schafften es in dieser Woche in die Top Fünf der «Spiegel»-Bestsellerliste, seit Erscheinen des ersten Buches «Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele» im Jahr 2009 sind nach Angaben der Hamburger Verlagsgruppe Oetinger inzwischen mehr als eine Million Bücher der Trilogie verkauft worden.

Das Erfolgsrezept von Buch und Film ist so einfach wie unschlagbar: Viel Spannung, ein bisschen Romantik und ein hübsches, starkes Mädchen zwischen zwei gut aussehenden jungen Männern. Die Zeiten, in denen der «Twilight»-Hype eine ganze Generation vor allem junger Mädchen in «Team Edward» (Robert Pattinson) und «Team Jacob» (Taylor Lautner) spaltete, könnten sich nun mit Gale (Liam Hemsworth) und Peeta (Josh Hutcherson) wiederholen.

Vor allem Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence aber dürfte auf dem Weg sein, in ihrer Rolle der Katniss Everdeen zum Vorbild einer ganzen Mädchen-Generation zu werden. Sie spielt ihre jungen männlichen Kollegen - und sogar die älteren - an die Wand. Dass sie etwas von ihrem Job versteht, zeigte sie schon vor den «Tributen»: Ihre Rolle in «Winter's Bone» brachte ihr eine Oscar-Nominierung.

Lawrence soll, so heißt es, auch für die Rolle der Bella in der Verfilmung der «Twilight»-Saga vorgesprochen haben. Die bekam dann Kristen Stewart - zum Glück für Lawrence. Sie hat jetzt die bessere Geschichte und die bessere Rolle. Denn während Bella in erster Linie vor Sehnsucht nach ihrem Vampir oder Werwolf (je nachdem) zergeht und sich alles um die Frage dreht: Wen nimmt sie denn nun, Edward oder Jacob, ist diese Frage bei Katniss zweitrangig. Sie ist der Mittel-, Dreh- und Angelpunkt der Geschichte. Ihre männlichen Kollegen spielen - wenn überhaupt - die zweite Geige. Sie hat wichtigeres zu tun, als sich um ihr Liebesleben zu kümmern.

«Ich spiele mutige und starke Personen», sie selbst sei aber «bloß stur und dumm», sagt Lawrence selbst über sich im «Bild»-Interview. «Ich würde mich wohl auch freiwillig für diese Spiele melden, um meine Familie zu schützen, aber ich würde sicher nicht gewinnen.»

Dass sich die Autorin der «Tribute», Suzanne Collins, bei ihrer Idee, jugendliche Protagonisten in modernen Gladiatorenkämpfen gegeneinander antreten zu lassen, möglicherweise von dem mehr als zehn Jahre alten japanischen Drama «Battle Royale» hat inspirieren lassen, dürfte dem Siegeszug ihrer Geschichte keinen Abbruch tun. Die Verfilmung des zweiten und dritten Buches ist bereits in Planung. Das letzte Buch soll - «Harry Potter» und «Twilight» haben es vorgemacht - in zwei Teilen auf die Leinwand kommen. In der Mitteilung des Verleihs Studicanal heißt es: «Die Spiele gehen weiter.»

Filmseite http://www.tributevonpanem.de/

Buchseite http://www.dietributevonpanem.de/

Quelle http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/inf...g-zum-Kult.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

13.04.2012 09:22
#150 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Popcorn-Preis - "Panem"- und "Twilight"-Paare knutschen um besten Filmkuss

Konkurrenz für die Dauersieger im Rennen um den besten Filmkuss: Die "Tribute von Panem"-Stars Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson fordern das "Twilight"-Traumpaar Kristen Stewart und Robert Pattinson heraus.


Bester Kuss? "Hunger Games"-Stars Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson (Foto: Kurt Krieger)

Es wird zwar nie geknutscht bis der Arzt kommt, sondern nur, bis der Regisseur "Danke" sagt - aber Filmküsse sorgen trotzdem für viel Romantik im Kino. Einmal im Jahr wird das beste Aufeinandertreffen von Starschnuten bei den MTV Movie Awards ausgezeichnet. Den "Goldenen Popcornbecher" wollen dieses Mal Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson mit nach Hause nehmen.

Doch die Stars aus "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" sind trotz des gewaltigen Erfolges nur Außenseiter. Favorit ist erneut das "Twilight"-Traumpaar Kristen Stewart und Robert Pattinson.

Josh Hutcherson weiß das und gibt sich trotzdem hoffnungsfroh: "Robs und Kristens Kuss war so leidenschaftlich. Unserer war nicht so sexy, ich lag schließlich dabei auf dem Sterbebett. Aber man wird sehen. Ich wäre sehr glücklich über den Preis, da kann man nur hoffen."

Den legendärsten Filmkuss lieferte "Spider-Man"
"The Hunger Games" dominiert derzeit die Kinocharts auf der ganzen Welt und versenkt dabei sogar "Titanic 3D" - ein Schicksal, das diese Woche auch das mit Volldampf anrauschende "Battleship" ereilen könnte. Die MTV Movie Awards werden in diesem Jahr am 3. Juni vergeben. Obwohl sich Kristen Stewart und Robert Pattinson in den vergangenen drei Jahren den besten Filmkuss erschmatzten, wird der Award immer noch mit den Gewinnern von 2003 in Verbindung gebracht: Damals wurden Kirsten Dunst und Tobey Maguire für ihren Regenkuss in "Spider Man" ausgezeichnet.

Hans Fuchs, Los Angeles, 12.04.2012, 17:57 Quelle http://www.video.de/news/panem-und-twili...filmkuss/318056

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

13.04.2012 19:30
#151 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

" The Hunger Games " : Neue Promo Stills von Peeta , Gale , Prim & der Mutter von Katniss

Die Fotos findet ihr hier http://hungertimes.com/gallery/thumbnails.php?album=4&page=3

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

13.04.2012 19:36
#152 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

" The Hunger Games " : Neues Promo Poster mit Katniss


Quelle http://hungertimes.com/gallery/displayim...p_display_media

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

13.04.2012 19:55
#153 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Video - " The Hunger Games " : Neuer 60 sekunden TV Clip

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=dYN3zXyIbms

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

13.04.2012 20:03
#154 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Scan : " The Hunger Games " im " People " Magazin 26 März 2012




Quelle & weitere Scans findet ihr hier http://www.hungertimes.com/gallery/displ...p_display_media

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.04.2012 09:48
#155 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Die Tribute von Panem» Alles zur neuen Kult-Trilogie

Spannung, Action und Romantik: Die Zutaten zum aktuellen Kino-Hit «Die Tribute von Panem - The Hunger Games» sind simpel - und Erfolg versprechend. SI online erklärt Ihnen, was sie über die Fantasy-Trilogie wissen müssen.












Bilderquelle siehe Link

«Die Tribute von Panem - The Hunger Games» basiert auf der Bestseller-Trilogie von Autorin Suzanne Collins.

DER URSPRUNG
«Die Tribute von Panem» ist eine Romantrilogie, geschrieben von US-Autorin Suzanne Collins und gehört nebst «Harry Potter» und «Twilight» zu den erfolgreichsten Jugendbüchern der letzten Jahre. Die Idee zur Geschichte kam der Autorin angeblich beim TV-Schauen - als sich Bilder einer Reality-Show mit Nachrichtenbildern vom Irak-Krieg überlappten. Die drei Titel der Bücher:

•Band 1 - «Tödliche Spiele»
•Band 2 - «Gefährliche Liebe»
•Band 3 - «Flammender Zorn»

Der Kinofilm «Die Tribute von Panem - The Hunger Games» basiert auf dem ersten Buch.

http://www.tributevonpanem.de/

DIE HANDLUNG
Nachdem in der Zukunft Amerika durch Naturkatastrophen und Kriege beinahe vollständig zerstört worden ist, entsteht aus den Trümmern das Land Panem. Es besteht aus 13 Distrikten, die vom sogenannten Kapitol regiert werden. Nachdem sich die Distriktbewohner gegen das Kapitol auflehnen und den Krieg verlieren, führt die Regierung die «Hungerspiele» ein. 24 Jugendliche - je ein Mädchen und ein Junge aus den einzelnen Distrikten - müssen in einer Art Gladiatorenkampf gegeneinander antreten. Nur einer von ihnen kann überleben.

Im ersten Teil der Trilogie nimmt die 16-jährige Katniss Everdeen den Platz ihrer kleinen Schwester ein, die für die Spiele ausgelost wird. Der zweite Kandidat aus ihrem Distrikt ist Peeta Mellark. Kurz bevor die beiden gegeneinander kämpfen sollen, gesteht Peeta Katniss seine Liebe.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=RNxb28j5C1w

DIE HAUPTDARSTELLER
Jennifer Lawrence: Die Schauspielerin ist in der Rolle der Katniss Everdeen zu sehen. Mit ihren 21 Jahren kann sie bereits auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Für ihren Part im Independentfilm «Winter's Bone» wurde sie 2011 für einen Oscar sowie einen Golden Globe nominiert. Lawrence soll sich für die Rolle der «Twilight»-Hauptfigur Bella Swan beworben haben. Der Part ging an Schauspielerin Kristen Stewart.

Liam Hemsworth: Der 22-jährige Australier spielt Gale Hawthorne. «Die Tribute von Panem» ist der bisher grösste Erfolg für Hemsworth. 2010 war er im Film «Mit Dir an meiner Seite» zu sehen, in dem er den Partner von Sängerin Miley Cyrus spielte. Die beiden verliebten sich während der Dreharbeiten und sind bis heute ein Paar.

Josh Hutcherson: Seit seinem vierten Lebensjahr steht der 19-jährige Amerikaner, der Peeta Mellark verkörpert, vor der Kamera und dreht seit 2002 Film um Film. 2010 gewann Hutcherson einen «Breakthrough Of The Year»-Award. Neben «Panem» ist er dieses Jahr auch in «Die Reise zur geheimnisvollen Insel» zu sehen, der Fortsetzung von «Die Reise zum Mittelpunkt der Erde».

DIE KRITIK
Autorin Suzanne Collins soll sich für die Bücher vom japanischen Roman «Battle Royale» inspiriert haben lassen. Die «New York Times» soll 2011 bemerkt haben, dass die Parallelen dermassen stark seien, dass Collins' Werk in der Blogsphäre auch als ungeschminktes Plagiat bezeichnet werde.

In den USA sorgen derzeit zudem rassistische Äusserungen von eingefleischten «Panem»-Fans für Aufruhr. Auf Twitter

https://twitter.com/#!/TheHungerGames

beschwerten sie sich über die Besetzung zweier Charaktere mit schwarzen Schauspielern. Obwohl beide im Buch als Menschen mit «dunkelbrauner Haut» beschrieben werden, stören sich die Fans daran, dass die ausgewählten Schauspieler nicht weiss sind.

FÜR FANS
Das Markenzeichen von Katniss - eine Brosche in Form eines «Spotttölpels» (ein Vogel), der in Panem als Rebellions-Symbol gilt - wird zum Markenzeichen der Fans. Sie tragen ihn ebenfalls als Brosche, Kette oder Schlüsselanhänger.

«Die Tribute von Panem - The Hunger Games» läuft in der Schweiz seit Ende März im Kino.

Autor: Barbara Lanz Quelle inklusive Fotostrecke http://www.schweizer-illustrierte.ch/tv-...n-kult-trilogie

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

17.04.2012 14:14
#156 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

Twilight war gestern - " The Hunger Games " sprengen die Kinokassen

Bericht inklusive 19 teiliger Fotostrecke http://www.20min.ch/entertainment/kino/story/19677485

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

19.04.2012 12:19
#157 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

18.04.2012 — 17:30 Uhr Ziehen dunkle Wolken über dem Megahit auf?

„Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ führt die Kino-Charts an. Die Verfilmung des Romans von Suzanne Collins (mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle) hat laut Experten sogar die Chance, an die Erfolge von „Harry Potter“ oder „Twilight“ anzuknüpfen. Doch: Ist alles nur geklaut?

Die Plagiats-Vorwürfe gegen Autorin Suzanne Collins werden immer lauter. So soll sich die amerikanische Autorin ziemlich dreist bei dem japanischen Roman „Battle Royale“ von Koushun Takami (1999) bedient haben.

Was ist dran an den schlimmen Anschuldigungen? Wir haben die größten Gemeinsamkeiten zusammengestellt:

Die Welt: Sowohl „Die Tribute von Panem“ als auch „Battle Royale“ spielen in einer repressiven Welt. Während „Panem“ der Nachfolgerstaat der USA ist, existiert im japanischen Roman ein Asiatisches Kaiserreich. Beide Regierungen agieren totalitär und unterdrücken ihre Bürger.

Das Spiel: In beiden Büchern treten Jugendliche in einem tödlichen Spiel gegeneinander an. In Panem entsendet jedes Distrikt zwei Kandidaten zu den Hungerspielen. Dort sollen sich die Jugendlichen gegenseitig töten – bis nur noch einer übrig bleibt. In „Battle Royale“ sind es 42 Schüler, die sich gegenseitig umbringen sollen.

Fuchsgesicht: In beiden Büchern gibt es ein Mädchen mit diesem Namen. Beide Personen kämpfen sogar mit der gleichen Waffe: einer Sichel.

Wetten: Sowohl in „Die Tribute von Panem“ als auch in „Battle Royal“ werden im großen Stil Wetten auf den Ausgang der Spiele abgeschlossen.

Alles nur Zufall?

Suzanne Collins weist alle Vorwürfe zurück. So sagte die Autorin, dass sie von „Battle Royale“ erst nach der Veröffentlichung von „Tribute von Panem“ erfahren habe.

Auch bei Stephen King hat sich Collins angeblich bedient!

Neben den vielen deutlichen Gemeinsamkeiten mit „Battle Royale“, gibt es auch Ähnlichkeiten mit zwei Romanen von Stephen King.

So spielt „Menschenjagd“ (erschien 1982 und wurde 1987 mit Arnold Schwarzenegger als „Running Man“ verfilmt) ebenfalls in einer totalitären Zukunft. Die beliebteste Spielshow ist „Running Man“, in der Zuschauer und Jäger einen Kandidaten jagen, um ihn zu töten. Überlebt er allerdings, erwartet ihn ein riesiger Jackpot.

„Todesmarsch“ (veröffentlicht 1979) spielt ebenfalls in einer militanten Zukunft. Das Militär veranstaltet jährlich ein Spiel, welches einem Todesmarsch gleicht. Aus dem ganzen Land werden 100 Kandidaten ausgewählt. Die Regeln: Jeder Läufer, der unter vier Meilen pro Stunde läuft, wird verwarnt. Wer viermal zu langsam ist, wird erschossen. Der einzige Sieger erhält lebenslangen Reichtum.

Quelle inklusive Fotostrecke http://www.bild.de/unterhaltung/kino/tri...76224.bild.html

Carina
Admin


Beiträge: 48.080

22.04.2012 19:24
#158 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten
Carina
Admin


Beiträge: 48.080

22.04.2012 19:29
#159 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten
Carina
Admin


Beiträge: 48.080

24.04.2012 10:54
#160 RE: The Hunger Games / News & Infos Zitat · antworten

"Hunger Games" gibt Spitzenplatz in US-Charts ab

23.04.2012 09:06 Uhr

Los Angeles - Nach vier Wochen an der Spitze der nordamerikanischen Kino-Charts sind "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" von einer Beziehungskomödie entthront worden.

Am Wochenende konnte sich die Ensemble-Romanze "Denk wie ein Mann" mit Einnahmen von rund 33 Millionen Dollar (etwa 25 Millionen Euro) den ersten Rang in den USA und Kanada sichern. Der Low-Budget-Streifen mit den afroamerikanischen Stars Gabrielle Union und Michael Ealy läuft Ende August in den deutschen Kinos an.

Der Neueinsteiger "The Lucky One - Für immer der Deine" spielte nach Studioschätzungen 22,8 Millionen Dollar ein. Damit landete das Liebesdrama mit Zac Efron als Kriegsheimkehrer auf dem zweiten Platz. Regisseur Scott Hicks drehte die Lovestory mit dem früheren Teenie-Star Efron und der Newcomerin Taylor Schilling nach einem Roman von Nicholas Sparks. An diesem Donnerstag (26. April) kommt der Film in die deutschen Kinos.

Auf dem dritten Platz verdienten die "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" am Wochenende weitere 14,5 Millionen Dollar hinzu. Das düstere Zukunftsdrama mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle hat seit der Premiere im März allein in Nordamerika mehr als 357 Millionen Dollar eingespielt. Seit dem Blockbuster-Hit "Avatar - Aufbruch nach Pandora" im Jahr 2010 war es außerdem der Film, der sich am längsten auf dem Spitzenplatz der Charts halten konnte.

Einen erfolgreichen Kinostart legte auch die Naturdokumentation "Chimpanzee" hin. Die in Uganda und an der Elfenbeinküste gedrehte Disney-Produktion über einen jungen Schimpansen spielte auf Rang vier mehr als 10 Millionen Dollar ein. Die Premiere am Earth-Day-Wochenende war das bisher beste Debüt für einen Disney-Naturfilm. "Chimpanzee" soll erst im kommenden Frühjahr in Deutschland anlaufen.

Quelle http://www.volksstimme.de/kultur_medien/...-Charts-ab.html

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Alte Besucher - Länder Statistik 16 November 2011 - Neue Besucher Länder Statistik 15 Juni 2014 08:00 Uhr Uhr
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor